: Energie

EU-Innenpolitik 26-02-2019

Merkel und Macron müssen Knackpunkte im deutsch-französischen Verhältnis angehen

Vom Handelsstreit bis zu Rüstungsexporten: Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch in Paris den französischen Präsidenten Emmanuel Macron trifft, stehen zahlreiche europäische und bilaterale Themen auf der Agenda.
Energie & Umwelt 15-02-2019

Altmaier – Nord-Stream-2-Pipeline kann vollendet werden

Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich optimistisch geäußert, dass die Nord-Stream-2-Gaspipeline durch die Ostsee gebaut werden wird.
Energie & Umwelt 13-02-2019

Europa-Parlament stimmt Gas-Kompromiss zu

Um die EU-Gasrichtlinie gab es monatelang Streit, vor allem wegen Nord Stream 2. Nun stimmten auch auch Unterhändler des Parlaments einem Kompromiss zu.
Energie & Umwelt 08-02-2019

Frankreich ist jetzt gegen Nord Stream 2

Umstritten ist die Gas-Trasse schon lange. Jetzt verschieben sich die Mehrheiten in der EU. Ist das Projekt noch zu stoppen? 
Innenpolitik 28-02-2018

Energie-Deal bringt Probleme für bulgarische und tschechische Regierungen

Eine tschechische staatliche Firma will ihr Geschäft in Bulgarien verkaufen. Bulgariens Premier Borissow wittert dahinter ein Komplott, ihn zu stürzen.
Energie & Umwelt 11-09-2017

Polen will seine Kohleabhängigkeit beenden – mit Atomenergie

Polens Energieminister hat angekündigt, die drei aktuellen Kohleprojekte könnten die letzten im Land sein. Stattdessen wolle man die Atomenergie voranbringen.
Innenpolitik 28-06-2017

Bericht: Zukunft des britischen Energiesektors nach Brexit unklar

Welche Herausforderungen erwarten den britischen Energiesektor nach dem Brexit? Analysten empfehlen eine möglichst sanfte Übergangsphase.
Energie & Umwelt 08-06-2017

Ungarische Beamtin verteidigt Atomkraftwerk: „Wir haben kaum eine andere Wahl“

Der Kommissions-Vorschlag für saubere Energie werde zu höheren Verbraucherpreisen führen, sagt Andrea Beatrix Kádár vom ungarischen Entwicklungsministerium.

Gelbe Felder statt brennende Wälder

Mehr Transparenz, Optionen zum Versorgerwechsel und Erneuerbarer Strom von Selbsterzeugern: Mit dem so genannten „Winterpaket“ hat die EU-Kommission ihre Vorschläge für die förderpolitischen Rahmenbedingungen für den Zeitraum 2020 bis 2030 vorgelegt.
EU-Innenpolitik 25-04-2016

Polens Präsident fordert mehr Solidarität mit Ost-Europa

Der polnische Präsident Andrzej Duda hat der Europäischen Union einen Mangel an Solidarität mit den osteuropäischen Ländern vorgeworfen.
Innovation 20-04-2016

Digitalisierung, klar – aber wo sind eigentlich Deutschlands digitale Versorger?

Es wurde schon viel über zwei Megatrends unserer Zeit gesprochen: Die Liberalisierung der Energiemärkte und die Dezentralisierung der Energielandschaft. Wenn die Sprache auf tatsächlich neue Netzwerk- und Plattformlösungen kommt, herrscht häufig betretenes Schweigen.
Energie & Umwelt 26-02-2016

Gazprom plant Aktivierung des Gaspipeline-Projekts „Poseidon“

Gazprom hat das Projekt "Poseidon" wiederbelebt, das eine Offshore-Pipeline bauen will, die russisches Gas aus Griechenland nach Italien bringt.
Entwicklungspolitik 22-07-2015

Studie: Solarthermische Kraftwerke fördern soziale Entwicklung in Nordafrika

Marokkos Strombedarf wächst - doch der Großteil der Energie muss teuer aus dem Ausland bezogen werden. Eine Studie zeigt nun, dass solarthermische Kraftwerke in dem Land nicht nur helfen, den Ausstoß von Klimagasen erheblich zu senken. Sie verbessern auch nachhaltig die sozialen Bedingungen der lokalen Bevölkerung. 
Energie & Umwelt 09-07-2015

