: Flugzeugabsturz

Außenpolitik 13-01-2020

Britischer Botschafter dementiert Teilnahme an Protesten in Teheran

Der britische Botschafter im Iran, Rob Macaire, wurde im Iran festgenommen - angeblich, weil er an einer anti-Regierungs-Demonstration teilnahm. Das streitet er jetzt ab.
Außenpolitik 29-10-2018

Flugzeug mit 188 Menschen in Indonesien abgestürzt

In Indonesien ist ein Flugzeug mit 188 Menschen an Bord kurz nach dem Start ins Meer gestürzt. Bisher sind keine Überlebenden geborgen worden.
Donald Tusk
Innenpolitik 19-04-2017

EU-Ratspräsident Tusk mitten in einer „politischen Hexenjagd“

Es gab Jubel und Schmährufe für Tusk vor der Aussage in der Spionageaffäre in Warschau.

Ein Jahr nach Germanwings: Berlin sträubt sich gegen verschärfte Pilotenkontrollen

EU-Behörden werfen der Bundesregierung vor, EU-Flugsicherheitsempfehlungen zu missachten. So habe sie es verpasst, nach der Germanwings-Tragödie vom 24. März 2015 mit 150 Toten vermehrt auf ärztliche Untersuchungen für Piloten zu drängen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Innovation 17-12-2015

EU beschließt neue Vorschriften zur Ortung von Flugzeugen

Die EU will die Nachverfolgung und Ortung von Luftfahrzeugen in Not weltweit verbessern. Die Kommission hat dazu nun neue Vorschriften beschlossen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 25-11-2015

Putin kritisiert Erdogan: „Handlanger von Terroristen sind uns in den Rücken gefallen“

Nach dem Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs an der syrischen Grenze durch das Nato-Mitglied Türkei wachsen die Spannungen zwischen Ost und West. Doch US-Präsident Barack Obama beruhigt und warnt die Türkei und Russland vor einer Eskalation.
EU-Innenpolitik 02-04-2015

Germanwings-Absturz: De Maizière prüft Ausweispflicht bei Schengen-Flügen

In naher Zukunft könnte es wieder mehr Kontrollen bei Flügen im Schengen-Raum geben. Dafür hat sich Bundesinnenminister Thomas de Maizière ausgesprochen. Der Grund: Nach dem Germanwings-Absturz wussten die Behörden zunächst nicht, wer in der Maschine gesessen hatte.

Nach Germanwings-Absturz: Mehrere Airlines verschärfen Vorschriften

Nach dem offenbar absichtlich herbeigeführten Absturz einer Germanwings-Maschine verschärfen Easyjet, Air Berlin und mehrere weitere Fluggesellschaften ihre Sicherheitsvorkehrungen: Ab sofort sind immer zwei Menschen im Cockpit vorgeschrieben.
Ukraine 23-07-2014

Ukraine-Krise: EU droht Russland mit härteren Sanktionen

Nach dem mutmaßlichen Abschuss einer malaysischen Passagiermaschine über der Ostukraine will die EU am Donnerstag neue Namen von russischen Firmen und Personen auf die Sanktionsliste setzen.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.