: Europäischer Rechnungshof

Landwirtschaft 08-11-2018

Rechnungshof kritisiert GAP-Reformpläne

Die EU-Rechnungsprüfer übendeutliche Kritik an den GAP-Reformplänen. Die Vorschläge der Kommission würden dem Anspruch eines „umweltfreundlicheren und stärker leistungsgestützten“ Ansatzes nicht gerecht.
EU-Innenpolitik 06-09-2018

Kohäsionspolitik: Es kommt auf die Ergebnisse an, nicht auf die Kosten

Welche Projekte über die EU-Kohäsionspolitik gefördert werden, orientiert sich hauptsächlich an den Kosten. Entscheidender seien die zu erwartenden Ergebnisse, kritisiert der EU-Rechnungshof.
EU-Innenpolitik 19-07-2018

Debatte über Konditionalisierung von Strukturfondsmitteln

Die EU-Kommission will die Vergabe von Strukturfondsmitteln künftig von der Einhaltung rechtsstaatlicher Standards abhängig machen. Der Europäische Rechnungshof (EuRH) übt Kritik an den Vorschlägen.
EU-Innenpolitik 12-07-2018

Staatsschulden: Kommission weist Rechnungshof-Bericht zurück

Die EU-Kommission hat die Empfehlung des Europäischen Rechnungshofs (EuRH) abgelehnt, die Überwachung von EU-Mitgliedsstaaten mit hoher Staatsverschuldung zu verstärken.
Binnenmarkt 11-07-2018

EuRH lobt und kritisiert EU-Haushaltsplan

Der Europäische Rechnungshof hat in einem Themenpapier den Entwurf der EU-Kommission für den nächsten Haushaltsplan begrüßt, fordert allerdings mehr Fokus auf "europäischen Mehrwert".
EU-Innenpolitik 26-06-2018

Rechnungshof: EU-Schienennetz für Hochgeschwindigkeitszüge bleibt Wunschdenken

Der langfristige Plan der EU für ein Hochgeschwindigkeitsbahnnetz dürfte nicht erreicht werden. Es gebe keinerlei fundierte Strategieansätze, so ein überaus kritischer Bericht des Europäischen Rechnungshofs.
Energie & Umwelt 01-03-2018

EU-Rechnungshof: Erneuerbare Energie und ländliche Entwicklung müssen besser verknüpft werden

Die aktuelle EU-Politik im Bereich der erneuerbaren Energien ist laut einem Bericht des Rechnungshofes nicht eng genug mit der ländlichen Entwicklung verbunden.
EU-Innenpolitik 16-02-2018

Oettinger: EU-Budget sollte erhöht werden – trotz Brexit

Das künftige EU-Budget soll trotz des Austritts Großbritanniens erhöht werden, fordert Haushaltskommissar Oettinger.

Lebensmittelsicherheit auf dem Prüfstand

Der Europäische Rechnungshof prüft, ob die EU-Maßnahmen zur Lebensmittelsicherheit die Verbraucher tatsächlich angemessen schützen.
Binnenmarkt 24-01-2018

Rechnungshof kritisiert Ungleichgewichteverfahren

Die EU-Kommission setzt das Verfahren gegen makroökonomische Ungleichgewichte nicht so um, dass eine Vermeidung und Korrektur von Ungleichgewichten sichergestellt ist, sagt der Rechnungshof.
Energie & Umwelt 13-12-2017

Agrarpolitik: Rechnungshof mit vernichtendem Urteil zu „ineffektiver Ökologisierung“

Der Europäische Rechnungshof kritisiert, die Ökologisierungsmaßnahmen in der GAP würden ihre Umweltziele deutlich verfehlen.
Innenpolitik 30-11-2017

Antikorruptionsbehörde durchsucht Gebäude des Europäischen Rechnunghofes

Die EU-Antikorruptions-Behörde OLAF hat gestern eine Razzia in Gebäuden des Europäischen Rechnungshofes durchgeführt, wie EURACTIV aus verlässlicher Quelle erfuhr.

Griechenlandkrise: EU-Rechnungshof besteht auf Einsicht in EZB-Akten

Der Europäische Rechnungshof versucht weiterhin, auf Dokumente zuzugreifen, die die EZB bislang zurückhält.

