: Gemeinsame Agrarpolitik (GAP)

Landwirtschaft 21-01-2022

Krise auf dem Schweinemarkt: Brüssel will vorerst nicht eingreifen

Europäischen Schweinehalter stecken mitten in ihrer schwersten Krise, doch Brüssel will vorerst nicht direkt eingreifen. Die EU-Exekutive ist nach wie vor zuversichtlich, dass der Sektor aus eigener Kraft einen Ausweg finden wird.
GAP-Reform 20-01-2022

Özdemir und Lemke wollen in Brüssel für Ende der Agrar-Direktzahlungen eintreten

Bei gemeinsamen Auftritten am Dienstag (18. Januar) haben Umweltministerin Lemke und Agrarminister Özdemir Einigkeit demonstriert. Die beiden Grünen wollen sich für ein Ende der Agrar-Direktzahlungen und mehr Bioproduktion einsetzen.
GAP-Reform 18-01-2022

Frankreichs GAP-Plan setzt auf Hülsenfrüchte, Hecken und Carbon Farming

Anders als Deutschland hat Frankreich seinen nationalen Strategieplan für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der EU-Kommission bereits vorgelegt. Während einige diesen "akzeptabel" finden, sehen andere eine "nationale strategische Enttäuschung".
GAP-Reform 05-01-2022

Deutschland und 8 weitere Länder verpassen Frist für nationalen GAP-Plan

Ein Drittel der EU-Länder hat die offizielle Frist für die Einreichung ihrer nationalen Strategiepläne für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) verpasst, darunter auch Deutschland und Belgien, wie eine Quelle der Kommission bestätigte.
GAP-Reform 21-12-2021

Özdemir will neue Agrarregeln später nachbessern

Der Bundesrat hat am Freitag (17. Dezember) letzte Details zur deutschen Umsetzung der EU-Agrarreform verabschiedet. Die Ampel bringt sich derweil für nachträgliche Anpassungen in Stellung.
GAP-Reform 03-12-2021

GAP-Ökoregelungen: Nicht Gold, was glänzt, warnen NGOs

Laut einem Bericht prominenter europäischer NGOs dürften weniger als ein Fünftel der Öko-Regelungen, mit denen umweltbewusste Landwirte in der EU belohnt werden sollen, ihre angegebenen Umweltziele erreichen.
GAP-Reform 26-11-2021

Scheidendes Kabinett verabschiedet Agrarverordnungen – Ampel will nachsteuern

Die noch geschäftsführende Bundesregierung hat Verordnungen zur nationalen Umsetzung der EU-Agrarreform verabschiedet. In ihrem Koalitionsvertrag haben die drei Ampelparteien allerdings bereits angekündigt, die Pläne überarbeiten zu wollen.
GAP-Reform 25-11-2021

Vorwärts, aber auch aufwärts? Entscheidung über umstrittene GAP-Reform ist gefallen

Nach der Abstimmung des EU-Parlaments über die umstrittene Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik, dem Subventionsprogramm für die Landwirtschaft, sind die Beteiligten uneins, ob die Reform ein Schritt in die richtige Richtung ist.
Landwirtschaft 19-11-2021

Spanien: Carbon Farming als Schlüssel für den Klimaschutz

Spanien versucht, im Rahmen seiner Klimaschutzstrategie mit Hilfe der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) den Kohlenstoff in landwirtschaftlich genutzten Böden zu erhalten. Hersteller:innen fordern jedoch mehr Mittel, um ihre Anstrengungen zu kompensieren.
GAP-Reform 07-07-2021

MEP Andrieu: „Beim GAP-Trilog hört man sich gegenseitig nicht zu“

Im Exklusivinterview mit EURACTIV Frankreich spricht der EU-Abgeordnete Éric Andrieu über die schwierigen Trilog-Verhandlungen zur zukünftigen Gemeinsamen Agrarpolitik der EU.
GAP-Reform 06-07-2021

Tschechische Kritik: GAP-Reform nutzt vor allem der Agrarindustrie

Mit dem GAP-Deal wird es wohl keine verpflichtende Deckelung der Direktzahlungen geben. Davon profitieren vor allem Agrar-Großbetriebe, kritisieren tschechische Kleinbauer- und Umweltorganisationen.
GAP-Reform 22-06-2021

EU-Rechnungshof: GAP-Gelder im Kampf gegen den Klimawandel „ineffektiv“

Die EU-Agrarförderung zur Bekämpfung des Klimawandels war bisher ineffektiv, so ein vernichtender Bericht des Europäischen Rechnungshofs.
GAP-Reform 14-06-2021

Trotz Unsicherheit auf EU-Ebene: Bundestag beschließt Gesetze zur Gemeinsamen Agrarpolitik

