: EU-US Beziehungen

Ein Jahr später: Wie steht es um die transatlantischen Handelsbeziehungen?

Im Juli 2018 war Jean-Claude Juncker in die USA gereist, um mit Donald Trump die bestehenden Handelsstreitigkeiten zu lösen. Ein Jahr später befinden sich die Verhandlungen nach wie vor in einer Sackgasse.

„Pattsituation“ bei den EU-Zollverhandlungen mit Trump

Knapp ein Jahr nach einer gemeinsamen Erklärung der USA und der EU gibt es "eine Pattsituation" bei den Handelsgesprächen, räumte Kommissarin Cecilia Malmström ein.

Trump: Zu viele Touristen in Europa? Der Euro ist schuld.

US-Präsident Donald Trump hat erneut die lockere Geldpolitik der EZB kritisiert. Gleichzeitig griff er die US-Notenbank an, da sie ihrerseits an "lächerlich" hohen Zinssätzen festhalte.
Außenpolitik 22-05-2019

Huawei kritisiert USA: „Gründerväter wären entsetzt“ über Trump

Die US-Regierung hatte zuvor beschlossen, den Zugang zum amerikanischen Markt für diverse chinesische Unternehmen zu beschränken.

Botschafter warnt: Kein US-Deal ohne Landwirtschaft

Die USA werden kein Handelsabkommen mit der EU abschließen, wenn die Landwirtschaft nicht einbezogen wird, warnte der US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland.
Außenpolitik 18-04-2019

USA und EU streiten wegen Kuba

Mit der Wiederbelebung eines Gesetzes könnten europäische Firmen verklagt werden, die auf Kuba Geschäfte mit Eigentum machen, das vor rund 60 Jahren verstaatlicht wurde.

EXKLUSIV – EU droht USA mit weiteren Vergeltungszöllen

Die EU erwägt, als Reaktion auf die US-Subventionen für den Flugzeugbauer Boeing neue Zölle auf weitere amerikanische Erzeugnisse zu erheben.
Außenpolitik 08-04-2019

EU warnt vor amerikanisch-chinesischen Deals

Die laufenden Handelsverhandlungen zwischen den USA und China beeinträchtigen die Zugeständnisse, die Europa von Peking einfordert, so EU-Quellen gegenüber Euractiv.com.

Frankreich gegen Handelsgespräche mit den USA

Frankreich fordert, dass Umweltstandards in Freihandelsgespräche einbezogen werden müssen. Außerdem soll es nicht zur Wiederauflage von TTIP kommen. Andere EU-Vertreter sorgen sich vor allem um mögliche US-Autozölle.

EU bereitet sich auf Auto-Handelskrieg mit den USA vor

Brüssel betonte, die Vorbereitungen für mögliche Vergeltungsmaßnahmen seien "sehr weit fortgeschritten", sollte Washington beschließen, neue Zölle auf europäische Autos zu erheben.
Außenpolitik 09-01-2019

Washington degradiert EU-Diplomaten

Die US-Regierung hat die EU-Delegation in Washington auf diplomatischer Ebene herabgestuft. Dies den Europäern auch mitzuteilen, wurde vergessen.
Außenpolitik 05-12-2018

US-Außenminister: Multilaterale Institutionen sind „heruntergekommen“

US-Außenminister Pompeo sagte, die USA stünden ihren Verbündeten weiterhin bei. Organisationen wie NATO, WTO und auch die EU bräuchten aber "Veränderung".
Innenpolitik 18-10-2018

Datenschutz-Streit: Jourová trifft US-Minister

Die EU-Justizkommissarin wird sich heute mit US-Handelsminister Wilbur Ross treffen, um eine Überprüfung des EU-US-Datenschutzschildes einzuleiten.
Außenpolitik 05-10-2018

Botschafter: USA halten die EU-Datenschutzregeln „vollständig“ ein

Die USA halten sich an die EU-Datenschutzvorschriften und haben eine Ombudsfrau eingesetzt, teilte US-Botschafter Gordon Sondland mit.
Binnenmarkt 19-07-2018

EU verhängt Milliardenstrafe gegen Google – und will weiter ermitteln

EU-Wettbewerbskommisarin Margrethe Vestager kündigte eine Rekord-Strafzahlung in Höhe von 4,34 Milliarden Euro sowie weitere Untersuchungen gegen Google an. Das Unternehmen erhebt Einspruch.
Außenpolitik 18-07-2018

Treffen mit Trump: Juncker soll „Ehre“ der EU retten

Der Präsident der EU-Kommission, Jean-Claude Juncker, wird am kommenden Mittwoch im Weißen Haus mit US-Präsident Donald Trump zusammentreffen um die "Ehre der EU" zu verteidigen.
Außenpolitik 12-06-2018

MEPs fordern Ende des Datenschutzabkommens mit den USA

EU-Parlamentarier fordern die Europäische Kommission auf, ihr Datenschutzabkommen mit den Vereinigten Staaten auszusetzen - es sei denn, die Trump-Administration führt bis zum 1. September neue Datenschutzgarantien ein.
Außenpolitik 07-06-2018

EU-Strafzölle gegen USA treten ab Juli in Kraft

Die EU wird Anfang Juli Zölle im Wert von 2,8 Milliarden Euro auf US-Exporte erheben. Dies ist eine Reaktion auf die Trump'schen Strafzölle auf europäischen Stahl und Aluminium.
Außenpolitik 30-05-2018

EU-Kommission kündigt Reaktion gegen Trumps Stahlzölle an

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström hat angekündigt, die EU werde „sofortige“ Ausgleichsmaßnahmen ergreifen, sollte US-Präsident Donald Trump ab Freitag Zölle oder Quoten auf europäische Metall-Exporte einführen.
Außenpolitik 28-05-2018

Atomabkommen mit Iran: Polen sieht sich als Mittler zwischen EU & USA

Polens Premierminister Mateusz Morawiecki hat die Uneinigkeit der EU mit den USA in Bezug auf den Iran hervorgehoben und sein Land als informellen Vermittler angeboten.
Außenpolitik 08-05-2018

Russland, Trump und Frankreichs „Morphium“ – Macrons erstes Amtsjahr

In Interviews mit dem Journal du Dimanche und Le Figaro hat der französische Präsident Emmanuel Macron auf sein erstes Amtsjahr zurückgeblickt.
Außenpolitik 02-05-2018

Britische Abgeordnete: Vorschnelles Handelsabkommen mit USA wäre „katastrophaler Fehler“

Britische Parlamentsabgeordnete warnen vor Gesprächen mit den USA, ohne zunächst eine "umfassende Handelsstrategie" nach dem Brexit festzulegen.
EU-Innenpolitik 18-04-2018

EU-Kommission: Ermittler sollen schneller auf Userdaten im Internet zugreifen können

Ein neuer EU-Gesetzesvorschlag soll Technologieunternehmen zwingen, die Daten ihrer Nutzer auf Anfrage an die Strafverfolgungsbehörden verschiedener Mitgliedstaaten weiterzugeben.
Außenpolitik 11-04-2018

Handel: EU-Kommission zufrieden US-Gesprächen und Kritik an China

Die Handelsgespräche mit den USA kommen gut voran, so EU-Kommissar Jyrki Katainen. Er kritisierte jedoch das sich verschlechternde Geschäftsklima in China.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.