: Erdbeben

Innenpolitik 24-03-2020

Zagreb zwischen Erdbeben und COVID-19

Die kroatische Regierung ringt darum, die Schäden des Erdbebens in Zagreb schnellstmöglich zu beheben und gleichzeitig die Bürgerinnen und Bürger vor dem Coronavirus-Ausbruch zu schützen.
Innenpolitik 22-03-2020

Starkes Erdbeben erschüttert Zagreb

Zwei mittelstarke Erdbeben der Stärke 5,5 und 5,0 auf der Richterskala trafen am Sonntagmorgen die kroatische Hauptstadt Zagreb. Es verursachte schwere materielle Schäden und verletzte einen 15-jährigen Einwohner tödlich. Das Epizentrum lag sieben Kilometer nördlich von Zagreb. EURACTIV Kroatien berichtet.
EU Europa Nachrichten
EU-Innenpolitik 18-01-2017

Erneut Erdbeben in Mittelitalien

Drei Erdbeben mit einer Stärke zwischen 5,3 und 5,7 erschütterten am heutigen Morgen Mittelitalien. Die Schäden sind noch ungewiss.
EU-Innenpolitik 24-08-2016

Dutzende Tote und Vermisste bei Erdbeben in Italien

Mittel-Italien ist von einem starken Erdbeben erschüttert worden. Die Zahl der Toten stieg auf mindestens 63. Mehr als 100 Menschen wurden Stunden nach den Erdstößen noch unter den Trümmern vermisst. Besonders hart traf es die in einer bei Touristen beliebten...
Entwicklungspolitik 06-05-2015

Nepal: Ein Erdbeben mit politischen Nachbeben

Der Wiederaufbau nach dem Erdbeben in Nepal muss in einer stark fragmentierten Gesellschaft und ohne etablierte politische Strukturen erfolgen. So ist zu befürchten, dass sich die innenpolitischen Gräben weiter vertiefen, meint SWP-Experte Christian Wagner.
Entwicklungspolitik 30-04-2015

UNICEF: Hilfe für Nepal muss sich schneller bewegen

"Die größte Herausforderung ist es, mehr Nachschub zu bekommen", erklärt Sarah Crowe, Leiterin der Abteilung Krisenkommunikation bei UNICEF, im Interview mit EURACTIV. Bei einem Erdbeben in der vergangenen Woche kamen in Nepal mehr als 5.000 Menschen ums Leben.
UNTERSTÜTZEN