: Erweiterung

Außenpolitik 10-11-2015

EU-Erweiterung: Westbalkan als Kollateralschaden der europäischen Passivität?

Die EU-Erweiterungskandidaten auf dem Westbalkan stecken in einer Krise – auch wegen des anhaltend starken Zustroms von Flüchtlingen. Zugleich nimmt die Strahlkraft des Role-Models der EU tendenziell ab. Ein "Business as Usual" in der Erweiterungspolitik der Europäischen Union ist mehr als gefährlich, warnt Südosteuropa-Experte Vedran Dzihic.
Außenpolitik 25-09-2015

Westbalkan: Wie Deutschland die europäische Erweiterungspolitik mitgestalten kann

In der Erweiterungspolitik gegenüber dem Westlichen Balkan hat sich Deutschland als einflussreicher Unterstützer wie auch als vehementer Kritiker einen Namen gemacht. Diese Doppelrolle als starker Partner und fordernder Kritiker beruht auf einem heiklen Balanceakt, meinen Cornelius Adebahr und Theresia Töglhofer von der DGAP.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.