: Federica Mogherini

Außenpolitik 03-12-2018

Russischer Botschafter: Der Ukraine-Konflikt ist nicht im Interesse Russlands

Im Exklusivinterview spricht der EU-Botschafter Russlands, Wladimir Tschischow,  über die Situation im Asowschen Meer, auf der Krim und im Donbas.
Außenpolitik 15-10-2018

Mogherini: Namensabkommen in Mazedonien wird ganz Südosteuropa verändern

Der kürzlich erzielte "historische" Namens-Deal zwischen Athen und Skopje wird einen breiteren positiven Einfluss und Spillover-Effekt auf ganz Südosteuropa haben, glaubt Federica Mogherini.
EU-Innenpolitik 23-08-2016

Ex-EU-Kommissar: „Wir arbeiten noch immer zu stark in Silos“

Die geopolitischen Verhältnisse südlich und östlich von Europa sind im Umbruch. Daher müsse die EU ihre politischen Strukturen anpassen, betont der ehemalige EU-Kommissar Pascal Lamy im Interview mit EURACTIV Brüssel.
Entwicklungspolitik 09-02-2016

Türkischer Gesandter: „Wir haben den Syrern geholfen. Jetzt helfen wir der EU.“

EXKLUSIV / Wir können die Flüchtlingkrise nur überwinden, wenn die internationale Gemeinschaft eine Lösung für die Syrienkrise findet, die sich inzwischen zu einem internationalen Bürgerkrieg entwickelt hat – so der türkische Botschafter Selim Yenel in einem Interview mit EURACTIV.
Außenpolitik 21-06-2015

Solana: Ein Weckruf für eine europäische Verteidigungsunion

Nach Jahren der Fokussierung auf die Wirtschaftskrise sollte sich die EU wieder der Tatsache bewusst werden, dass sie auch andere Aufgaben hat, sagt der ehemalige EU-Außenbeauftragte Javier Solana im Interview mit EURACTIV.de.
Europawahlen 18-07-2014

Bütikofer: „Juncker kann erfolgreichster Kommissionspräsident seit Jacques Delors werden“

Bei der Kommissionspräsidenten-Wahl im EU-Parlament erhielt Jean-Claude Juncker eine stabile Mehrheit, auch weil etliche Grüne für den Luxemburger stimmten. Reinhard Bütikofer ist einer von ihnen. Im EURACTIV-Interview erklärt der Ko-Vorsitzende der Europäischen Grünen, wieso Juncker grüner tickt, als viele denken – und warum er trotz seines Alters für eine neue Ära der EU-Politik steht.
UNTERSTÜTZEN