: finnische Ratspräsidentschaft 2019

EU-Innenpolitik 17-10-2019

EU-Haushalt: Visegrad wehrt sich weiter gegen Konditionalität

Im Vorfeld des EU-Gipfels haben Diplomaten aus den Visegrad-Ländern die finnische EU-Ratspräsidentschaft scharf für ein Papier kritisiert. Mit diesem sollen die Diskussion der Staats- und Regierungschefs über den nächsten Siebenjahreshaushalt des Blocks unterstützt werden.
Innenpolitik 21-08-2019

Brexit: London macht Ernst

Die britische Regierung hat angekündigt, ihre Beamten werden ab September an den meisten EU-Treffen nicht mehr teilnehmen. Außerdem werden gewisse Stimmrechte auf EU-Ebene an Finnland abgetreten.

Finnische Sozialministerin: Europa braucht einen „Paradigmenwechsel“ hin zur Wirtschaft des Wohlstands

Die Arbeit für ein integrativeres Wirtschaftswachstum in Europa ist eine der wichtigsten Prioritäten der finnischen Präsidentschaft. Die finnische Ministerin Aino-Kaisa Pekonen stellt ihre Vision von „der Wirtschaft des Wohlstands" vor.
Energie & Umwelt 02-07-2019

Eine europäische „Heldentat“ gegen den Klimawandel

Finnland will's wissen: "Die Lösung der Klimakrise kann die nächste europäische Heldentat sein," schreibt Premierminister Antti Rinne in einem Blog-Post.
Energie & Umwelt 13-06-2019

EU-Spitzen wollen Klimastrategie bis „Anfang 2020“ fertigstellen

Die Gespräche über eine europäische Klimastrategie bis 2050 sollten bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein, damit der Plan Anfang 2020 endgültig verabschiedet werden kann.
Energie & Umwelt 05-06-2019

Vor EU-Ratspräsidentschaft: Finnland will CO2-Neutralität bis 2035

Die neue finnische Regierung hat am Montag angekündigt, das Land sei bestrebt, seine CO2-Emissionen bis 2035 vollständig abzubauen.
Energie & Umwelt 05-03-2019

Fünf EU-Staaten fordern 100 Prozent erneuerbare Energie bis 2050

Fünf Mitgliedstaaten kritisierten, dass in den von der EU-Exekutive vorgeschlagenen Klimastrategien bis 2050 ein Szenario für 100 Prozent erneuerbare Energien fehle.
Soziales 12-02-2019

Finnischer Minister zu Grundeinkommen: „Die Sache ist abgeschlossen“

Finnland ist das erste Land, das ein Experiment zum bedingungslosen Grundeinkommen durchführt. Nach den ersten Ergebnissen wollen die größten Parteien im Land die Idee jedoch nicht mehr weiter verfolgen.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.