: Fischfang

29-09-2021

Erneuter Streit um Fischerei-Rechte zwischen Frankreich und Großbritannien

Neuer Ärger zwischen Großbritannien und Frankreich bei den Fischerei-Rechten: London hat nach eigenen Angaben nur zwölf von 47 Anträgen auf neue Lizenzen für kleinere Boote aus der EU zum Fischen in seinen Hoheitsgewässern stattgegeben.
Energie & Umwelt 28-06-2021

Nordisches Fangverbot wegen Lachs-Rückgang: Hotels und Fischer verärgert

Eine Entscheidung der finnischen und der norwegischen Regierungen, den gesamten Fischfang im Fluss Teno von Mai bis Dezember 2021 zu verbieten, dürfte Auswirkungen auf die Lebensweise der einheimischen Bevölkerung sowie auf die angeschlagene Tourismusbranche haben.
Außenpolitik 30-04-2021

Fünf Milliarden Euro schwerer Fonds gegen die Brexit-Kosten

Der Fonds soll Unternehmen helfen, Verluste und zusätzliche Kosten zu decken, die durch das neue Handelsabkommen mit dem Vereinigten Königreich nach dem Brexit entstehen.
Außenpolitik 30-04-2021

Fischfang-Verhandlungen zwischen London und Oslo gescheitert

Die Gespräche zwischen dem Vereinigten Königreich und Norwegen über ein neues Fischereiabkommen sind am Donnerstag gescheitert. Das zuständige britische Ministerium monierte, die norwegische Regierung habe ein "faires Angebot" abgelehnt.
Energie & Umwelt 26-09-2017

Nachhaltige EU-Fischerei könnte tausende Jobs und Milliarden-Erträge bringen

Eine Wiederaufstockung der europäischen Fischbestände könnte tausende Jobs schaffen und zusätzlich 4,9 Milliarden Euro zur EU-Wirtschaftsleistung beitragen.