: Energiekrise

Energie 27-04-2022

Historischer Markteingriff: Spanien und Portugal halbieren Erdgaspreise

Die Gaspreise auf dem Stromgroßhandelsmarkt werden im Mai von 90 Euro auf etwa 50 Euro sinken, um die iberischen Kunden zu entlasten. Dies ist das Ergebnis einer "politischen Vereinbarung" mit der Europäischen Kommission, teilten Spanien und Portugal am Dienstag mit.
EuropaKompakt 14-04-2022

„Historische“ Inflationsrate in Spanien durch steigende Energiepreise

Die Inflationsrate in Spanien hat ein "historisches" Niveau erreicht, das vor allem auf die hohen Energiepreise zurückzuführen ist, bestätigte das Nationale Institut für Statistik (INE) am Mittwoch.
EuropaKompakt 14-04-2022

Irland senkt Mehrwertsteuer auf Energie

Die Regierung wird die Mehrwertsteuer in den nächsten sechs Monaten als Teil ihrer neuen nationalen Strategie für Energiesicherheit senken, um einer durch den Krieg in der Ukraine verschärfte Energiesicherheitskrise vorzubeugen.
Energie 12-04-2022

Rumänien schnürt 3,5 Milliarden Euro Hilfspaket für Bevölkerung und Unternehmen

Die Regierung soll in Kürze mehrere Maßnahmen im Rahmen eines Hilfspakets in Höhe von 3,5 Mrd. EUR auf den Weg bringen, um angesichts des anhaltenden Preisanstiegs gefährdete Bevölkerungsgruppen und KMU zu unterstützen.
Energie 06-04-2022

EU sichert gleichmäßige Kostenverteilung für Gasreserven zu

Österreich, die Niederlande und Ungarn haben Bedenken gegen die Pläne der EU geäußert, die Gasspeicher der Union bis zum 1. November zu mindestens 80 Prozent aufzufüllen. Die Länder befürchten, einen unverhältnismäßig hohen Anteil der Kosten tragen zu müssen.
Energie 29-03-2022

Spanien schnürt Entlastungspaket

Der spanische Premierminister Pedro Sánchez hat am Montag eine Reihe von staatlichen Krediten, Steuererleichterungen, Mietbeihilfen und Treibstoffsubventionen vorgestellt.
Energie 25-03-2022

EU setzt voll auf US-LNG im Kampf gegen Kreml-Abhängigkeit

Die USA wollen in diesem Jahr 15 Milliarden Kubikmeter Flüssigerdgas auf die EU-Märkte liefern, um Europa dabei zu helfen, sich von den russischen Lieferungen fossiler Brennstoffe abzukoppeln, teilten beide Seiten am Freitag mit.
Energie 24-03-2022

„Ansteckungseffekt“ der Gaspreise auf Strom soll von EU-Kommission geprüft werden

Die Staats- und Regierungschefs der EU Beamte der EU-Exekutive anweisen, die Ansteckungseffekte der Gaspreise auf die Strommärkte zu untersuchen. Dies geht aus einem Entwurf der Schlussfolgerungen des Gipfels hervor, der EURACTIV vorliegt.
EuropaKompakt 23-03-2022

Öffentliche Verkehrsbetriebe fordern Lösung für steigenden Energiepreise

Taxi-, Krankenwagen- und Busfahrer:innen werden am Sonntag in der Madrider Innenstadt demonstrieren, um die Umsetzung dringender Maßnahmen zur Eindämmung der steigenden Energiepreise zu fordern. EURACTIVs Partner EFE berichtet.
Energie 23-03-2022

Industrie fordert EU-Staatschefs zur Senkung der Energiepreise auf

Während die Staatschefs der EU ihre Koffer packen und zum Gipfeltreffen des Europäischen Rates am Donnerstag nach Brüssel fahren, werden Oppositionsparteien und Industrievertreter weiterhin Druck ausüben, um Lösungen für die Energiepreiskrise zu finden.
Außenpolitik 21-03-2022

Druck auf albanische Regierung wächst trotz energischen Energiesparmaßnahmen

Die albanische Regierung hat neue Maßnahmen zur Bewältigung der anhaltenden Energiekrise angekündigt. Dazu gehören geplante Stromsperren im ganzen Land und "freie Tage" für den öffentlichen Sektor, während die Bürgerproteste anhalten.
Energie 21-03-2022

Energiekrise ist Priorität für Rom

Obwohl Italien von den vier Ländern am stärksten von Russland abhängig ist, vertritt die so genannte "Club Med"-Achse einen gemeinsamen Standpunkt zum Thema Energie.
EuropaKompakt 14-03-2022

