: Französische Ratspräsidentschaft 2022

GAP-Reform 01-07-2022

Wie weit ist die französische EU-Ratspräsidentschaft in Sachen Landwirtschaft gekommen?

Zum Abschluss der französischen EU-Ratspräsidentschaft am Donnerstag (30. Juni) wirft EURACTIV Frankreich einen Blick darauf, wie die Franzos:innen während ihrer sechsmonatigen Amtszeit mit der Landwirtschaft umgegangen sind.
Außenpolitik 01-07-2022

Frankreich hat EU-Integration in Verteidigungsbereich erfolgreich vorangetrieben

Das seit langem verfolgte Ziel Frankreichs, die europäische Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich zu stärken, hat in den vergangenen sechs Monaten durch den Ukrainekrieg und die französische Ratspräsidentschaft neuen Auftrieb erhalten.
Außenpolitik 23-06-2022

Französischer Vermittlungsversuch verärgert Abgeordnete in Nordmazedonien

Der Vorschlag der französischen EU-Ratspräsidentschaft, das bulgarische Veto aufzuheben und Nordmazedonien die Aufnahme von EU-Beitrittsgesprächen zu ermöglichen, hat bei der Regierung in Skopje Bestürzung ausgelöst.

KI-Gesetz: Frankreich strebt mehr Flexibilität für regulatorische Sandkästen an

Die französische Ratspräsidentschaft hat vor der Sitzung der Arbeitsgruppe Telekommunikation am Freitag in einem endgültigen Kompromisstext weitere Änderungen am KI-Gesetz in Bezug auf Innovation und regulatorische Sandkästen vorgeschlagen.
Außenpolitik 14-06-2022

Macron fordert Stärkung der EU-Verteidigungsindustrie

Die Verteidigungsindustrie der EU müsse gestärkt werden, anstatt Unmengen an Geld im Ausland auszugeben, sagte der französische Präsident Emmanuel Macron am Montag.

EU-Parlament will Geschlechtergleichstellung in Aufsichtsräten fördern

Abgeordnete des Europaparlaments arbeiten daran, den Vorschlag der EU-Kommission zu stärken, um sicherzustellen, dass 40 Prozent der nicht geschäftsführenden Vorstandssitze börsennotierter Unternehmen von Frauen besetzt werden.
Gesundheit 20-05-2022

Kommission stimmt EU-Position im Vorfeld der Weltgesundheitsversammlung ab

Mit Blick auf die Weltgesundheitsversammlung am Sonntag will die EU-Kommission die Positionen der Mitgliedstaaten abstimmen und sicherstellen, dass die europäischen Vereinbarungen in die WHO-Politik einfließen.

Französische Ratspräsidentschaft prüft Governance-Rahmen für digitale Wende

Die französische Ratspräsidentschaft soll ein Mandat erhalten, um interinstitutionelle Verhandlungen über den "Pfad zur digitalen Dekade" einzuleiten.
Innenpolitik 04-05-2022

Französische Ratspräsidentschaft bei Rechtsstaatlichkeits-Debatte abwesend

EU-Abgeordnete kritisierten am Dienstag (3. Mai) die französische EU-Ratsdelegation für ihre Abwesenheit bei einer lange verzögerten Debatte über das Verfahren gegen Ungarn und Polen wegen deren angeblicher Verletzung der EU-Werte.
Innenpolitik 26-04-2022

Nach Macrons Wiederwahl zeichnen sich bereits neue Herausforderungen ab

Angesichts der laufenden französischen EU-Ratspräsidentschaft und der bevorstehenden Parlamentswahlen in Frankreich wird Emmanuel Macron zu Beginn seiner zweiten Amtszeit keine Schonfrist gewährt.
Gesundheit 08-04-2022

Vertrauen und Sicherheit entscheidend beim Teilen von Gesundheitsdaten

Eine effizientere gemeinsame Nutzung wertvoller Gesundheitsdaten könnte unsere Gesundheitssysteme erheblich verbessern. Laut Gesundheitsexperten müssen dabei Vertrauen, Ethik und Sicherheit angemessen berücksichtigt werden.

