: Französische Parlamentswahlen 2022

Innenpolitik 22-06-2022

Macrons Dipomatie-Marathon inmitten der politischen Krise in Frankreich

Der französische Präsident Emmanuel Macron, der bei den letzten Wahlen die Mehrheit in der Nationalversammlung verlor steht vor einer politischen und institutionellen Krise im eigenen Land. Ihm stehen nun eine Reihe von internationalen Treffen bevor.
Innenpolitik 22-06-2022

Macron will institutionelle Krise vermeiden

Nach dem Verlust seiner Mehrheit in der Nationalversammlung und der Ablehnung des Rücktritts der Premierministerin hat der französische Präsident Emmanuel Macron am Dienstag Konsultationen mit den Parteien aufgenommen.
Innenpolitik 21-06-2022

Französische Parlamentswahlen: Umweltministerin verliert Sitz und Regierungsposten

Die französische Ministerin für den ökologischen Wandel, Amélie de Montchalin, ist bei den Parlamentswahlen am Sonntag (19. Juni) einem Kandidaten des neuen Linksbündnisses NUPES unterlegen, so dass sie die Regierung verlassen muss.
Innenpolitik 20-06-2022

Macron verliert Mehrheit in Parlamentswahlen

Präsident Emmanuel Macron konnte in der zweiten Runde der Parlamentswahlen am Sonntag (19. Juni) keine Mehrheit gewinnen, während die Linke und die Rechtsextremen deutlich zugelegt haben.
EuropaKompakt 17-06-2022

Macron könnte absolute Parlamentsmehrheit verfehlen

In Frankreich steht am Sonntag die zweite Runde der Parlamentswahlen an, die dem kürzlich wiedergewählten Präsidenten Emmanuel Macron einen Sieg bescheren könnte. Für eine absolute Mehrheit im Parlament dürfte es jedoch nicht reichen - die Opposition der Linken ist stark.
Innenpolitik 16-06-2022

Französische Parteien geben unterschiedliche Wahlempfehlungen

Die nicht für die zweite Runde der französischen Parlamentswahlen am Sonntag (19. Juni) qualifizierten Kandidaten haben unterschiedliche Empfehlungen abgegeben, wen man wählen sollte.
Innenpolitik 13-06-2022

Französische Rechtsextreme legen zu, leiden aber unter Mehrheitswahlrecht

Bei den französischen Parlamentswahlen am Sonntag konnten die Rechtsextremen in Frankreich einige Zugewinne verzeichnen. Allerdings werden sie nach der zweiten Runde nicht viele Sitze gewinnen, was teilweise auf das Wahlsystem zurückzuführen ist.
Innenpolitik 13-06-2022

Französischem Linksbündnis wird Parlamentsmehrheit wohl verwehrt bleiben

Das neue Linksbündnis NUPES erreichte in der ersten Runde der Parlamentswahlen am Sonntag mit 25,66 Prozent den zweiten Platz - knapp hinter den von Macrons Präsidentenmehrheit erzielten 25,75 Prozent.
Innenpolitik 10-06-2022

Macron will Polizei im Vorfeld der Parlamentswahlen verstärken

Nur zwei Tage vor der ersten Runde der französischen Parlamentswahlen sagte Macron am Donnerstag, er werde die Polizei reformieren und verstärken, nachdem eine Reihe von verpfuschten Operationen in die Kritik geraten war.
Innenpolitik 08-06-2022

Macron und Mélenchon liegen bei Wählern im Ausland dicht beieinander

Der französische Präsident Emmanuel Macron und der linksradikale Jean-Luc Mélenchon liegen bei Französ:innen im Ausland Kopf an Kopf, wie die bereits am Dienstag veröffentlichten Ergebnisse der Parlamentswahlen für diese Gruppe zeigen.

