: Gazprom

Energie 23-12-2021

Ukrainische Naftogaz erhebt EU-Beschwerde gegen Gazprom

Der staatliche ukrainische Gasversorger Naftogaz reichte am Mittwoch bei der EU-Kommission eine wettbewerbsrechtliche Beschwerde gegen Gazprom wegen "Missbrauchs seiner marktbeherrschenden Stellung" auf dem europäischen Gasmarkt ein.
Energie 03-12-2021

Zertifizierung der letzten Meile von Nord Stream 2 sei ‚Verhöhnung der EU-Regeln‘

Laut der Ukraine sollte Nord Stream 2 nicht zertifiziert werden, da es nicht den EU-Vorschriften entspricht. Dies erklärte der Vorstandsvorsitzende des staatlichen ukrainischen Gas- und Ölunternehmens, Naftogaz Yuriy Vitrenko.
Energie & Umwelt 09-11-2021

Gazprom beginnt mit Umsetzung von Plan zur Erhöhung von Gaslieferungen nach Europa

Gemäß einer Anweisung von Russlands Präsident Wladimir Putin hat der russische Energieriese Gazprom am Dienstag nach eigenen Angaben mit der Umsetzung eines Plans zur Erhöhung von Gaslieferungen Richtung Europa begonnen.
Außenpolitik 03-11-2021

Ukraine kämpft um Anhörung bei Nord Stream 2-Zertifizierung

Erste Stellungnahmen der deutschen Energieregulierungsbehörde deuten jedoch darauf hin, dass Berlin die Behauptung, die Pipeline würde die Sicherheit der Gasversorgung Deutschlands und anderer EU-Mitgliedstaaten gefährden, nicht teilt.
Außenpolitik 29-10-2021

EU beschuldigt Russland, Gaslieferungen an Moldau als „Waffe“ zu nutzen

Der EU-Spitzendiplomat wies am Donnerstag (28. Oktober) den Versuch des Kremls zurück, die Republik Moldau im Hinblick auf einen neuen Gasvertrag unter Druck zu setzen.
Außenpolitik 29-10-2021

EU: Russland nutzt Gas als „Waffe“ gegen Moldau

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell hat Russland vorgeworfen, Gas als „Waffe“ gegen die Republik Moldau einzusetzen. Der staatliche russische Erdgaskonzern Gazprom übe „politischen Druck“ auf die frühere Sowjetrepublik aus, kritisierte Borrell am Donnerstag (28. Oktober) nach einem Treffen mit der neuen...
Gesundheit 20-10-2021

Nachhaltigkeitskampagne: Zusammenarbeit der Kommission mit UEFA sorgt für Aufregung

Die neue #EveryTrickCounts-Kampagne der Europäischen Kommission soll mit Europas Lieblingssportart nachhaltigeres Verhalten anregen, führte jedoch zu Spott und Anschuldigungen wegen "Greenwashing".
Energie 20-10-2021

Baerbock gegen Betriebserlaubnis für Nord Stream 2

Die Grünen-Chefin will der Ostsee-Pipeline keine Genehmigung erteilen. Der Betreiber müsse „ein anderer sein als derjenige, der das Gas durchleitet“, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Außenpolitik 08-06-2021

US-Außenminister will die Auswirkungen von Nord Stream 2 abfedern

US-Außenminister Antony Blinken sagte am Montag, die Fertigstellung der russischen Erdgaspipeline Nord Stream 2 sei eine "vollendete Tatsache". Jetzt müsse das Ziel sein, aus dieser Tatsache das Beste zu machen.
Außenpolitik 07-06-2021

Gazprom versichert: Nord Stream 2 kein Problem für die Slowakei

Die Slowakei habe einen "festen Platz" in den Strategieplanungen Gazproms. Das bekräftigte der Vorstandsvorsitzende des staatlichen russischen Erdgasmonopols, Alexej Miller.
Außenpolitik 18-03-2021

Generalanwalt argumentiert in Streit um Opal-Gasleitung gegen Deutschland

Es geht um die Frage, wie viel Pipelinekapazität der russische Konzern Gazprom nutzen darf. Polen hält eine durch Deutschland veranlasste Änderung für einen Verstoß gegen die Energiesolidarität.
Außenpolitik 20-01-2021

