: Frankreich

Arbeitnehmerrechte: Ringen in Brüssel nimmt im Vorfeld der französischen EU-Präsidentschaft zu

Der Kampf für Arbeitnehmerrechte in Brüssel spitzt sich zu: Das EU-Parlament ist bereit, Verhandlungen über eine Mindestlohnrichtlinie aufzunehmen und über einen neuen Bericht abzustimmen, der Druck auf die Europäische Kommission ausüben soll.
Innenpolitik 29-11-2021

Frankreich begrüßt Deutschlands neuen „pro-europäischen“ Koalitionsvertrag

Der Koalitionsvertrag der Ampel-Parteien deckt sich weitgehend mit Frankreichs eigenen Ambitionen und Prioritäten, einschließlich der Vision einer föderaleren EU. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 29-11-2021

EU-Vertreter wollen Zusammenarbeit mit London im Kampf gegen Schlepper verbessern

Nach dem Flüchtlingsdrama im Ärmelkanal mit 27 Toten haben EU-Vertreter beschlossen, die "gemeinsame Zusammenarbeit mit Großbritannien zu verbessern".
Energie 26-11-2021

EU-Beamter: Aufkommender Wasserstoffmarkt braucht kohlenstoffarmen Atomstrom

Während Europa die Vorzüge der Kernenergie als wiederentdeckt, wollen politischen Entscheidungsträger in Brüssel nun die ununterbrochene Erzeugung von Atomenergie nutzen, um die Produktion von kohlenstoffarmem Wasserstoff zu steigern.
Außenpolitik 26-11-2021

Französische Fischer kündigen Blockade von Güterverkehr durch den Eurotunnel an

Der britisch-französische Streit um Fischereilizenzen kocht wieder hoch. Der französische Fischereiverband kündigte für Freitag eine Blockade des Güterverkehrs durch den Eurotunnel nach Großbritannien an.
Außenpolitik 22-11-2021

Fischereistreit: Frankreich verspricht „Kampf fortzusetzen“

Die Ministerin für Meeresangelegenheiten, Annick Girardin, erklärte Fischer:innen während einer Reise nach Nordfrankreich, dass die Exekutive im Streit um die Fanglizenzen mit der britischen Regierung "auf keinen Fall aufgeben" werde.

Google schließt Fünfjahresvertrag mit AFP für die Wiederverwendung journalistischer Inhalte ab

Google hat einen Fünfjahresvertrag mit der Agence France-Presse (AFP) abgeschlossen, in dem der Tech-Gigant für die Wiederverwendung journalistischer Inhalte bezahlen wird. EURACTIV Frankreich berichtet.
Landwirtschaft 08-11-2021

Industrie und NGOs streiten über die Rolle der Genetik bei der Agrarwende

Während sich die französische Saatgut-Industrie, die Regierung und die Europäische Kommission über die Notwendigkeit der Weiterentwicklung von Pflanzensorten einig sind, haben NGOs vor den Risiken gewarnt, die mit der Deregulierung neuer genomischer Verfahren (NGTs) verbunden sind. EURACTIV Frankreich berichtet.
Außenpolitik 02-11-2021

Frankreich verzichtet auf Strafmaßnahmen gegen Großbritannien

Frankreich und Großbritannien vereinbaren weitere Gespräche im Streit um Fischereilizenzen. Beide Seiten sagen, die andere habe nachgegeben.
Außenpolitik 01-11-2021

Keine Entspannung im Fischerei-Streit zwischen Frankreich und Großbritannien

Im Streit um Fischerei-Lizenzen zwischen Großbritannien und Frankreich stehen die Zeichen weiter auf Eskalation. "Position hat sich nicht geändert," so ein Sprecher des britischen Premierminister Boris Johnson.
Innenpolitik 27-10-2021

Orban und Le Pen sprechen in Budapest über ein Bündnis

Der ungarische Premierminister Viktor Orbán hat am Dienstag die französische rechtsextreme Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen in der ungarischen Hauptstadt empfangen.
Gesundheit 13-10-2021

Metastasierender Brustkrebs: Frankreich führt bei der Versorgung, aber nicht bei Früherkennung

Frankreich gilt als "führend" in der Versorgung von Personen mit metastasiertem Brustkrebs, doch das Screening - das die Sterblichkeitsrate um 20 % senken kann - muss weiter verstärkt werden.
Innenpolitik 06-10-2021