Nudging: Wie das europäische Energiesystem gemeinschaftlich verändert werden kann

Das ambitionierte Ziel der europäischen Energiewende ist die Transformation des gegenwärtigen Energiesystems. Dafür ist zwingend erforderlich, alle europäischen Akteure mit ins Boot zu holen, um durch Kooperation eine nachhaltige, wettbewerbsfähige und sichere Energieversorgung zu erreichen. Nicht nur die Industrie, sondern auch die Verbraucher können dazu beitragen.
Energie & Umwelt 29-06-2015

Energiepolitik: EU wird für China weniger relevant

Heute beginnt der EU-China-Gipfel in Brüssel, der auch die seit 40 Jahren bestehenden diplomatische Beziehungen feiert. Doch für die Zusammenarbeit im Bereich erneuerbare Energien wird die EU für Peking immer unwichtiger, wie ein neuer Forschungsbericht feststellt. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 11-12-2014

TTIP-Verhandlungen: Die größten Problemfälle liegen noch nicht auf dem Verhandlungstisch

Die Kontroverse um die Aufnahme des Investor-Staat-Streitschlichtungsverfahrens (ISDS) in das Freihandelsabkommen TTIP wird von manchen als Verschleierung einer eigentlich ideologischen Ablehnung wahrgenommen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Außenpolitik 08-12-2014

TTIP: Mogherini fordert von USA Energiekapitel

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini hat sich gegenüber US-Außenminister John Kerry für die Aufnahme eines Energiekapitels in das Transatlantische Freihandelsabkommen (TTIP) starkgemacht. Allerdings ist das Interesse auf der US-Seite wesentlich geringer.
Energie & Umwelt 12-11-2014

Studie: Die EU unterschätzt Treibhausgas-Einsparungen durch Biokraftstoffe

Die EU hat die Einsparpotenziale von Treibhausgasen durch Biokraftstoffe um rund 50 Prozent unterschätzt, heißt es in einer heute aktuellen Ecofys-Studie. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 02-10-2014

Energiewende „bottom-up“: Was Frankreich von Deutschland lernen kann

Bei der Energiepolitik gehen Frankreich und Deutschland noch immer getrennte Wege. Doch das soll sich ändern: Paris macht ernst mit der Energiewende. Ein Blick über den Rhein kann jetzt nicht schaden, meinen Energie-Experten.
Energie & Umwelt 01-10-2014

Energie-Sicherheit in Europa: Oettinger warnt Bundesregierung vor „nationalen Alleingängen“

Der scheidende Energiekommissar Günther Oettinger knöpft sich zum Abschluss seiner Amtszeit die Energiepolitik der Bundesregierung vor: Bei der Sicherung der europäischen Stromversorgung warnt er vor "unklugen" Entscheidungen.
Europawahlen 01-10-2014

Wackelkandidat Cañete: Protest-Aktionen vor EU-Parlaments-Hearing wegen Öl und Sexismus

?Unmittelbar vor seiner Anhörung im Parlament protestieren EU-Abgeordnete und zivilgesellschaftliche Organisationen gegen die Wahl Miguel Arias Cañetes zum Kommissar für Klimaschutz und Energie. Insbesondere wegen Verbindungen zur Ölindustrie ist der Spanier einer der umstrittensten Kandidaten in der Mannschaft von Jean-Claude Juncker. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 31-07-2014

Deutschland, Frankreich und Italien wollen EU-Wirtschaft stärker ankurbeln

Die Europaminister Deutschlands, Frankreichs und Italiens wollen das Wirtschaftswachstum in der EU stärker ankurbeln. Dazu erwägen sie auch die Einführung neuer Finanzierungsinstrumente.
Energie & Umwelt 23-07-2014

Dreckigste Kohlekraftwerke in Deutschland und Großbritannien

Deutschland und das Vereinigte Königreich haben 18 der 30 umweltschädlichsten Stromkraftwerke innerhalb der EU. Das geht aus einer EU-finanzierten NGO-Studie hervor. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 01-07-2014

EuGH: Import-Beschränkungen bei Ökostrom gerechtfertigt

Die in Deutschland geltenden Beschränkungen beim Import von Ökostrom sind mit EU-Recht vereinbar. Das urteilt der Europäische Gerichtshof und sichern damit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) das Überleben.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 9 Uhr Newsletter.