: EU-Steuern

EU-Ländern entgingen 2017 Mehrwertsteuereinnahmen von 137 Milliarden Euro

Durch Betrug, Zahlungsunfähigkeiten und fehlerhafte Berechnungen sind den EU-Ländern im Jahr 2017 rund 137 Milliarden Euro an Mehrwertsteuereinnahmen entgangen. Das entspreche 11,2 Prozent der erwartbaren Einnahmen, erklärte die EU-Kommission in Brüssel.

Verwässerte Tobinsteuer ab 2021?

Die EU-Finanzminister werden am Freitag über den neuen Entwurf für eine Finanztransaktionssteuer beraten. Die erwarteten Einnahmen würden durch diese Steuer jedoch deutlich geringer ausfallen als bei vorherigen Versionen.
Innenpolitik 12-02-2019

SPD-Klausur: Barley, Bullmann und Moscovici fordern mehr Steuergerechtigkeit

Am Rande der SPD-Vorstandsklausur in Berlin haben die EU-Spitzenkandidaten der Partei zusammen mit dem EU-Wirtschaftskommissar der SPD den Rücken gestärkt. Sie forderten eine gerechtere Steuerpolitik.
Energie & Umwelt 11-01-2018

Warum eine EU-Steuer auf Plastik sinnvoll ist

Die EU erwägt eine Steuer auf Plastik. Man kann nur hoffen, dass die Mitgliedstaaten dem zustimmen. Ein Kommentar.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.