Nach Nawalny-Verhaftung: US-Sanktionen gegen Nord Stream 2

Die Verhaftung des Kreml-Kritikers Alexej Naqalny in Moskau entfachte erneut die Debatte um Nord Stream 2. Nun verhängen die USA erstmals Sanktionen - als Gegenmaßnahme wurde eine Stiftung gegründet, die eigentlich dem Klimaschutz dienen sollte.
Energie & Umwelt 13-03-2020

Letzte Klage gegen Nord Stream 2 gescheitert

Mit einer Klage hatte ein Brandenburger Landbesitzer den Bau des Projekts Nord Stream 2 stoppen wollen. Das Gericht gab ihm unrecht - damit ist der Weg für die deutsch-russische Pipeline jetzt endgültig frei.
Außenpolitik 10-01-2020

Kurz vor knapp: Der Transit-Deal zwischen Russland und der Ukraine

Moskau und Kiew haben am 30. Dezember 2019 nach monatelangen schwierigen Gesprächen - aber kurz vor der Frist am Neujahrstag - ein Fünfjahresabkommen über den Transit von russischem Gas nach Westeuropa durch die Ukraine unterzeichnet.
Außenpolitik 20-12-2019

Die „Entflechtung“ des ukrainischen Gas-Systems

Die sogenannte "Entflechtung" des Gastransportsystems der Ukraine wird am 1. Januar 2020 in Kraft treten. EURACTIV sprach mit der wichtigsten Person hinter dem Entflechtungsprozess, Clare Spottiswoode.
Außenpolitik 18-12-2019

Pipeline oder LNG: Die Ukraine setzt nicht alles auf eine Karte

Die Ukraine setzt für den Eigenbedarf und den Transit seit Jahrzehnten auf russisches Pipeline-Gas. Aber die anhaltenden Spannungen mit Russland und die niedrigen Preise für Flüssiggas könnten diese Strategie vollkommen verändern.
Energie & Umwelt 17-12-2019

Gastransit vs. Meeres-Pipelines: Kosten, Nutzen, Fehlkalkulationen

Die Ukraine bemüht sich, den EU-Regelungen für Gasleitungen und -unternehmen gerecht zu werden, um weiterhin das Haupt-Transitland für russisches Gas zu bleiben. Russland hingegen baut zwei Pipelines, mit denen die Ukraine umgangen werden kann.
Außenpolitik 29-10-2019

EU-geführte Verhandlungen zwischen Russland und Ukraine stocken weiterhin

Die EU-geführten Verhandlungen über den Gastransit zwischen der Ukraine und Russland kommen nicht voran. EU-Kommissar Šefčovič zeigte sich enttäuscht und forderte, die beiden Staaten müssten endlich ein "Dringlichkeitsgefühl" entwickeln.
Binnenmarkt 29-07-2019

Nord Stream 2 klagt gegen Änderungen der EU-Gasrichtlinie

Nach Ansicht des Nord Stream 2-Konsortiums wurden Änderungen an der EU-Gasrichtlinie mit dem Ziel durchgeführt, das Pipelineprojekt zu be- bzw. verhindern.
Energie & Umwelt 30-10-2018

Nord Stream 2 als russische „Waffe“ gegen NATO?

Beobachter haben die Nord Stream 2-Pipeline als Sicherheitsbedrohung für die EU und die NATO bezeichnet.
Außenpolitik 14-08-2018

Merkel empfängt Putin in Meseberg

Die USA verschärfen die Sanktionen gegen Russland. Putin möchte erreichen, dass Deutschland diesem Kurs nicht folgt.
Außenpolitik 19-07-2018

EU und Ukraine uneins in Gas-Fragen

Die EU-Kommission hat die Ukraine erneut aufgefordert, das nationale Gas- und Ölmonopol Naftogaz aufzuspalten. Die Weiterleitung von Öl und Gas soll von Produktion und Lieferung getrennt werden.
Energie & Umwelt 12-06-2018

Neuer Pipeline-Teil für Europas Gasversorgung wird eingeweiht

Die Präsidenten der Türkei, Aserbaidschans und Georgiens weihen heute die Trans-Anatolische Erdgaspipeline (TANAP) ein, einen wichtigen Abschnitt des lange verzögerten südlichen Gaskorridors für Lieferungen nach Europa.
Energie & Umwelt 25-05-2018

North Stream 2-Planung hat Bestand

Die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 soll trotz politischer Bedenken und Gesprächen auf höchster Ebene wie vorgesehen vorangetrieben werden.