Änderung der Strafverfolgungsbestimmungen im KI-Gesetz

Mit einem neuen Kompromisstext zu Künstlicher Intelligenz (KI) und Strafverfolgung treibt die französische Ratspräsidentschaft die Gesetzgebung in dem Bereich weiter voran.
Landwirtschaft 23-03-2022

Breite Unterstützung für Spaniens Forderung nach EU-Hilfe für Fischereisektor

Der spanische Agrarminister hat die EU am Montag (21. März) auf dem Rat der EU-Agrarminister aufgefordert, dem Fischereisektor dringend zu helfen. Unterstützt wurde er von mehr als 20 Ministern. EURACTIV Frankreich berichtet.

DMA: EU-Parlament zeigt sich bei Verhandlungen kompromissbereit

Laut einem internen Vermerk, den EURACTIV einsehen konnte, bereiten sich die EU-Gesetzgeber darauf vor, Kompromisse bei der Ausgestaltung des Gesetzes über digitale Märkte einzugehen, um ehrgeizigere Verpflichtungen für Gatekeeper durchzusetzen.
Außenpolitik 22-03-2022

EU-Außen- und Verteidigungsminister billigen neue Militärstrategie

Die EU-Außen- und Verteidigungsminister haben am Montag (21. März) nach zwei Jahren Arbeit grünes Licht für die künftige Militärstrategie der EU gegeben, mit der die Sicherheit und Verteidigung der EU bis 2030 gestärkt werden soll.

Einigung beim Digital Markets Act rückt in Sicht

Die EU-Institutionen haben im Vorfeld des möglicherweise letzten hochrangigen Treffens nächste Woche auf eine Einigung über die Gatekeeper-Verpflichtungen, den Anwendungsbereich und die Governance hingearbeitet.
Gesundheit 02-03-2022

EU ruft zu stärkerer Zusammenarbeit im Kampf gegen seltene Krankheiten auf

Allein in Europa leiden etwa 36 Millionen Menschen an einer seltenen Krankheit. Nach Angaben der Kommission können von einer seltenen Krankheit nur wenige Menschen betroffen sein, während es bei einer anderen bis zu 245.000 sein können. 
Außenpolitik 23-02-2022

Indo-pazifisches Ministerforum diskutiert Impfstoffe, Sicherheit und Klima

Im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft fand am Dienstag (22. Februar) in Paris das Indo-Pazifische Ministerielle Kooperationsforum statt.
Energie & Umwelt 17-02-2022

Frankreich bestätigt „Europäische Klimakonferenz“ im März, Ziele bleiben unklar

Am 7. und 8. März wird in Nantes der "Climate Chance Europe"-Gipfel stattfinden. Die Veranstaltung wird Europa gewidmet sein, insbesondere "der Umsetzung des Green Deal". EURACTIV Frankreich berichtet.
Außenpolitik 17-02-2022

Macron zieht Truppen aus Mali ab

Frankreichs Präsident hat die europäischen und afrikanischen Partner aufgefordert, die Maßnahmen zur Terrorismusbekämpfung in der Sahelzone zu überdenken. Auch eine Verlegung französischer Truppen in die Region stehe in Aussicht.
Energie 15-02-2022

Klimaprogramm der Präsidentschaftskandidatin Hidalgo bleibt weitgehend unklar

Während der Countdown für die französischen Präsidentschaftswahlen läuft, scheint das Klimaprogramm der Pariser Bürgermeisterin und Präsidentschaftskandidatin Anne Hidalgo immer noch recht vage zu sein.
Landwirtschaft 11-02-2022

Österreich drängt EU-Agrarminister zur Einführung von Herkunftskennzeichnung

Die österreichische Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger wollte beim informellen Ministertreffen diese Woche in Straßburg die Frage einer verpflichtenden Herkunftsbezeichnung auf den Tisch bringen.
Energie & Umwelt 10-02-2022

Berlin und Paris bauen Industrie- und Energiekooperation aus

Frankreich und Deutschland werden an "gemeinsamen Industrieprojekten" wie Stromnetzen, Batterien und Wasserstoff arbeiten, sagte der französische Wirtschaftsminister Bruno Le Maire.
GAP-Reform 09-02-2022

Carbon Farming: EU-Minister finden den Teufel im Detail

Während Frankreichs Landwirtschaftsminister Denormandie den Enthusiasmus für kohlenstoffarme Landwirtschaft lobte, wurden auf dem Treffen der EU-Agrarminister:innen in Straßburg knifflige offene Fragen zu dem Thema deutlich.