: Google

Steueroasen: EU verliert 20 Prozent Steuereinnahmen

Ökonomen gehen davon aus, dass 40 Prozent der Gewinne multinationaler Unternehmen der Besteuerung entzogen werden. Das hieße, die EU verliert ein Fünftel ihrer potenziellen Einnahmen aus Unternehmenssteuern.
EU-Innenpolitik 24-05-2018

Facebook und Google setzen Nutzer unter Druck

Vor dem Start der Datenschutz-Grundverordnung kritisieren Experten große Internetkonzerne: Deren neue Einwilligungserklärungen seien zu umfassend.
Digitale Agenda 27-04-2018

Künstliche Intelligenz – ein Fall für das Völkerrecht

Der Gedanke, Roboter für uns arbeiten zu lassen, ist verlockend. Doch was, wenn die Maschinen irgendwann intelligenter und effektiver sind als die Menschen? Künstliche Intelligenz muss reguliert werden.
Innovation 04-04-2018

Mobilität: Der Machtkampf zwischen Städten und Tech-Riesen fängt gerade erst an

US-Techgiganten wie Google und Uber sehen sich verstärkt Maßnahmen der europäischen Regulierungsbehörden gegenüber.
Digitale Agenda 27-03-2018

Whistleblower: Brexit-Referendum wäre ohne Cambridge Analytica anders ausgegangen

Ein ehemaliger Mitarbeiter von Cambridge Analytica mutmaßt, die Briten hätten ohne die koordinierte Aktion rechter Netzwerke nicht in so großer Zahl für den Brexit gestimmt.
23-03-2018

EU plant härtere Verbraucherschutzgesetze für soziale Netzwerke

Die EU plant striktere Verbraucherschutz-Vorgaben für soziale Netzwerke wie Facebook und Google.
Digitale Agenda 22-03-2018

EU-Kommission macht Vorschläge zur Digitalbesteuerung

Am Mittwoch legte die EU-Kommission Vorschläge zur Besteuerung von Digitalunternehmen vor - und stößt damit überwiegend auf Zustimmung. Zuvor erzielten die G20-Finanzminister keine Einigung.
Binnenmarkt 22-02-2018

Moscovici: Tech-Industrie muss „Teil der Lösung“ bei Digitalsteuer sein

EU-Kommissar Pierre Moscovici erklärte, dass er entschlossen sei, im kommenden Monat neue Rechtsvorschriften für die Besteuerung digitaler Unternehmen einzuführen.
Innenpolitik 27-11-2017

Österreichs nächste Regierung plant Digitalisierung

Auf dem Gebiet der Digitalisierung will eine Regierung Kurz-Strache Österreich zu einem Vorbildland in Europa machen. Über das Grundgerüst besteht bereits Einigkeit.
EU Europa Apple Nachrichten

EU entgehen 60 Milliarden Euro durch Steuerflucht

Die EU verliert laut einem Bericht jährlich 60 Milliarden Euro durch Steuerflucht. Deutschland sei mit rund 17 Milliarden Euro an verlorenen Steuereinnahmen das am meisten betroffene Land.
EU Europa Nachrichten Vestager

Vestager: „Wir werden Googles Lösungsvorschläge aktiv überprüfen“

Die EU-Wettbewerbskommissarin lässt wissen, die Kommission werde die Googles geplante Auslagerung des Produktanzeigen-Geschäfts „aktiv überprüfen.“

„Es muss etwas geschehen“: Kommission plant Besteuerung von Internetfirmen

Die Kommission präsentiert heute mögliche Alternativen zur Besteuerung von Internetfirmen. EURACTIV.com hatte bereits vorab Einsicht in das Dokument.
The Counter Extremism Project says Twitter needs to take responsibility for radical groups using the platform
Innenpolitik 20-09-2017

Europäer fordern raschere Löschung von Terror-Botschaften

Internetfirmen sollen künftig extremistische Botschaften schneller von ihren Plattformen entfernen. Das fordern mehrere europäische Länder in einer gemeinsamen Initiative.

Vestager verteidigt Vorgehen gegen Google und Apple

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hat vor Wirtschaftsvertretern in den USA die Milliardenstrafen der EU-Kommission gegen große US-Unternehmen wie Google verteidigt.

EU will Vorschläge zur Besteuerung von Internetriesen erarbeiten

Die Mehrheit der EU-Länder spricht sich für eine Abgabe für Internetfirmen aus. Damit soll die Niedrigsteuerpolitik einiger Mitglieder kompensiert werden.
Digitale Agenda 06-09-2017

Merkel fordert eigenes Internet-Bezahlsystem für Deutschland oder EU

Ein deutsches oder europäisches IT-System - darüber sollten laut Bundeskanzlerin Angela Merkel künftig vertrauliche Daten etwa des digitalen Bürgerportals abgewickelt werden.
Innovation 25-07-2017

Facebook & Co. im Visier der EU-Behörden

Die Europäische Union hat den Druck auf Facebook, Google und Twitter erhöht, damit diese die Nutzungsbedingungen ihrer sozialen Netzwerke an EU-Recht anpassen.

EU-Rekordstrafe lässt Google-Gewinn stark schrumpfen

Die von der EU-Kommission verhängte Rekordstrafe hat die Geschäftsbilanz von Google schwer getrübt. Der Mutterkonzern verzeichnete einen Gewinnrückgang von 28 Prozent.
EU-Innenpolitik 27-06-2017

Kommission verhängt Rekordstrafe gegen Google

Die Kommission hat eine Rekordstrafe von 2,42 Milliarden Euro gegen Google verhängt. Die marktbeherrschende Firma verstoße gegen Kartellbestimmungen.
Google könnte ein langer Rechtsstreit um das Leistungsschutzrecht bevorstehen.

Rekordstrafe für Google: Europa beweist seine Stärke

Europa beweist seine Stärke gegen Missbrauch von Marktmacht im Digitalsektor, meint Sven Giegold.

Jourová verspricht groβe Informationskampagne zum Thema Datenschutz

Datenschutz wird immer wichtiger – dennoch sorgen sich viele Menschen nicht genug um ihre Privatsphäre, beklagt EU-Justizkommissarin Věra Jourová
Innenpolitik 14-03-2017

Hass im Netz: Maas droht mit 50-Millionen-Euro-Strafen

Bundesjustizminister Heiko Maas will Internetkonzerne wie Facebook oder Google mit Geldstrafen zu scharfen Maßnahmen gegen Hassbotschaften zwingen. „Es werden weiter zu wenige strafbare Inhalte gelöscht“, erklärte der SPD-Politiker heute in Berlin. Der Druck auf soziale Netzwerke müsse erhöht werden. Deswegen...
Innovation 24-02-2017

Google: Filter für Hasskommentare kommt

Viele Webseiten haben wegen der Flut von Hasskommentaren ihre Kommentarangebote für Leser aufgegeben. Google arbeitet nun an einem Filter für die Verlage.

Silicon Valley auf Abstand zum Militär – deutsche Rüstungsunternehmen auf Annäherung

Aufträge des US-Verteidigungsministeriums haben die IT-Branche groß gemacht. Doch jetzt wenden sich Google & Co. ab. Sie fürchten um ihren Ruf und ihr Zivilgeschäft - zur Freude der deutschen Rüstungsbranche. EURACTIVs Medienpartner "WirtschaftsWoche" berichtet.