: Glyphosat

Landwirtschaft 11-05-2022

EU-Agenturen verschieben Glyphosat-Gutachten auf Mitte 2023

Aufgrund einer beispiellosen Flut von Rückmeldungen durch Interessengruppen haben die zuständigen EU-Behörden angekündigt, ihre Risikobewertung zu Glyphosat erst Mitte 2023 abschließen zu können, obwohl die derzeitige Zulassung des Herbizids Ende dieses Jahres ausläuft.
Landwirtschaft 24-01-2022

Französische Ministerin: Reduzierung des Pestizideinsatzes erfordert „koordinierte Anstrengungen“

Die Suche nach Alternativen zu Pflanzenschutzmitteln erfordere eine "koordinierte Anstrengung" aller EU-Länder, so die französische Ministerin für den ökologischen Wandel, Barbara Pompili, vor den Landwirtschaftsminister:innen der EU.
GAP-Reform 20-01-2022

Özdemir und Lemke wollen in Brüssel für Ende der Agrar-Direktzahlungen eintreten

Bei gemeinsamen Auftritten am Dienstag (18. Januar) haben Umweltministerin Lemke und Agrarminister Özdemir Einigkeit demonstriert. Die beiden Grünen wollen sich für ein Ende der Agrar-Direktzahlungen und mehr Bioproduktion einsetzen.
GAP-Reform 12-01-2022

Regulierung von Pestiziden in Deutschland “mangelhaft”

Der gesetzliche Rahmen für den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln weise erhebliche Mängel auf. Zu diesem Schluss kommt ein Bündnis verschiedener Verbände in einem am Mittwoch vorgestellten Bericht.
Landwirtschaft 08-12-2021

Glyphosat-Zulassung: Interessengruppen streiten über wissenschaftliche Grundlage

Derzeit erwägt die EU eine Erneuerung der Zulassung für das umstrittene Herbizid Glyphosat. Die Industrie verteidigt das Bewertungsverfahren, während Umweltschützer anprangern, dass es nicht auf einer "soliden wissenschaftlichen Grundlage" beruht.
Landwirtschaft 20-07-2021

Verwendung von Glyphosat im privaten Bereich wird im Juli oder August verboten

Die Verwendung des Unkrautvernichters Glyphosat im privaten Bereich wird in Kürze verboten sein. Wie eine Sprecherin des Ministeriums am Montag (19. Juli) mitteilte, wird das Verbot voraussichtlich Ende Juli oder Anfang August in Kraft treten.
Landwirtschaft 17-12-2020

Bundeskabinett konnte sich nicht auf Insektenschutz einigen

Aufgrund anhaltender Differenzen zwischen dem Landwirtschafts- und dem Umweltministerium konnte sich die Bundesregierung am gestrigen Mittwoch (16. Dezember) nicht auf einen Entwurf für das Insektenschutzgesetz (ISG) einigen.
Landwirtschaft 30-11-2020

Glyphosat: Immer noch verwendet, immer noch umstritten

Trois ans plus tard, la proposition d’Emmanuel Macron pour sortir du glyphosate est toujours dans les tiroirs. La bataille se jouera au niveau européen en 2022.  
Landwirtschaft 02-12-2019

Bundesregierung sucht Lösung in der Agrarkrise

Nach den anhaltenden Bauernprotesten der letzten Monate haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) heute zu einem großen Agrargipfel eingeladen. Man wolle wieder stärker mit der Landwirtschaft in den Dialog treten, so die Botschaft.
Landwirtschaft 31-10-2019

Schon 42.700 Menschen klagen gegen Bayer

Bayer-Chef Werner Baumann will „wirtschaftlich sinnvollen“ Vergleich und bekräftigt seine Geschäftsziele. Der Stellenabbau läuft. EURACTIVs Medienpartner Der Tagesspiegel berichtet.
Landwirtschaft 01-10-2019

Warum Glyphosat, wenn auch heißes Wasser hilft?

