: Grenze

Außenpolitik 13-05-2020

Laschet und Hans wollen Quarantänepflicht für Rückkehrer aus Ausland aussetzen

Laschet und Hans schlossen sich der Argumentation des niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts an: Die weltweiten Corona-Fallzahlen ließen es nicht mehr zu, Einreisende in Deutschland pauschal zur Quarantäne zu verpflichten, hatte dieses am Montagabend erklärt.
Außenpolitik 04-03-2020

Sondertreffen der EU-InnenministerInnen zu Flüchtlingsstreit mit der Türkei

Die InnenministerInnen sollen Maßnahmen zur Beruhigung der Lage beschließen. Bislang schickte die EU-Agentur Frontex 1500 zusätzliches Personal zur Unterstützung an die Grenze.
Außenpolitik 24-02-2020

Österreich stellt wegen Coronavirus-Verdachtsfällen Zugverkehr nach Italien ein

Wegen zweier Coronavirus-Verdachtsfälle in einem Zug aus Italien hat Österreich den Zugverkehr über den Brenner komplett gestoppt.
Außenpolitik 04-09-2019

Pentagon gibt 3,6 Milliarden Dollar für Mauerbau frei

Das US-Verteidigungsministerium hat einen großen Betrag für das Prestigeprojekt von Präsident Donald Trump freigegeben. Ein langes Stück Grenze zu Mexiko soll so abgeriegelt werden. Das Geld fehlt für andere Projekte. EURACTIVs Medienpartner Deutsche Welle berichtet. 
Innenpolitik 03-05-2019

Ein vergessenes Jubiläum: Startschuss für den Abbau des Eisernen Vorhangs vor 30 Jahren

Vor 30 Jahren wurde mit dem Abbau des Eisernen Vorhangs begonnen. Ein Ereignis, das Europas Gesicht nachhaltig veränderte. Die Politik hat darauf weitgehend vergessen. Eine Chronik von Herbert Vytiska.
EU Europa Nachrichten Ungarn Zaun
EU-Innenpolitik 07-09-2017

Slowenische Regierung: „Österreichische Grenzkontrollen machen keinen Sinn“

Slowenische Regierungsbeamte monieren, die Kontrollen an der gemeinsamen Grenze „machen keinen Sinn“. Die Zahl der Migranten sei ohnehin sehr niedrig.
Sicherheit 27-01-2017

Slowenien verschärft sein Asylrecht deutlich

Mit großer Mehrheit hat das slowenische Parlament ein neues Gesetz zur Grenzsicherung verabschiedet. Slowenien war eines der Haupttransitländer für Flüchtlinge auf der Balkanroute.
Außenpolitik 17-01-2017

Update: EU finanziert Litauens Grenzbau zur russischen Exklave Kaliningrad

Litauen will im Frühjahr an seiner Grenze zu Kaliningrad einen 130 Kilometer langen Zaun errichten. Nun korrigiert die EU die Behauptung, dass sie den Großteil bezahle.
EU-Innenpolitik 22-09-2016

EU-Staaten fordern Maßnahmen gegen Ungarn

Die nördlichen Länder Europas haben die EU zum Handeln gegen Ungarn aufgerufen, das sich gegen die Aufnahme von Flüchtlingen wehrt.
Außenpolitik 30-05-2016

Frontex-Chef: „Europa braucht eine glaubwürdige Grenze“

Im Zuge der Flüchtlingskrise steht der Schutz der EU-Außengrenze im Fokus politischer Debatten. Der Direktor der Europäischen Grenzschutzagentur Fabrice Leggeri warb für eine kontrollierte und „glaubwürdige“ EU-Außengrenze. EURACTIVs Medienpartner "treffpunkt.de" berichtet.
EU-Innenpolitik 25-04-2016

Grenzkontrollen am Brenner bald in Kraft

Seit heute (25.4.) wird an der österreichisch-ungarischen Grenze kontrolliert. Kontrollen am Benner sollen Ende Mai folgen.
EU-Innenpolitik 19-04-2016

Warum sich Helmut Kohl mit Viktor Orbán trifft

Er ist Angela Merkels härtester Gegenspieler in der EU: Viktor Orbán. Nun besucht der Ungar Altkanzler Helmut Kohl. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
EU-Innenpolitik 12-04-2016

Bulgarien: Öffentlichkeit befürwortet Selbstjustiz an Flüchtlingen

In den sozialen Medien kursiert seit gestern ein Amateurvideo, das zeigt, wie eine bulgarische Bürgerwehr Flüchtlinge gefangen nimmt. In der Öffentlichkeit laufen nun hitzige Debatten über die Rolle der selbsternannten "Patrioten". EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 11-04-2016

Einsatz von Tränengas gegen Flüchtlinge

Mazedonische Polizisten haben nach Angaben Griechenlands am Sonntag an der abgeriegelten Grenze Tränengas gegen hunderte Flüchtlinge eingesetzt.
EU-Innenpolitik 07-03-2016

