: Glyphosat

Landwirtschaft 20-03-2019

US-Gericht findet Schuld von Glyphosat an Krebserkrankung

Die Krebserkrankung von Edwin Hardeman geht auf die jahrelange Anwendung von Glyphosat zurück, hat ein amerikanisches Gericht am Dienstag (19 März) befunden. Am Morgen stürzte die Bayer-Aktie an der Börse in Frankfurt am Main um mehr als zehn Prozent ab.
Energie & Umwelt 15-03-2019

Top-Meldungen der Woche aus dem Bereich Energie und Umwelt

Energie und Umwelt im Gespräch – unser Überblick über die wichtigsten Meldungen in dieser Woche in Deutschland und Europa. Diese Woche: 'Jahrhundertfrage', Netto-Null-Treibhausgasemissionen, Umweltschäden, Luftqualität und mehr.
Landwirtschaft 07-03-2019

EUGh-Urteil: Studien zu Glyphosat müssen veröffentlicht werden

Der Europäische Gerichtshof hat heute (7. März) ein mit Spannung erwartetes Urteil gefällt: die bisher unter Verschluss gehaltenen Studien zu Glyphosat, aus deren Basis die EU das Pestizid 2015 zugelassen hatte, sollen veröffentlicht werden. Vor allem bei den Grünen herrscht großer Jubel.
Landwirtschaft 07-03-2019

EUGh-Urteil zur Offenlegung umstrittener Glyphosat-Studien erwartet

Heute entscheidet der Europäische Gerichtshof darüber, ob die umstrittenen Studien zur Bewertung von Glyphosat öffentlich gemacht werden müssen. Das Urteil könnte wegweisend sein - doch entscheidend wird die Definition von "Emissionen".

Nie wieder Skandale? Neue Transparenzvorschriften für Lebensmittelsicherheit

Die EU-Institutionen haben sich gestern Nacht auf neue Transparenzvorschriften für die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit geeinigt.
Landwirtschaft 17-01-2019

„Der Druck für die Agrarwende war nie so groß wie heute“

Im Vorfeld der Grünen Woche formieren sich in Berlin auch die Kritiker der EU-Agrarpolitik - etwa bei der "Wir haben es satt"-Demo am kommenden Samstag.
Energie & Umwelt 17-01-2019

Pflanzenschutzmittel: Deutschland kopiert Risikiobewertungen der Industrie

Eine vom EU-Parlament in Auftrag gegebene Studie zeigt, dass das deutsche Institut für Risikobewertung weite Teile seiner Bewertungen von Firmen wie Monsanto abgeschrieben hat. Plagiate seien verbreitet.

EuRH: EU-System für Lebensmittelsicherheit ist überfrachtet

Die Kontrollsysteme der EU bescheren den Europäern die sichersten Nahrungsmittel der Welt. Doch sie sind überfrachtet und drohen daher, ihre Glaubwürdigkeit zu verlieren, urteilen die Rechnungsprüfer.
Landwirtschaft 16-01-2019

Agrarstreit in der GroKo

Auf kaum einem Politikfeld wurden die Unterschiede zwischen Union und SPD zuletzt so deutlich wie bei der Agrarpolitik. Am Dienstag veranstaltete Umweltministerium eine eigene Agrarkonferenz – ohne Beteiligung des Agrarressorts.
Landwirtschaft 21-12-2018

„Die Agrarpolitik ist in Brüssel gut aufgehoben“

Die EU-Agrarpolitik stand zuletzt häufiger im Mittelpunkt der öffentlichen Debatte. Etwa wegen Glyphosat oder der geplanten GAP-Reform. EURACTIV sprach mit Peter Jahr.