EZB verweigert EU-Rechnungsprüfern Informationen zur Griechenlandkrise

Die EZB hat sich dem Versuch des Europäischen Rechnungshofes widersetzt, die Rolle der Bank in den griechischen Bailout- und Reformprogrammen zu beleuchten.
Landwirtschaft 15-11-2017

Überkomplex und unklar: Rechnungshof kritisiert EU-Programm für ländliche Entwicklung

Der Europäische Rechnungshof hat das EU-Programm für ländliche Entwicklung kritisiert. Die Umsetzung erfolge zu langsam und es fehlten messbare Ergebnisse.
EU-Innenpolitik 25-10-2017

EU-Rechnungshof will Umsetzung der Passagierrechte prüfen

Der Europäische Rechnungshof will überprüfen, ob die bestehenden EU-Richtlinien einen effektiven Schutz der Passagierrechte bieten.
Innenpolitik 28-09-2017

Rechnungshof sorgt sich um künftige EU-Ausgaben auch wegen Brexit

Weniger fehlerhafte EU-Ausgaben, aber hohe Zahlungsrückstände: Das ist das Ergebnis einer Überprüfung der Ausgaben der EU im Jahr 2016 durch den Europäischen Rechnungshof.
EU Europa Nachrichten
Außenpolitik 28-03-2017

EU-Rechnungshof: Mängel bei Hilfszahlungen an Tunesien

Nach dem Arabischen Frühling stellte die EU Tunesien etwa 1,3 Milliarden Euro zur Verfügung, prüfte jedoch nicht, wofür all das Geld verwendet wurde, so das Ergebnis eines Berichts des Europäischen Rechnungshofes. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU Europa Nachrichten Entwicklungsgelder
Außenpolitik 01-03-2017

EU-Rechnungshof: Europas Hilfe in Subsahara-Afrika mangelhaft

Bei dem Versuch Brüssels, die Steuereinnahmen in Subsahara-Afrika zu erhöhen, hapert es laut EU-Rechnungshof noch an einigen wichtigen Stellen. Euractiv Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 18-10-2016

EU-Abgeordneter fordert Klarheit über Georgievas UN-Wahlkampfausgaben

EXKLUSIV / Der EU-Abgeordnete David Campbell Bannerman hat den Europäischen Rechnungshof gebeten, Kristalina Georgievas Reisekostenabrechnungen zu überprüfen. Sie soll ihmzufolge in den letzten zwei Jahren Wahlkampf für die UN-Nachfolge betrieben haben. EURACTIV Brüssel berichtet.

EU-Haushalt 2015: Fehlinvestitionen von 5,5 Milliarden Euro

Die EU hat im vergangenen Jahr Fehlinvestitionen von 5,5 Milliarden Euro getätigt. Die Gelder seien in Projekte geflossen, die eigentlich keinen Anspruch auf EU-Hilfen gehabt hätten, teilte der Europäische Rechnungshof am Donnerstag bei der Vorstellung seiner Jahresbilanz für 2015 mit.
Außenpolitik 02-09-2016

Europäischer Rechnungshof: Schlechtes Zeugnis für EU-Hilfen an Moldawien

Der Europäische Rechnungshof kritisiert die von der EU-Kommission getätigten Ausgaben in Moldawien - einem von Korruption geprägten möglichen Beitrittskandidaten. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 01-02-2016

EU-Kommission hält kritischen Einwanderungsbericht zurück

EXKLUSIV / Die Kommission von Jean-Claude Juncker kämpft gegen den EU-Rechnungshof, um einen Bericht zur EU-weiten Migrationspolitik zurückzuhalten. Eigentlich sollte er schon veröffentlicht sein. EURACTIV Frankreich berichtet.
Entwicklungspolitik 18-11-2015

Rechnungsprüfer: EU-Finanzierungsmechanismus für Entwicklungsländer großer Erfolg

Ein EU-Finanzierungsprogramm für die Länder Afrikas, der Karibik und des Pazifiks (AKP-Staaten) mit einer Gesamtsumme von über fünf Milliarden Euro ist laut dem Europäischen Rechnungshof ein voller Erfolg.