: Fachkräftemangel

Deutschlands neue Fachkräfte: Bosnische Arbeitnehmer wandern aus

Tausende Bosnier verlassen das Land, um in Deutschland zu arbeiten. Mit dem neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetz könnte sich der Abzug nach Deutschland noch weiter verstärken - das hat Folgen für Bosnien.
Flüchtling repariert Stromkasten.
Innenpolitik 28-02-2019

Österreich schiebt Flüchtlinge trotz Ausbildung ab

Flüchtlinge, die einen negativen Asylbescheid erhalten, werden in Österreich rigoros abgeschoben - auch wenn se schon halb durch ihre Ausbildung durch sind. Die Wirtschaft appelliert nun an Kanzler Kurz.
Innenpolitik 13-02-2019

Alternde Gesellschaft: Deutschland benötigt eine Viertelmillion Arbeitsmigranten pro Jahr

In Deutschland gehen immer mehr Menschen in Rente, das Land ist auf ausländische Arbeiter angewiesen. Eine Studie hat nun errechnet, wie die Lage sich bis 2060 entwickeln könnte. Ein Fazit: es wird viele Arbeitsmigranten benötigen.
Soziales 30-10-2018

Mehr Männer für soziale Berufe

Ein paar Hunderttausend Arbeitskräfte fehlen in Deutschland allein in der Pflege von alten, kranken und behinderten Menschen. Vom Bund und der EU geförderte Projekte sollen soziale Jobs attraktiver machen - doch das reicht nicht aus.
Innenpolitik 27-08-2018

„Deutschland ist massiv von Zuwanderung abhängig“

Deutschland arbeitet an seinem Einwanderungsgesetz, die Eckpunkte stehen bereits. Einge wünschen sich weniger Restriktionen, andere mehr. Wie soll das Gesetz später aussehen?
Innenpolitik 22-08-2018

Einwanderung: Wer darf rein?

Der erste Entwurf für ein Einwanderungsgesetz für dringend gebrauchte Fachkräfte ist veröffentlicht. Die Reaktionen auf das Papier sind gemischt. Manchen geht es nicht weit genug, andere haben "Dumpingangst".

Rund 300.000 Flüchtlinge in Arbeit

Drei Jahre nach dem Flüchtlingszustrom zeigen sich die ersten Effekte auf dem Arbeitsmarkt. Rund 300.000 Flüchtlinge haben inzwischen eine feste Arbeit.
Jugend und Bildung 18-01-2018

Die duale Berufsausbildung in Deutschland – Blaupause für Europa?

Eine langfristige Strategie zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa, könnte in der Adaption eines dualen Ausbildungssystems in anderen EU-Staaten liegen, das sich in Deutschland seit Jahren gut behauptet.
EU Europa Nachrichten Trump

Trump schränkt befristete Visa für ausländische Fachkräfte ein

"Amerika first": US-Präsident Donald Trump hat ein Dekret unterzeichnet, das die Erteilung von befristeten Visa für ausländische Fachkräfte erschweren soll.
EU Europa Nachrichten
EU-Innenpolitik 18-04-2017

Fachkräftemangel in Osteuropa: Die Schattenseite der EU-Erweiterung

Anstatt die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu fördern, habe die EU-Erweiterung zur Abwanderung von Fachkräften von Ost- nach Westeuropa geführt, so das Ergebnis einer aktuellen Studie.
Willkommenskultur Flüchtlinge Bertelsmann-Stiftung Flüchtlingsverteilung
Innenpolitik 07-04-2017

Abschied der deutschen Willkommenskultur?

