: Euroskeptizismus

Innenpolitik 11-05-2018

Italien: Weg frei für eurokritische Regierung?

Berlusconi verzichtet auf einen PLatz in Italiens neuer Regierung und macht damit einer möglichen Koalition aus Fünf-Sterne-Bewegung und Lega PLatz. Die internationalen Märkte sind verunsichert über ein rechtes, populistisches Bündnis.
Wahlen & Macht 07-03-2018

„Italien und die EU sind gleichermaßen in der Bringschuld“

Italien hat gewählt. Eine Regierung ist nicht in Sicht. Dabei hat das Land viele Probleme, die schnell angepackt werden müssten. Euractiv sprach mit Pola Schneemelcher.
Wahlen & Macht 23-02-2018

Die Suche nach Antworten auf die EU-Skepsis

Die Angst, dass euroskeptische Parteien bei Europa- und nationalen Parlamentswahlen siegen könnten, verfolgt EU-Offizielle und Proeuropäer seit 15 Jahren.
Wahlen & Macht 23-02-2018

Emma Bonino: Mit radikalem Liberalismus gegen die „Gefahr von rechts“

Die frühere EU-Kommissarin Emma Bonino kehrt für die bevorstehenden Parlamentswahlen in die italienische Politik zurück - mit der +Europa-Koalition und dem Ziel, der „Gefahr von rechts“ entgegenzutreten.
Innenpolitik 05-02-2018

Der tragische Mister Cameron

Niemand sei eine tragischere Figur als David Cameron, der ehemalige britische Premierminister, der den Brexit ins Rollen brachte, so Hans-Gert Pöttering.
Innenpolitik 30-01-2018

Den Euro einführen heißt nicht: Für Griechenland zahlen

Tschechische MEPs bemängeln ungenaue Informationen über die EU in ihrem Land. Insbesondere beim Thema Euro-Einführung ist die Skepsis der Tschechen groß.
Innenpolitik 12-10-2017

Tschechische MEP: „Müssen aufhören, Brüssel die Schuld für unsere eigenen Fehler zu geben“

Wir gegen die, Tschechien gegen die EU - damit muss Schluss sein, sagt Martina Dlabajová im Interview mit EURACTIV.cz.
Innenpolitik 21-08-2017

Die EU wird in Frankreich immer beliebter

Laut einer Eurobarometer-Studie wächst der EU-Optimismus in Frankreich seit vergangenem Herbst.
Innenpolitik 29-06-2017

Tschechische EU-Parlamentarier kämpfen gegen Märchen vom bösen Brüssel

Tschechien hat von EU-Geldern in Milliardenhöhe profitiert, aber nur ein Drittel der Einwohner sieht die EU-Mitgliedschaft positiv. Tschechische EU-Abgeordnete wollen das ändern.
Außenpolitik 14-06-2017

Euroskeptische Parteien verlieren seit Trump-Wahl an Zustimmung

Das Erstarken rechter Parteien in der EU scheint vorerst Geschichte. Seit der Wahl Donald Trumps verlieren Marine Le Pen und ihre Verbündeten Wahlen und fallen in Umfragen zurück.
Innenpolitik 08-06-2017

Brexit-Befürworter Kamall: Warum sollten wir uns auf Europa beschränken?

„Ich wünsche mir einen Deal, in dem weder Großbritannien noch die EU Gewinner oder Verlierer sind", sagt Syed Kamall, Vorsitzender der EKR, im Interview.