Geheimer Brief offenbart: Es fehlt an Material an den EU-Außengrenzen

EXKLUSIV / Die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien hat eine Liste mit Forderungen zum Schutz der EU-Außengrenzen an mehrere Mitgliedsstaaten entsandt.
Außenpolitik 25-02-2016

Russland Botschafter Chizhov: „Der Schaden ist eh schon angerichtet“

Es gibt Menschen, die glauben, dass alle Ereignisse weltweit auf den Kreml zurückzuführen sind, insbesondere auf den russischen Präsidenten Wladimir Putin – das stimme in den meisten Fällen jedoch gar nicht, betont Wladimir Chizhov, russischer Botschafter bei der EU in einem Exklusivinterview mit EURACTIV.
Russland schließt Grenze für Flüchtlinge aus Norwegen.
Außenpolitik 25-01-2016

Russland schließt Grenze für Flüchtlinge aus Norwegen

Moskau hat beschlossen, die Grenze für Flüchtlinge aus Norwegen zu schließen. Russland rechtfertigt Schritt mit Sicherheitsgründen.
Österreich fordert ein neues gemeinsames EU-Asylrecht in der Flüchtlingskrise.
Österreich 08-12-2015

Österreich fordert Bremsmanöver gegen Flüchtlingsandrang

Wien beklagt die Mängel des sogenannten Dublin-Systems in der Flüchtlingskrise. Beim Justizministertreffen in Brüssel forderte Österreichs Justizminister Wolfgang Brandstetter ein einheitliches, verschärftes Asylrecht.
Unter den Flüchtlingen an der griechisch-mazedonischen Grenze herrscht Chaos.
Außenpolitik 04-12-2015

Flüchtlingskrise: Ausnahmezustand an der Grenze zwischen Griechenland und Mazedonien

Die Wut von Flüchtlingen an der griechisch-mazedonischen Grenze kocht über - eine aufgebrachte Menge griff Zelte von Hilfsorganisationen an und zerstörte Notunterkünfte. Die Polizei vermutet unterdessen, dass der an der Grenze durch einen Stromschlag gestorbene Mann Suizid beging.
Österreich baut einen Zaun an der Grenze zu Slowenien.
Österreich 13-11-2015

Flüchtlinge: Der Zaun an Österreichs Grenze zu Slowenien kommt

Ohne die Optik einer völligen Abschottung nach außen: Die Koalitionsregierung in Wien hat sich in letzter Minute auf Vorkehrungen zur Koordinierung des Flüchtlingsandrangs an der Grenze zu Slowenien geeinigt. Ein Leitsystem mit einem wenige Kilometer langen Zaun soll nun Registrierung und Weitertransort der Asylsuchenden erleichtern.
Österreich hat keine Einigung erzielt, wie es seine Grenze in der Flüchtlingskrise sichern will.
Österreich 11-11-2015

Flüchtlingskrise: Keine Einigung zur Sicherung der österreichisch-slowenischen Grenze

Offene Grenze für Flüchtlinge oder Zaun: Während an der slowenisch-kroatischen Grenze die Arbeiten für die Errichtung eines Schutzzaunes begonnen haben, hat sich die Regierung in Wien vorerst nur auf eine "geordnete Einreisekontrolle" verständigt. Wie genau die Grenzsicherung künftig aussehen wird, ist noch offen.
Um den Andrang von Flüchtlingen an der Grenze zu regulieren, errichtet Slowenien Grenzbarrieren.
Außenpolitik 11-11-2015

Flüchtlingskrise: Slowenien errichtet Barrieren an Grenze

Mehr als 170.000 Flüchtlinge haben Slowenien allein seit Oktober auf dem Weg nach Österreich durchquert. Nun will Slowenien den Andrang der Asylsuchenden an der Grenze zu Kroatien durch Barrieren steuern.  Die Grenzschutzbehörde Frontex registrierte in diesem Jahr bereits 1,2 Millionen illegale Grenzübertritte von Flüchtlingen.
Deutschland und Österreich einigen sich zu Flüchtlingen an Grenze
Außenpolitik 30-10-2015

Deutschland und Österreich beenden Streit über Flüchtlinge an Grenze

Tausende Flüchtlinge kommen zurzeit über Österreich nach Bayern. Der Ton der Bayrischen Regierung gegenüber Wien war zuletzt entsprechend rau geworden. Nun haben sich beide Seiten über den Umgang mit Asylsuchenden an der Grenze geeinigt.
Auch Slowenien könnte bald einen Grenzzaun gegen Flüchtlinge errichten.
Außenpolitik 23-10-2015

Flüchtlingskrise: Slowenien erwägt Abriegelung der Grenze

Nachdem Ungarn seine Grenzen mit einem Zaun geschlossen hat, verläuft die sogenannte Balkanroute unter anderem über Slowenien. Wegen völliger Überlastung denkt das kleine EU-Land nun auch über den Bau eines Grenzzauns nach. Logistisch könnte das jedoch laut Ministerpräsident Cerar schwierig werden.
UNTERSTÜTZEN