Die Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen bekommt einer Studie zufolge zunehmend Kratzer - besonders in Ostdeutschland. Die meisten Deutschen heißen Migranten aber weiter willkommen.
EU Europa Nachrichten Cretu

Regionalkommissarin Crețu in Athen: „Wir sind keine Sowjet-Kommissare“

Corina Crețu, EU-Kommissarin für Regionalpolitik, richtet strenge Forderungen an Griechenland.
EU EUropa Nachrichten
EU-Innenpolitik 27-01-2017

Deutschlands Einwohnerzahl steigt auf Rekordhöhe

Die wachsenden Einwanderungszahlen treiben die deutsche Bevölkerungsstatistik in Rekordhöhen. Mit 82,8 Millionen Einwohnern leben in Deutschland so viele Menschen wie noch nie seit der Wiedervereinigung.

Arbeitslosigkeit europaweit maßgeblich gesunken

Die Arbeitslosigkeit ist im Euro-Raum auf dem tiefsten Stand seit annähernd fünf Jahren. Besonders gut sind die Zahlen in Deutschland - trotz einer zunehmenden Zahl von arbeitssuchenden Flüchtlingen.
Innovation 21-04-2016

Industrieverband: Neue EU-Datenschutzregeln schaffen Zehntausende Arbeitsplätze

Die frischgebackene EU-Verordnung über den Schutz der Privatsphäre wird europaweit 28.000 Datenschutzspezialisten erfordern, meint der Industrieverband IAPP (International Association of Privacy Professionals). EURACTIV Brüssel berichtet.

Wirtschaftsboom in Tschechien: Viele Arbeitsstellen bleiben unbesetzt

Zum ersten Mal seit 2008 gab es im August mehr als 100.000 freie Stellen in Tschechien. Viele Unternehmen haben Mühe, genügend qualifizierte Arbeitskräfte zu finden. Die Wirtschaft boomt und gleichzeitig hat das Land eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten in Europa.

Pflege in Deutschland: Fachkräfte aus dem Ausland sind Fehlanzeige

Qualifizierte Pflegekräfte fehlen in Deutschland nahezu überall. Doch mit der Anwerbung von Fachkräften im Ausland tun sich die Unternehmen der Branche schwer. Das zeigt eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung.
Innovation 20-05-2015

Migranten aus Spanien und Osteuropa bescheren Fachkräfte-Plus

Positives Signal für die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft: Die Zahl der Arbeitnehmer sogenannter MINT-Berufe steigt dank der Zuwanderung aus dem EU-Ausland. Die Unternehmen leiden dennoch unter einem latenten Fachkräftemangel - auch aufgrund von Ausländerfeindlichkeit in den ostdeutschen Bundesländern, mahnten Experten und Wirtschaftsverbände bei der Vorstellung eines aktuellen Gutachtens.
EU-Innenpolitik 17-04-2015

Migration: Deutschlands Gezerre um ein neues Einwanderungsgesetz

Bundesinnenminister de Maizière bleibt dabei: Deutschland braucht kein neues Einwanderungsgesetz. Doch außerhalb der Union sprechen sich viele für neue, einfachere Regelungen aus – auch, um den für den Arbeitsmarkt dringend nötigen Angehörigen von Drittländern den Weg in das Land leichter zu ebnen.
EU-Innenpolitik 09-04-2015

Tröglitz: Wirtschaft sieht nach Anschlag Gefahr für Arbeitsmarkt

Vertreter der deutschen Wirtschaft haben nach dem Brandanschlag auf das geplante Asylbewerberheim in Tröglitz vor Gefahren für den Arbeitsmarkt gewarnt. Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer forderte, auch Asylsuchende müssten spätestens ab dem sechsten Monat arbeiten dürfen.
EU-Innenpolitik 06-02-2015

Fachkräftemangel: Studie korrigiert Voraussagen

Die demografische Entwicklung in Deutschland führt zu einer Fachkräftelücke, zu wenige arbeitswillige Menschen kommen nach – so lautete bislang die Prognose. Eine Studie zeigt nun, dass der vorausgesagte Mangel an Arbeitskräften sich nicht so schlecht entwickeln wird, wie befürchtet.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.