: EU-Integration

EU-Innenpolitik 29-03-2018

„Eine friedliche Lösung liegt im europäischen Interesse“

Kataloniens Ex-Regierungschef Carles Puigdemont wurde in Deutschland festgenommen. In Spanien droht ihm eine jahrzehntelange Haftstrafe. Eine Lösung des Konfliktes ist derweil nicht in Sicht.
Außenpolitik 06-09-2017

Ukrainische Reformpläne: Weg von Russland, hin zur EU

Die ukrainische Vize-Ministerpräsidentin Iwanna Klympusch-Zynzadse spricht im Interview über das Assoziierungsabkommen mit der EU.
EU Europa Nachrichten
EU-Innenpolitik 22-12-2016

Hubert Védrine: „Europas Eliten sind dem Volk mit Geringschätzung begegnet“

Für die pro-europäischen Eliten sei es undenkbar, Menschen zu akzeptieren, die eine gewisse, Indentität, Souveränität und Sicherheit beibehalten wollen, betont Hubert Védrine im Interview mit EURACTIV-Kooperationspartner Ouest-France und fordert eine Besinnungspause.
EU-Innenpolitik 15-11-2016

Heinrich-Böll-Stiftung: Russland ist Hauptquartier der Anti-Liberalen

Anti-liberale Bewegungen in der EU hängen aktiv mit den autoritären Herausforderungen von Außerhalb – insbesondere aus Russland – zusammen, warnt Ralf Fücks im Interview mit EURACTIV Tschechien bei der internationalen Forum-2000-Konferenz in Prag. Ralf Fücks ist Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin.
EU-Innenpolitik 25-10-2016

Jean Tirole: „Hoffentlich können Europa und London den Brexit noch verhindern“

Brexit ist das Ergebnis von Demagogie und Populismus, meint Ökonom Jean Tirole im Interview mit EURACTIV bei der COEURE-Konferenz in Brüssel. Er fordert eine Kehrtwende.
EU-Innenpolitik 24-10-2016

Frassoni: Italien fühlt sich in der Flüchtlingskrise „im Stich gelassen“

Die italienische Regierung verliert nicht etwa an Unterstützung, weil sie sich um die Flüchtlinge kümmert, sondern viel eher weil sie Europa nicht davon überzeugen kann, aktiver zu werden, so das Fazit der italienischen EU-Abgeordneten Monica Frassoni im Interview mit EURACTIV Tschechien.