Lebensmittelskandale – Verbraucherschützer kritisieren Lücken im EU-Recht

Pferdefleisch in der Lasagne? Immer wieder kommt es trotz strenger EU-Regeln zu Lebensmittelskandalen. Eine Verbraucherschutzorganisation kritisiert Lücken im EU-Recht und fordert, dass dieses deutlich ausgebaut wird.
Landwirtschaft 07-11-2018

Umweltministerin Schulze forciert Ende von Glyphosat

Umweltministerin Schulze fordert pestizidfreie Ausgleichsflächen und ein verbindliches Ausstiegsdatum. Agrarministerin Klöckner ist verärgert.
Landwirtschaft 25-10-2018

Kontroverse um „Gene Drives“

So genannte Gene Drives sollen im Kampf gegen Malaria genutzt werden. Umweltschützer warnen vor dem Risiko einer unkontrollierten Ausbreitung gentechnisch manipulierter Organismen.
Tracktor versprüht Glyphosat auf Feld
Landwirtschaft 23-10-2018

US-Gericht will Monsanto-Strafe deutlich verringern

Die in de USA gegen den Glyphosat-Hersteller Monsanto verhängte Strafe soll von knapp 290 Millionen Dollar auf knapp 40 Millionen reduziert werden, hat ein Gericht entschieden.
Landwirtschaft 22-10-2018

Guillaume: Sofortiges Glyphosatverbot bedeutet wirtschaftliches Aus für einige Bauern

Der französische Landwirtschaftsminister hat die Entscheidung verteidigt, ein Verbot des Pestizids Glyphosat auf 2020 zu verschieben.
Landwirtschaft 27-09-2018

„Die Bedeutung der digitalen Landwirtschaft ist vielen Politikern nicht klar“

Die wichtige Verbindung zwischen digitalisierter Landwirtschaft und nachhaltiger Lebensmittelproduktion ist in den Köpfen der meisten Politiker noch nicht angekommen, sagt Bruno Tremblay von Bayer im Interview.
Landwirtschaft 04-06-2018

Monsanto verschwindet – zumindest dem Namen nach

Nach langem kartellrechtlichem Hin und Her will Bayer den größten Zukauf seiner Geschichte noch in dieser Woche perfekt machen.
Landwirtschaft 29-05-2018

Frankreich stimmt gegen nationales Glyphosat-Verbot

Nachdem der EU-Rat sich gegen ein Verbot von Glyphosat ausgesprochen hatte, hat sich Frankeichs Parlament ebenfalls für die weitere Verwendung ausgesprochen.

EU-Kommission genehmigt BASF-Übernahme von Bayer-Geschäft

Vor dem Hintergrund der geplanten Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto durch den Chemiekonzern Bayer hat die EU-Kommission die Veräußerung von Geschäftsteilen an BASF genehmigt.
Landwirtschaft 26-04-2018

Insektenschutz: Blühstreifen und Teilverbote reichen nicht

Um den Ursachen des Insektensterbens auf den Grund zu gehen und zielorientierte Lösungsansätze zu entwickeln, braucht es mehr als starke Worte, meint Ilka Dege.
Landwirtschaft 18-04-2018

Agrarministerin Klöckner will Einsatz von Glyphosat einschränken

Glyphosat muss mit Sachkenntnis gehändelt werden und gehört nicht in private Gärten, meint die Agrarministerin Julia Klöckner. Sie möchte die Verwendung in Deutschland bald ganz beenden.
glyphosat
Landwirtschaft 16-04-2018

Klöckner stellt Glyphosat-Verbot in Frage

In der Koalition bahnt sich ein neuer Streit über die Zulassung des Unkrautgiftes Glyphosat an.

Kommission will Vertrauen in Lebensmittelsicherheit stärken – Reaktionen durchwachsen

Die EU-Kommission will das Vertrauen der Öffentlichkeit in wissenschaftliche Studien zur Lebensmittelsicherheit wiederherstellen.
EU Europa Nachrichten Vestager

EU-Kommission genehmigt Bayer-Monsanto-Übernahme

Die EU-Kommission genehmigte heute unter erheblichen Auflagen die geplante Übernahme des US-Saatgutproduzenten Monsanto durch den Agrochemie-Konzern Bayer.