: Freihandelsabkommen

Nafta: Kanada lehnt US-Forderungen weiterhin ab

Eine knappe Woche noch, dann soll feststehen, ob und unter welchen Bedingungen sich Kanada dem Freihandelsabkommen Nafta zwischen den USA und Mexiko anschließt.

Handelsabkommen mit Mercosur: Brüssel wiegelt ab

Die Mercosur-Länder hoffen, dass ein Freihandelsabkommen mit der EU bereits im September beschlossen werden könnte. Brüssel hingegen wiegelt ab.

G20: Finanzminister uneins über „fairen Handel“

Der G20 ist vorüber, die Abschlusserklärung warnt vor globale Ungleichgewichten, ohne die USA explizit zu nennen. Deren Vorschläge, Handelsbarrieren zumindest innerhalb der G7 fallenzulassen, lehnte Frankreich ab.
Außenpolitik 02-05-2018

Britische Abgeordnete: Vorschnelles Handelsabkommen mit USA wäre „katastrophaler Fehler“

Britische Parlamentsabgeordnete warnen vor Gesprächen mit den USA, ohne zunächst eine "umfassende Handelsstrategie" nach dem Brexit festzulegen.
Außenpolitik 16-04-2018

Amerika-Gipfel: Einstimmung auf Missstimmungen

Beim gesamtamerikanischen Gipfel in Lima werden zwei Hauptakteure fehlen, meint Dr. Claudia Zilla - Nicolás Maduro und Donald Trump.

ICC fordert von EU Einlenken im Zoll-Konflikt mit den USA

Im Streit um Zölle müssen die Europäer den USA nach Ansicht der Internationalen Handelskammer (ICC) entgegenkommen.
Innenpolitik 23-03-2018

Brexit-„Leitlinien“ verabschiedet

Die EU hat ihre roten Linien für die Verhandlungen mit Großbritannien über die künftigen Beziehungen gezogen.

ASEAN-Länder nicht überzeugt von Handelsabkommen mit der EU

Die südostasiatischen Länder scheinen von einem Freihandelsabkommen mit der EU nicht überzeugt zu sein und zögern, die Verhandlungen voranzutreiben.
Innenpolitik 21-03-2018

Tusk dreht am Brexit-Karussell

EU-Ratspräsident Donald Tusk hält es noch nicht für sicher, dass alle Mitgliedstaaten beim EU-Gipfel diese Woche den jüngst getroffenen Vereinbarungen zum Brexit zustimmen.
Innenpolitik 12-03-2018

Handelsexperte: Jersey könnte die Lösung für das Brexit-Puzzle sein

Der Handelsexperte Sam Lowe glaubt, Jerseys „seltsame Beziehung“ zur EU könnte einen potenziellen „Übergangspunkt“ darstellen.
Außenpolitik 12-03-2018

EU-Handel mit Drittstaaten geht zu Lasten von Frauen

Ergänzung von Außenhandelsabkommen: Parlament fordert stärkere Maßnahmen gegen Benachteiligung von Frauen
Innenpolitik 08-03-2018

EU-Führer: Es gibt keine Brexit-Gewinner

Die verbleibenden EU-Staaten haben einen Entwurf für die Beziehungen zu Großbritannien in der Zeit nach dem Brexit vorgelegt. Der Brexit kenne nur Verlierer.
EU-Innenpolitik 22-01-2018

Brexit: May wirbt für gemeinsame europäische Zukunft

Die britische Premierministerin Theresa May hat sich für eine "ehrgeizige" gemeinsame Partnerschaft in Europa auch nach einem Brexit ausgesprochen.
Außenpolitik 22-01-2018

Ein Jahr Trump: Was steckt hinter dem „politischen Bürgerkrieg“?

Seit der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA beschäftigt sich Europa vor allem mit seiner Amtsführung, meint Wendelin Ettmayer.
Landwirtschaft 13-12-2017

Frankreich fürchtet Nationalisierung der GAP

Im größten GAP-Empfängerland fürchten Politiker und Landwirtschaftsverbände eine „Nationalisierung“ der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020.

EU und Japan einigen sich auf Freihandelsabkommen

Die EU und Japan haben ein weitreichendes Freihandelsabkommen geschlossen. Die Themen Investitionsschutz und Datenschutz bleiben bisher außen vor.
Energie & Umwelt 13-11-2017

NGOs fordern internationale CO2-Steuer auf Ölprodukte aus Übersee

Öl- und Gasfirmen machen in Drittländern Profite, gefährden damit aber auch das Erreichen der EU-Klimaziele. Eine Kohlestoff-Steuer soll dies ausgleichen.
Außenpolitik 06-11-2017

Frankreich will ein „Klima-Veto“ in CETA

Frankreich hat einen Aktionsplan zu Gesundheits- und Umweltfragen für CETA vorgelegt. Der Umsetzung müssten Kanada und die EU aber zustimmen.
Außenpolitik 06-11-2017

Amerikanische Kalt-Warm-Strategie zermürbt Seoul

Mit gemischten Gefühlen und vielen Fragen sieht Südkorea dem Besuch des amerikanischen Präsidenten entgegen, meint Ewald König.
Landwirtschaft 23-10-2017

Kommission will Handelsabkommen mit Mercosur bis Ende des Jahres

Jean-Claude Juncker hat bekräftigt, das Abkommen mit Mercosur solle noch 2017 geschlossen werden. Es sei „das wichtigste Handelsabkommen“ für Europa.
Außenpolitik 10-10-2017

Handelsabkommen mit Mexiko und Mercosur in Gefahr

Sollte die EU die geplanten Handelsabkommen mit Mexiko und den Mercosur-Staaten bis Ende des Jahres nicht abschließen, könnten neue Hindernisse entstehen, befürchtet die EU-Kommission.
Außenpolitik 21-09-2017

Heftige Kritik an CETA auch nach vorläufigem Inkrafttreten

das Freihandelsabkommen mit Kanada ist vorläufig inkraftgetreten. Die kritischen Stimmen aber warnen weiter vor CETA.
Außenpolitik 20-09-2017

CETA tritt in Kraft – EU-Kommission verspricht hohe Einsparungen

Laut der EU-Kommission erspart das Freihandelsabkommen mit Kanada EU-Unternehmen 590 Millionen Euro an Zöllen pro Jahr. CETA tritt am Donnerstag vorläufig in Kraft.
Landwirtschaft 19-09-2017

EU-Bauern warnen vor „verheerenden Auswirkungen“ von Freihandelsabkommen

Mehr Importe aus dem Mercosur-Block könnten „verheerende Auswirkungen“ auf Arbeitsplätze, Preise und auf EU-Lebensmittelstandards haben, warnen Landwirte.