: Flüchtlingsquote

EU-Innenpolitik 26-01-2018

Keine Einigung über Flüchtlingsquote

Der Rat der Innenminister hat die Verhandlungen zur Umverteilung von Flüchtlingen in der EU vertagt.
Innenpolitik 15-12-2017

Tusk gibt den Miesepeter

Große Themen stehen beim EU-Gipfel auf der Agenda. Ratspräsident Tusk startet einen Weckruf und betont vor allem, was alles nicht funktioniert.
Innenpolitik 15-12-2017

Gipfel der Widersprüche

Merkel will an einer europäischen Quotenregelung bei der Aufnahme von Flüchtlingen festhalten – doch Polen und Ungarn bleiben beim EU-Gipfel bei ihrer Ablehnung.
EU Flüchtlingslager Flüchtlinge Moria Lesbos
EU-Innenpolitik 17-05-2017

Flüchtlingsaufnahme: EU-Parlament kritisiert Drückeberger-Staaten

Während Ungarn und die Slowakei gegen die Flüchtlingsquote vor den Europäischen Gerichtshof zieht, will das EU-Parlament die Umsiedlung beschleunigen. Heftige Kritik trifft daher Ungarn, Polen und Österreich, die den Prozess bislang blockieren.
Innenpolitik 28-03-2017

Flüchtlingspolitik in Österreich – die Ausnahme von der Regel

Der Koalitionsstreit zwischen SPÖ und ÖVP über die österreichische Flüchtlingspolitik spitz sich zu. Die ÖVP will die Umverteilungsquote der EU umsetzen, die SPÖ nicht.
EU-Innenpolitik 05-10-2016

Flüchtlinge: Ungarn erwägt Verfassungsänderung gegen Aufnahmequote

Ungarn erwägt eine Verfassungsänderung, um eine EU-Aufnahmequote für Flüchtlinge zu verhindern. Das Parlament könne eine solche Verfassungsergänzung schon bald beschließen.
EU-Innenpolitik 20-09-2016

Ungarn will EU nach Flüchtlingsreferendum die Stirn bieten

Nächste Woche findet in Ungarn das Referendum über Flüchtingsquoten statt. Das Votum werde eine "unausweichliche" Botschaft an Brüssel senden, betont ein ungarischer Regierungssprecher. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 21-04-2016

Keine Einigung auf feste Aufnahmequoten von syrischen Flüchtlingen

Die EU streitet weiter über die Verteilung von syrischen Flüchtlingen aus der Türkei. Mehrere Staaten stemmen sich noch immer gegen den Vorschlag für feste Quoten für vier Monate.
EU-Innenpolitik 05-04-2016

Ungarn: „Verteilquote für Flüchtlinge widerspricht gesundem Menschenverstand“

Ein physisches Hindernis sei der einzig mögliche Weg Ungarns in der Flüchtlingkrise gewesen, verteidigt der ungarische Außenminister Péter Szijjártó die Grenzzäune. Sein Land bleibe dabei: Eine Verteilungsquote für Flüchtlinge sei Unfug.
Außenpolitik 29-03-2016

Oxfam: Reiche Staaten nehmen nur geringen Anteil der Flüchtlinge aus Syrien auf

Reiche Länder haben nur einen Bruchteil der knapp fünf Millionen Flüchtlinge aus Syrien aufgenommen, kritisiert die Hilfsorganisation Oxfam. Nur Deutschland, Kanada und Norwegen hätten mehr getan, als sie müssten.
EU-Innenpolitik 26-02-2016

Neue Lösungen für das „Grenz-Management“ am Brenner gesucht

Die Einrichtung eines "Grenz-Managements" am Brenner wird zunehmend zur Bewährungs- und Belastungsprobe für die EU Flüchtlingspolitik. Nun gibt es eine interessante Alternative.
Außenpolitik 26-02-2016

EU-Kommission sieht ungarisches Referendum zur Migranten-Quote kritisch

Ungarns geplantes Referendum über den EU-Quotenplan für Asylbewerber könnte im Widerspruch zu einer gestern von der Europäische Kommission gestern (25. Februar) vereinbarten Strategie stehen.
Außenpolitik 25-02-2016

Viktor Orban: „Ungarn schuldet Deutschland gar nichts“

Der ungarische Regierungschef Orban klagt über eine zunehmend scharfe Tonlage der Bundesregierung und betont: man schulde Berlin nichts. Sein Referendum zur EU-Flüchtlingspolitik dürfte auch auf permanente Umverteilungspläne zielen.