: Griechenland

Evangelos Mytilineos Interview

Mytilineos: Die EU-Kommission sollte eine stärkere Rolle bei der Griechenlandrettung spielen

Die EU-Kommission sollte sich stärker für das griechische Rettungsprogramm und Reformen in Griechenland einsetzen, so Evangelos Mytilineos im Interview mit EURACTIV. Das täte dem Land besser als der von Haushaltsanpassungen besessene IWF.

Verhofstadt zu Tsipras: „Seien Sie ein wahrer Anführer und kein falscher Prophet!“

"Ich bin wütend, weil Sie über Reformen sprechen, ohne konkrete Vorschläge zu machen", sagt der Vorsitzende der liberalen ALDE-Fraktion, Guy Verhofstadt, während einer Plenarsitzung in Straßburg.
EU-Innenpolitik 14-07-2015

Farage: „Das europäische Projekt beginnt zu sterben“

"Wenn Sie den Mut haben, sollten Sie das griechische Volk erhobenen Hauptes aus der Euro-Zone führen", sagte der britische Europaabgeordnete und UKIP-Vorsitzende Nigel Farage zum griechischen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras.

Tsipras fordert „europäische Lösung“ für Schuldenkrise

"Das ist nicht alleine ein griechisches Problem, das ist ein europäisches Problem und europäische Probleme erfordern europäische Lösungen", sagte der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras am Mittwoch in Straßburg bei seiner Rede im Europaparlament.

Juncker: „Wir haben detailliertes Grexit-Szenario vorbereitet“

"Die Kommission ist auf alles vorbereitet. Wir haben ein detailliertes Grexit-Szenario vorbereitet", sagte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nach dem Treffen der Staats- und Regierungschefs am Dienstag in Brüssel
Promoted content

Dijsselbloem: keine Grundlage für weitere Gespräche vor dem Referendum

Der griechische Regierungschef Alexis Tspiras rief am Mittwoch seine Landsleute erneut dazu auf, bei der Volksabstimmung am Sonntag die Auflagen der Gläubiger abzulehnen. Angesichts der "Nein"-Empfehlung gebe es vor dem Referendum "keine Grundlage für weitere Gespräche" in den kommenden Tagen, erklärte Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem nach einer Telefonkonferenz der Euro-Finanzminister.

Griechenland: Merkel und Juncker weisen Berichte über Differenzen zurück

Bei ihrem "Antrittsbesuch" bei der EU-Kommission in Brüssel hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch Seite an Seite mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gezeigt. Beide wiesen Berichte über tiefergehende Differenzen zurück.

Schäuble: Schuldenstreit dreht sich nicht nur um Griechenland

Der Schuldenstreit dreht sich nach Ansicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble nicht allein um Griechenland.