: Energiesicherheit

Energie 03-05-2022

Rumänien will verstärkte Investition in die Gasinfrastruktur

Rumänien hat bereits alternative Erdgasquellen und -routen ermittelt, um die Abhängigkeit von russischen Importen zu verringern, müsse aber zunächst die Gaskorridore in der Region instand setzen, so der Energieminister.
Außenpolitik 02-05-2022

Mehrheit der Slowaken will kein Gasembargo

Mehr als 60 Prozent der Slowak:innen sind gegen einen Importstopp für russisches Gas, nur 25 Prozent sind für einen schrittweisen Stopp und 7 Prozent für einen sofortigen Verzicht, wie eine neue Umfrage der Agentur Focus ergab.
Energie 28-04-2022

Niederlande verweigern Rubel-Zahlungen, bekommen weiterhin Gas

Russland beliefert die Niederlande weiterhin mit Gas, obwohl sie sich weigern, in Rubel zu zahlen. Das ist auf direkte Lieferverträge der staatlichen Unternehmen mit Russland zurückzuführen, wie NOS berichtet.
Energie 28-04-2022

Polen ist nun vollkommen unabhängig von russischer Energie

Die Entscheidung des russischen Energieriesen Gazprom, die Lieferungen an Polen zu drosseln, bedeutet, dass Polen nun völlig unabhängig von Russland ist, verkündete Premierminister Mateusz Morawiecki am Mittwoch auf einer Pressekonferenz.
Energie 27-04-2022

„Ohne russisches Gas sind wir in Europa in der schlimmsten Situation jemals“

Die europäischen Gasinfrastrukturbetreiber bereiten sich auf verschiedene Szenarien für den kommenden Winter vor, darunter auch ein Modell "ohne russisches Gas" und Versorgungseinschränkungen für die Verbraucher, so Torben Brabo.
EuropaKompakt 06-04-2022

Führende demokratische EU-Politiker kehren Orbàn den Rücken zu

Egal, ob koordiniert oder nicht, Europas führende Pro-EU-Politiker:innen haben davon abgesehen, Viktor Orbán zu seiner Wiederwahl in Ungarn zu gratulieren, zumindest nicht öffentlich.
Energie 06-04-2022

Ukraine-Krieg belebt EastMed-Gespräche wieder, EU besteht auf Durchführbarkeit

Europas Vorstoß zur Abkehr von der russischen Energieversorgung hat die Gespräche über eine neue Pipeline, die Gas aus dem östlichen Mittelmeer nach Griechenland und in den Rest Südosteuropas bringen soll, wieder auf den Tisch gebracht.
EuropaKompakt 05-04-2022

Slowakische Kernkraftwerke von Gazprom-nahem Unternehmen betreut

Der slowakische Kernkraftwerksbetreiber zeigt sich wenig besorgt über die Verträge mit Škoda JS, einem Unternehmen im Besitz der russischen Gazprombank. Analysten befürchten dagegen ein mögliches Sicherheitsrisiko.
Energie 02-03-2022

EU bereitet sich auf Zukunft ohne russische Energierohstoffe vor

Die Europäische Union erwägt Maßnahmen zur Stärkung ihrer Energiesicherheit. Grund dafür sind die zunehmend härteren Sanktionen gegen Russland und die eskalierende Gewalt in der Ukraine, die Bedenken hinsichtlich der Versorgungssicherheit der EU geweckt haben.
Energie 01-03-2022

Habeck prüft Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken

Die Bundesregierung erwägt angesichts des anhaltenden Krieges in der Ukraine alle Möglichkeiten, Deutschland weiterhin zu heizen und gleichzeitig dessen Energieabhängigkeit von Russland zu verringern. Die Möglichkeit Atomkraftwerke in Betrieb zu halten ist jedoch eher unwahrscheinlich.
Energie 31-01-2022

EU und USA bekräftigen Energiesicherheit-Zusammenarbeit

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, und US-Präsident Joe Biden haben am Freitag (28. Januar) zugesagt, bei der Gewährleistung der Energiesicherheit Europas und der Ukraine zusammenzuarbeiten.
Energie & Umwelt 29-08-2019

EU-Speicher sind voll: Die Politik des Gashandels

Dank der niedrigen Gaspreise sind die europäischen Lagertanks deutlich voller als gewöhnlich zu dieser Jahreszeit. Dies kann auch politische Auswirkungen haben.
EU-Innenpolitik 02-07-2018

Baltische Staaten wollen sich vom russischen Stromnetz lösen

Die baltischen Staaten, Polen und die Europäische Kommission haben sich am vergangenen Donnerstag auf einen Zeitplan geeinigt, um die Abhängigkeit der Region vom russischen Stromnetz zu beenden.
Energie & Umwelt 12-06-2018

Neuer Pipeline-Teil für Europas Gasversorgung wird eingeweiht

Die Präsidenten der Türkei, Aserbaidschans und Georgiens weihen heute die Trans-Anatolische Erdgaspipeline (TANAP) ein, einen wichtigen Abschnitt des lange verzögerten südlichen Gaskorridors für Lieferungen nach Europa.
Energie & Umwelt 11-06-2018

Schweden erteilt Genehmigung für Nord Stream 2

Dänemark ist das letzte Land, das sein nationales Genehmigungsverfahren für die Gaspipeline Nord Stream 2 noch nicht abgeschlossen hat. Vergangenen Donnerstag hatte die schwedische Regierung eine entsprechende Bauerlaubnis erteilt.
Innenpolitik 13-12-2017

EIB vertagt Entscheidung über riesiges Pipeline-Darlehen

Die EIB hat die Entscheidung über ein Darlehen für die umstrittene Trans-Adria-Pipeline vertagt. Man müsse das Projekt noch genauer überprüfen.
Energie & Umwelt 01-09-2017

Finnlands Kohlausstieg verdoppelt Kapazität der Atomenergie

Finnland ist auf dem Weg in eine entkarbonisierte Zukunft und plant die Erhöhung der Kohlendioxidsteuern und die Einführung entsprechender Gesetze im Jahr 2018.
Energie & Umwelt 05-07-2017

Brexit: EU fördert irisch-französisches Energieprojekt zur Umgehung Großbritanniens

„Offensichtliche Lösung“ für Irland nach dem Brexit: Die EU stellt vier Millionen Euro für ein Projekt bereit, das die französischen und irischen Stromnetze über ein Unterwasserkabel miteinander verbinden soll.