Obwohl in Brüssel die Verhandlungen zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) noch nicht abgeschlossen sind, hat der Bundestag am Donnerstag (10. Juni) ein Gesetzespaket zu deren Umsetzung auf nationaler Ebene verabschiedet.
GAP-Reform 04-06-2021

Frankreichs GAP-Reformansatz als „Beleidigung“ für Biobauern

Protestierende fürchten eine 66-prozentige Kürzung der staatlichen Unterstützung für Biobauern im Rahmen der zukünftigen GAP. Seitens des französischen Landwirtschafsministeriums heißt es hingegen, die zugrundeliegenden Berechnungen seien "voreingenommen und verzerrt".
GAP-Reform 27-05-2021

Die Auswirkungen der EU-Agrarpolitik auf Drittländer

Die EU-Agrarsubventionen haben nach wie vor Auswirkungen auf Länder außerhalb der Union. EURACTIV.com wirft einen Blick auf diese Effekte der EU-Agrarpolitik auf Drittstaaten. 
GAP-Reform 26-05-2021

Europäische Agrarpolitik könnte laut Forschern Artensterben stoppen

Der Teufel steckt im Detail: Laut deutschen Forschern haben die Agrarsubventionen der EU das Potential, den Verlust von Artenvielfalt zu stoppen - doch je nach Ausgestaltung könnte es den Maßnahmen an Schlagkraft fehlen.
GAP-Reform 25-05-2021

Wojciechowski: GAP-Reform als „neue Chance“ für landwirtschaftliche Kleinbetriebe

Die Unterhändler des Europäischen Parlaments, des Rates und der Kommission beginnen diese Woche ihren Trilog: Ziel ist es, eine Einigung über die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) zu erzielen. EURACTIV sprach im Vorfeld mit Agrarkommissar Janusz Wojciechowski.
Landwirtschaft 30-04-2021

Portugals Agrarministerin im Gespräch: Per „Super-Trilog“ zum GAP-Deal

Portugals Landwirtschaftsministerin Maria do Céu Antunes zieht im Exklusivinterview mit EURACTIV Bilanz über die schwierigen Verhandlungen zur GAP-Reform und ihre Erwartungen an einen erneuten "Super-Trilog".
Landwirtschaft 29-04-2021

UK baut seine Landwirtschaftsregelungen um; Fachleute warnen vor Risiken

Die britische Regierung hat eine grünere und bessere Landwirtschaft versprochen, sobald man sich aus dem EU-Subventionsprogramm "Gemeinsame Agrarpolitik" befreit habe. Die neuen Pläne könnten jedoch kleine Betriebe benachteiligen und Unsicherheiten für britische Landwirte schaffen.
Landwirtschaft 27-04-2021

Debatte um Subventionen: WTO-Chefin nimmt auch die EU-Agrarpolitik ins Visier

Die Generaldirektorin der Welthandelsorganisation, Ngozi Okonjo-Iweala, hat angekündigt, sie wolle Verbesserungen im globalen Handelssysteme diskutieren. Dabei verwies sie auf Chinas Industriesubventionen, aber auch auf staatliche Hilfen für Landwirte - wie die Gemeinsame Agrarpolitik der EU.
Landwirtschaft 27-04-2021

Tschechischer Agrarverband warnt vor Benachteiligung von Kleinbauern und tritt aus EU-Verband aus

Der tschechische Bauernverband APF CR hat die EU-Agrarorganisation COPA verlassen. Er wirft dem europäischen Verband eine "verächtliche Haltung gegenüber" Kleinbauern sowie mangelnde Unterstützung von Familienbetrieben vor.
Landwirtschaft 27-04-2021

Der Brexit, die Landwirtschaft und die Lebensmittelstandards

PDF-Download  

Gerade im Bereich Landwirtschaft und Lebensmittel zeichnet sich ab, dass die EU und das UK künftig unterschiedliche Wege gehen könnten. In diesem Special Report erklärt EURACTIV, wie es mit der Agrar- und Ernährungswirtschaft nach dem Brexit weitergehen könnte.
Landwirtschaft 31-03-2021

Genossenschaften als „einzige Möglichkeit“ für Rumäniens kleine Landwirtschaftsbetriebe

Rumänische Landwirte zeigen sich angesichts der realsozialistischen Vergangenheit oftmals misstrauisch gegenüber Genossenschaftsbetrieben. Doch dank junger Landwirte - und EU-Geldern - entscheiden sich immer mehr Bäuerinnen und Bauern für einen Zusammenschluss.
Landwirtschaft 30-03-2021

EU darf kein „Landwirtschaftsmuseum“ werden

Die EU sollte ihren Einsatz in Sachen Innovation erhöhen, wenn sie hohe landwirtschaftliche Produktion mit der Vision einer nachhaltigeren Zukunft in Einklang bringen will.