: Gerhard Schröder

EU-Innenpolitik 31-05-2018

„Drehtür“ zwischen EU-Kommission und Privatwirtschaft funktioniert noch

Wie am Dienstag bekannt wurde, hat die Schweizer UBS-Bank UBS den ehemaligen EU-Finanzkommissar Jonathan Hill angeheuert, um Firmenkunden über den Brexit zu beraten.
Außenpolitik 23-11-2017

Pofalla sieht wenig Chance auf Annäherung an Russland

Vor dem Start des Petersburger Dialogs sieht der Vorsitzende Ronald Pofalla wenig Chancen für eine Annäherung in den deutsch-russischen Beziehungen.
Bundeskanzlerin, Bundestagswahl 2017, Angela Merkel
Bundestagswahl 15-09-2017

Merkels Wahlhelfer Mario Draghi

Mit Wirtschaft werden Wahlen gewonnen - wohl auch die Bundestagswahl. Dabei erweisen sich Mario Draghi und Gerhard Schröder als beste Wahlhelfer für Bundeskanzlerin Merkel.

Gerhard Schröder und die Rolle von Rosneft in Russlands Machtgefüge

Der Altkanzler wird wohl Aufsichtsrat des russischen Energieriesen Rosneft - vielleicht sogar dessen Vorsitzender. Wer führt den Konzern und was hat ihn groß gemacht?
Innenpolitik 24-08-2017

Rätsel um das Treffen zwischen Gabriel, Putin und Schröder

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel muss sich über ein Abendessen mit Russlands Präsident Wladimir Putin und dem früheren Bundeskanzler Gerhard Schröder äußern, fordern die Grünen.
Bundestagswahl 03-04-2017

Links, Mitte? Koalitionsdebatte auf Hochtouren

Linksbündnis oder Ampel - Parteien diskutieren mögliche Koalitionen nach der Wahl
Bundestagswahl 21-02-2017

Schulz fordert Korrektur der Agenda 2010

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz sucht in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik den Schulterschluss mit den Gewerkschaften.
Energie & Umwelt 06-04-2016

Gazprom: Schröder bei „freundschaftlichem“ Treffen mit Juncker

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Junker hat gestern Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder, mittlerweile Gazprom-Vertreter, empfangen. Die beiden hätten sich nur als alte Bekannte getroffen, betont die Kommission. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 29-03-2016

Psychoanalytiker: Brexit als Trotzreaktion auf EU-Meinungsdiktat

Um einen Brexit zu vermeiden, müsste die EU Lehren aus dem griechischen Referendum 2015 und der französischen Ablehnung der europäischen Verfassung 2005 ziehen. EURACTIV Griechenland berichtet.
Europawahlen 17-07-2014

Altbundeskanzler Kohl ermutigt Merkel zu EU-Einigungkurs

In einem Glückwunschschreiben zu ihrem Geburtstag hat Altbundeskanzler Helmut Kohl Bundeskanzlerin Angela Merkel zu einer Politik ermutigt, die sich auf ein weiteres Zusammenwachsen Europa konzentriert. Eine enge Partnerschaft mit den USA sei unerlässlich.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.