Frankreich mildert durch Rückerstattungen Kraftstoffpreise ab

Alle französischen Bürger:innen, die Benzin tanken, werden angesichts des starken Anstiegs der Kraftstoffpreise ab dem 1. April 15 Cent pro Liter zurückerstattet bekommen. Das kündigte Premierminister Jean Castex am Samstag gegenüber der Zeitung Le Parisien an.
Energie 10-03-2022

EU-Abgeordnete fordern Embargo für russisches Öl und Gas

Rund 100 EU-Abgeordnete haben im Vorfeld des Treffens der EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag und Freitag (10./11. März) in Versailles ein Einfuhrverbot für russisches Öl, Gas und Kohle gefordert.
GAP-Reform 09-03-2022

EU-Kommission verdoppelt Ziel für Biomethanproduktion aus Agrarabfällen

Die Europäische Kommission hat ihr Ziel für die heimische Biomethanproduktion bis 2030 auf 35 Milliarden Kubikmeter pro Jahr verdoppelt, um die EU gegen die drohende Energiekrise zu schützen, heißt es in einer neuen Mitteilung.
Energie 09-03-2022

Spanien will EU-Gelder für „grüne“ Gasleitung zum Rest Europas

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez hat die Europäische Union aufgefordert, einen Gas-Anschluss ans europäische Pipeline-Netzwerk zu finanzieren. Er sagte, neue Infrastrukturen sollten auch grüne Gase wie Wasserstoff einschließen.
Energie 09-03-2022

Keine Laufzeitverlängerung für deutsche Atomkraftwerke

Berlin hat eine Laufzeitverlängerung der bestehenden Atomkraftwerke ausgeschlossen, obwohl Moskau inzwischen damit, als Vergeltung für die westlichen Sanktionen im anhaltenden Russland-Ukraine-Krieg die Gaslieferungen nach Deutschland einzustellen.
EuropaKompakt 08-03-2022

Französische Regierung warnt vor steigenden Energiepreisen

In einem Interview mit BFMTV kündigte Wirtschaftsminister Bruno Le Maire am Montag als Reaktion auf die Preiserhöhungen im Zusammenhang mit Ukrainekrieg Maßnahmen zur Stützung der Kaufkraft an, indem er allein für den Energiesektor 22 Milliarden Euro zur Verfügung stellte.
Energie 08-03-2022

Energiepreise explodieren aufgrund des Ukrainekriegs und versetzen die Märkte in Panik

Die Gas- und Ölpreise haben in dieser Woche neue Höchststände erreicht. Der Rohölpreis überstieg zum ersten Mal seit 2014 die 110-Dollar-Marke pro Barrel. Grund dafür ist die Panik, die der Krieg in der Ukraine auf den Energiemärkten ausgelöst hat.
Energie 03-03-2022

LEAK: EU macht Pläne zur Abkehr von russischem Gas

Europa muss seine erneuerbaren Energiekapazitäten ausbauen und seine Gasversorgung diversifizieren, um die Abhängigkeit vom russischen Gas zu beenden. Dies geht aus einem durchgesickerten Entwurf der EU-Mitteilung zu den Energiepreisen hervor.
Energie 28-02-2022

Spanien fordert „strukturelle Lösungen“ um Energiepreise in den Griff zu bekommen

Europa muss seinen Energiemarkt drastisch reformieren, um die anhaltende Preiskrise anzugehen, erklärte Spanien der EU-Kommission in einem Schreiben vom Mittwoch (23. Februar). Dies erfolgte kurz bevor die Energiepreise in Folge der russischen Invasion der Ukraine in Höhe schossen.
Außenpolitik 24-02-2022

Draghi verurteilt Russland, ist offen für Diplomatie

Italiens Premierminister Mario Draghi hat die Entscheidung der russischen Regierung, die beiden prorussischen Separatistengebiete im Donbass anzuerkennen, scharf verurteilt. Jedoch sei er weiterhin offen für eine diplomatische Lösung.
GAP-Reform 23-02-2022

LEAK: Biogas soll EU-Landwirtschaft vor Energiekrise schützen

Die Biogaserzeugung gilt als eine der wichtigsten Maßnahmen, um den angeschlagenen Agrarsektor der EU vor steigenden Energiekosten zu schützen, so ein Mitteilungsentwurf der EU-Kommission über Energiepreise.
Energie 09-02-2022

EU-Parlament will Methan-Lecke in Drittstaaten eingrenzen

Die von der EU-Kommission vorgeschlagene Verordnung zur Verringerung der Methanemissionen sollte strenger auf Energieimporte ausgerichtet sein und Treibhausgasemissionen auch außerhalb Europas bekämpfen, so mehrere EU-Gesetzgeber:innen.