: Forstwirtschaft

Energie & Umwelt 06-03-2020

Don Quijote der rumänischen Wälder: Im Kampf gegen die Holzmafia

Die rumänischen Wälder sind ernsthaft durch massiven illegalen Holzeinschlag bedroht. Eine Handvoll Bürger hat sich nun angesichts der Passivität oder sogar der Komplizenschaft der Behörden entschlossen, dagegen vorzugehen.
Energie & Umwelt 22-01-2020

Polen: Trotz Bioökonomie-Hype den Schutz der Biodiversität nicht gefährden

Polen könnte einen wichtigen Beitrag für die Bioökonomie der EU leisten, die Wissenschaft mahnt dabei aber eine möglichst nachhaltige Nutzung der Waldressourcen bei der Energieerzeugung an.
Energie & Umwelt 24-10-2019

Gas- und Forstindustrie wollen als „nachhaltig“ angesehen werden

In ihrer "Taxomonie" für nachhaltige Finanzanlagen legt die EU fest, welche Investitionen als umweltverträglich angesehen werden können. Biokraftstoffe, Erdgas und das Verbrennen von Holz zählen aktuell nicht dazu - was sich laut Lobbyisten ändern sollte.
Innenpolitik 18-09-2019

Bereits 66.000 Bäume für Pflanzaktion zum Tag der deutschen Einheit gespendet

Für das sogenannte Einheitsbuddeln, eine Pflanzaktion zum Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober, sind bereits weit mehr Bäume gespendet worden als erwartet. Mit mehr als 66.000 Bäumen sei die ursprüngliche Zielmarke von 40.000 schon deutlich übertroffen worden.
Energie & Umwelt 16-08-2019

Umweltministerin Schulze fordert vor „Waldgipfel“ Investitionen in Mischwälder

Vor dem für September angekündigten Krisengipfel im Kampf gegen schwere Waldschäden hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) Investitionen in die Anpflanzung von Laubmischwäldern gefordert.
Energie & Umwelt 31-01-2018

Waldbesitzer: Zu viel Regulierung schadet der Forstwirtschaft – und den Klimazielen

Europa braucht eine nachhaltige Forstwirtschaft, um seine Klimaziele zu erreichen. Eine Überregulierung ist aber eher schädlich als hilfreich, so Emma Berglund.
EU-Innenpolitik 29-01-2018

CO2-Emissionen und Abholzung: Die Balance finden

Wenn die EU ihre Klimaziele erreichen will, muss eine Balance zwischen der wirtschaftlichen Optimierung der Forstwirtschaft und Waldschutz zur Kohlenstoffbindung gefunden werden.
Energie & Umwelt 29-01-2018

Europas Wälder und Strategien gegen den Klimawandel

PDF-Download  

Rund 40 Prozent der Landfläche der EU sind mit Wald bedeckt. Die Frage ist: Können Europas Wälder den Klimwandel abschwächen?
Energie & Umwelt 25-01-2018

Ökosystemleistungen der EU-Wälder

PDF-Download  

40 Prozent der Landfläche Europas sind mit Wald bedeckt. Diese Wälder leisten eine Reihe von Ökosystemleistungen, die zu einer gesunden Umwelt und zum menschlichen Wohlergehen beitragen.
Energie & Umwelt 12-07-2017

MEPs unterstützen umstrittenen Kommissionsvorschlag zur Landnutzung

Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments (ENVI) hat gestern den Vorschlag der Kommission über LULUCF angenommen.
Entwicklungspolitik 21-07-2016

FAO: Ernährungssicherheit braucht keine Abholzung

Immer mehr Wälder fallen der Erweiterung von Ackerflächen zum Opfer. Für die Ernährungssicherheit ist das laut Welternährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) nicht sinnvoll. EURACTIV-Kooperationspartner Le Journal de l'Environnement berichtet.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.