Ab Ende 2023 darf das Pflanzenschutzmittel Glyphosat in Deutschland nicht mehr verwendet werden. In vielen Kommunen ist das Mittel bereits heute tabu. Doch es gibt eine Alternative: heißes Wasser. EURACTIVs Medienpartner WirtschaftsWoche berichtet.
Landwirtschaft 04-09-2019

Agrarpaket: Glyphosat-Stopp, mehr Tierwohl und 150 Millionen für Insekten

Die Bundesregierung will Insekten besser schützen und den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat auch bis 2023 komplett verbieten. Außerdem wird ein Tierwohllabel eingeführt und mehr Geld für umweltschonende Maßnahmen der GAP bereitgestellt.

Bayer für Glyphosat-Vergleich unter Bedingungen offen

Bayer-Chef Werner Baumann hat sich im Zuge der Glyphosat-Klagewelle offen für einen Vergleich gezeigt. Der Konzern sieht sich wegen der angeblich krebserregenden Wirkung des von Monsanto entwickelten Herbizids Glyphosat inzwischen mit 18.400 Klägern in den USA konfrontiert.
glyphosat
Landwirtschaft 15-07-2019

Klöckner rechnet für 2022 mit Glyphosat-Verbot in der EU

Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) rechnet für das Jahr 2022 mit einem EU-weiten Verbot des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat. Vorher sei wenig zu machen, weil das umstrittene Mittel von der EU bis dahin noch zugelassen sei, sagte die Ministerin dem "Tagesspiegel am Sonntag".
Landwirtschaft 11-07-2019

Österreich will Glyphosat verbieten: Bauern hoffen auf EU-Veto

Landwirte hoffen, dass die EU-Kommission ein geplantes Verbot des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat in Österreich nicht genehmigen wird.
Landwirtschaft 05-07-2019

Österreichs Konservative gegen Glyphosat-Verbot

Österreich führt als erstes Land in der EU ein generelles Glyphosat-Verbot ein. Doch das widerspricht geltendem EU-Recht.
Landwirtschaft 04-07-2019

Bayer: Österreichisches Glyphosat-Verbot unvereinbar mit EU-Recht

Bayer hält das österreichische Verbot des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat für unvereinbar mit europäischem Recht. Wie der Mutterkonzern des Glyphosat-Herstellers Monsanto am Mittwoch mitteilte, nehme er die Entscheidung des österreichischen Nationalrats "mit Bedauern" zur Kenntnis.

Neue juristische Strategie beschert Bayer Aufwind

Angesichts von tausenden Klagen gegen Monsanto in den USA setzt Bayer auf eine neue juristische Strategie und stößt damit auf Zustimmung der Anleger.
Energie & Umwelt 21-05-2019

Manfred Weber: „Umweltpolitik gehört zu meinen Schwerpunkten“

Im Interview mit EURACTIV bekennt sich Manfred Weber zum Netto-Null-Ziel bis 2050 und fordert mehr Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Transparenz, um dieses Ziel zu erreichen.
Energie & Umwelt 15-05-2019

Vestager: Mehr Kommissare müssen an Klima- und Umweltfragen arbeiten

Die ALDE-Spitzenkandidatin Marghrete Vestager spricht im Interview über Umweltschutz und Klimawandel, deren Überschneidungen mit der Wettbewerbspolitik sowie über die nächste EU-Kommission.
Landwirtschaft 14-05-2019

Neuer Glyphosat-Schock für Bayer – Zwei Mrd Dollar Schadenersatz

Der Druck auf Bayer steigt: Der Pharma- und Agrarchemiekonzern hat in den USA auch den dritten Prozess wegen des Unkrautvernichters Glyphosat verloren.
Landwirtschaft 13-05-2019

Bayer entschuldigt sich für Liste von Monsanto-Kritikern

Eine geheime Liste unerwünschter Kritiker seiner Tochtermarke Monsanto bringt den Bayer-Konzern in Bedrängnis.  Er hat eine interne Untersuchung anordnen lassen.

Viel Lob für verbesserte Lebensmittelsicherheit in der EU

Das EU-Parlament hat einer Verschärfung der Lebensmittelsicherheitsgesetze der EU zugestimmt. Damit soll die Transparenz weiter verbessert werden.
Landwirtschaft 15-04-2019

Neue Pflanzenzüchtungstechniken: EU-Kommissar Andriukaitis liegt falsch

Die EU-Kommission stellt diese strengen Regeln für genveränderte Pflanzen in Frage - das untergräbt die Nahrungsmittelsicherheit, meint die Organisation Slow Food.