Französische Demonstranten fordern Regierung auf, ihre Kaufkraft zu erhalten

Tausende von Bürger:innen gingen am Dienstag (5. Oktober) im ganzen Land auf die Straße und forderten die Regierung auf, Gehälter zu erhöhen und die Preise zu kontrollieren. Immer mehr Menschen  bekommen die Auswirkungen der anhaltenden Gesundheitskrise, der erhöhten Inflation und...
Energie & Umwelt 06-10-2021

Klimaschützer fordern enge Kooperation Deutschlands mit Frankreich und Polen

Umweltverbände haben eine engere Zusammenarbeit der großen EU-Länder Deutschland, Frankreich und Polen beim Klimaschutz angeregt und ein "Grünes Weimarer Dreieck" zu Klimafragen vorgeschlagen.
Energie & Umwelt 05-10-2021

Frankreich will Weltmarktführer für grünen Wasserstoff werden

"Ich glaube, dass wir das Potential haben, weltweit die Führung für grünen Wasserstoff zu übernehmen", erklärte Finanzminister Bruno Le Maire am 30. September.
Außenpolitik 27-09-2021

EU setzt nach U-Boot-Streit auf Wiederannäherung bei Wirtschaftsgipfel mit den USA

Die EU will nach dem U-Boot-Streit den für Mittwoch (29. September) geplanten Wirtschaftsgipfel mit den USA nutzen, um das transatlantische Verhältnis zu kitten.
Außenpolitik 23-09-2021

Frankreich und USA nähern sich im U-Boot-Streit wieder an

US-Präsident Joe Biden und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron haben sich im heftig geführten U-Boot-Streit um eine Wiederannäherung bemüht. Bei einem Gespräch hat Biden Macron signifikante Zugeständnisse gemacht.
Außenpolitik 21-09-2021

Von der Leyen nennt Behandlung Frankreichs in U-Boot-Streit „nicht akzeptabel“

Im Streit um einen geplatzten U-Boot-Deal haben die EU-Spitzen das Vorgehen der USA, Australiens und Großbritanniens gegenüber Frankreich scharf kritisiert. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bezeichnete die Behandlung Frankreichs am Montag im US-Nachrichtensender CNN als "nicht akzeptabel".
Landwirtschaft 08-09-2021

Frankreich fordert strengere Importregeln für Agrarprodukte

Frankreich wird sich während seines im Januar beginnenden Vorsitzes im Rat der EU-Mitgliedstaaten für strengere EU-weite Importregeln bei Agrarprodukten einsetzen.
Energie & Umwelt 03-09-2021

Französische Ministerin fordert „brutalere Änderungen“ zur Bekämpfung des Klimawandels

Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, "werden die Anstrengungen härter und die Änderungen brutaler sein", sagte die französische Ministerin für den ökologischen Wandel, Barbara Pompili, am Mittwochabend (1. September).

Ende des „Alles-ist-möglich“ für die französische Wirtschaft

Frankreich wird die Unterstützungsmaßnahmen für Unternehmen am 30. September abschaffen und ab Oktober eine neue Ausgleichsregelung für die noch von den Gesundheitsbeschränkungen betroffenen Sektoren einführen, kündigte Wirtschaftsminister Bruno Le Maire am Montag an. 
Antidiskriminierung 28-07-2021

COVID-Zertifikat und Impfpflicht: Französische Gleichbehandlungsstelle schlägt Alarm

Mit Blick auf die ausgeweitete Nutzung der COVID-Zertifikate und der Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen hat die Gleichstellungsbehörde Frankreichs zehn Punkte veröffentlicht, die ihrer Ansicht nach genau beobachtet werden müssen.
Energie & Umwelt 22-07-2021

Berlin und Paris fordern wegen EU-Klimaplänen Hilfe für Industrie

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire haben mit Blick auf die Klimapläne der EU Unterstützung für die Industrie angemahnt.
Innenpolitik 19-07-2021

Ermittlungsverfahren gegen Frankreichs Justizminister eröffnet

Erstmals in Frankreich geht die Justiz gegen einen amtierenden Justizminister vor: Der Gerichtshof der Republik in Paris eröffnete am Freitag ein formelles Ermittlungsverfahren gegen Justizminister Eric Dupond-Moretti, wie dessen Anwälte mitteilten.