Rekordinflation vor den französischen Parlamentswahlen ein heißes Thema

Die Rekordinflation und die Wachstumsschwäche, die die Kaufkraft der Franzos:innen bedrohen, stehen im Mittelpunkt der politischen Debatte im Vorfeld der Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 07-06-2022

Frankreichs EU-Minister: Mélenchons wahres Ziel ist die „Zerschlagung der Linken“

Aufgrund seines Dranges nach politischer "Rache" hat Mélenchon in Bezug auf Russlands Aggression in der Ukraine widersprüchliche Botschaften ausgesandt, so der französische EU-Minister Clément Beaune im Interview mit EURACTIV.
Innenpolitik 03-06-2022

Französische Parlamentswahlen: Umfragen und Hochrechnungen

Am 12. und 19. Juni finden in Frankreich Parlamentswahlen statt. EURACTIV Frankreich gibt Ihnen in Zusammenarbeit mit Europe Elects einen Überblick über die aktuellen Umfragen und Wahlabsichten.
Innenpolitik 02-06-2022

Französisches Linksbündnis könnte Macron unter Druck setzten

Frankreichs neuer Linksbündnis hat in den Umfragen stetig zugelegt und stellt eine Bedrohung für die Präsidentschaftsmehrheit von Präsident Emmanuel Macron vor den anstehenden Parlamentswahlen dar, wie eine am Dienstag (31. Mai) durchgeführte Umfrage zeigt. EURACTIV Frankreich berichtet.
Coronavirus 02-06-2022

Macron verspricht Reform der französischen Notaufnahmen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat zusammen mit seiner neuen Gesundheitsministerin Brigitte Bourguignon vorgeschlagen, die Art und Weise zu ändern, wie die Notdienste in den Krankenhäusern betrieben werden und hat eine Konferenz der Interessengruppen zum Thema Gesundheit einberufen. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 30-05-2022

Neue französische Regierung will Kaufkraft, Gesundheit und Klima priorisieren

Frankreichs neue Regierung wird der Arbeit in den Bereichen Kaufkraft, Gesundheit und Klima Vorrang einräumen, um in den kommenden Wochen diese "Notfälle" anzugehen, sagte Premierministerin Elisabeth Borne am Freitag (27. Mai).
EuropaKompakt 23-05-2022

Kopf an Kopf Rennen bei den französischen Parlamentswahlen

In drei Wochen wird Frankreich ein neues Parlament wählen und in zwei Wahlgängen 577 Abgeordnete für eine fünfjährige Amtszeit bestimmen. Wer allerdings in die französische Nationalversammlung einzieht, wird sich in den meisten Fällen erst in der zweiten Wahlrunde am 19....
Innenpolitik 20-05-2022

Mélenchon will nach Wahl über NATO-Mitgliedschaft Frankreichs abstimmen lassen

Das französische Parlament würde über die Mitgliedschaft des Landes in der NATO abstimmen, falls der linksradikale Jean-Luc Mélenchon die Parlamentswahlen im Juni gewinnt und zum Premierminister ernannt wird, wie er am Donnerstag vorschlug.
Innenpolitik 18-05-2022

Frankreichs Linke unentschlossen über NATO-Frage

Auch wenn sich die französischen Linksparteien vor den Parlamentswahlen im Juni zu einem Bündnis (NUPES) zusammengeschlossen haben, sind sie sich in Bezug auf die NATO-Frage uneins.
Innenpolitik 06-05-2022

Macron schiebt Nominierung zum Premierminister auf die lange Bank

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron werde den Premierminister nicht vor Ende nächster Woche ernennt, obwohl er bereits am Samstag (7. Mai) offiziell für eine zweite Amtszeit vereidigt wird. Berichten zufolge sollen mehrere Kandidat:innen bereits abgesagt haben. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 03-05-2022

Französische Grüne unter Rechtfertigungsdruck wegen Pakt mit Linksradikalen

Im Vorfeld der französischen Parlamentswahlen im Juni haben die Grünen ihren neuen Pakt mit der linksradikalen Partei von Jean-Luc Mélenchon verteidigt. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 29-04-2022

Frankreichs Republikaner in Aufruhr vor der Parlamentswahl

Frankreichs ehemalige Regierungspartei, die Mitte-Rechts Republikaner (Les Républicains), wird vor den Parlamentswahlen im Juni "kein Bündnis" mit dem wiedergewählten zentristischen Präsidenten Emmanuel Macron anstreben.
Innenpolitik 29-04-2022

Linke Mehrheit bei Parlamentswahlen in Frankreich „höchst unwahrscheinlich“

Obwohl die Verhandlungen über ein Linksbündnis in Frankreich im Vorfeld der Parlamentswahlen fortgesetzt werden, ist eine linke Mehrheit im neuen Parlament nach Ansicht von Experten und Spitzenpolitikern der Linken in weiter Ferne.