: Elektroautos

Biokraftstoffe 23-03-2021

Lobby: Die EU-Kommission „sieht bei RED II den Wald vor lauter Bäumen nicht“

Mit einer Überarbeitung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie II (RED II) müssten die bisherigen EU-Gesetzesinitiativen neu "kalibriert" werden. Diese hätten es bisher schlichtweg nicht vermocht, den europäischen Verkehrssektor zu dekarbonisieren, so Brüsseler Lobbyorganisationen.
Innenpolitik 08-02-2021

E-Autos machen erstmals mehr als zehn Prozent der Neuverkäufe aus

Der Anteil der Elektrofahrzeuge an den Autoverkäufen in der EU hat sich im Jahr 2020 mehr als verdreifacht und erreicht erstmals 10,5 Prozent. Das zeigen neue Zahlen europäischen Automobilherstellerverbands ACEA.

Industrie wünscht sich „radikal mehr“ emissionsfreie Lkw

Die Zahl der emissionsfreien Lkw auf europäischen Straßen müsste bis 2030 um das Hundertfache steigen, wenn die CO2-Ziele der EU erreicht werden sollen, warnen Lkw-Hersteller.

Transport und Verkehr im Herbst: Emissionen und das „Jahr der Schiene“

Der Verkehrssektor der EU wurde von der durch das Coronavirus ausgelösten Krise besonders hart getroffen. Nun stehen bis Ende des Jahres weitere, möglicherweise einschneidende Entscheidungen und Entwicklungen an.

Tesla denkt über „Gigafactory“ in Deutschland nach

Der US-amerikanische Elektroauto-Hersteller Tesla ist laut Medienberichten auf der Suche nach Standorten in Deutschland, um dort eine seiner "Gigafabriken" zu bauen.
Nissan Leaf
Energie & Umwelt 01-08-2019

Kabinett beschließt deutliche Steuererleichterungen für E-Autos

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzesentwurf angenommen, der die Elektromobilität in Deutschland fördern soll. Demnach soll es Steuervergünstigungen und eine Sonderabschreibung für E-Autos geben.

VW und Ford wollen zusammenarbeiten

Mit einer neuen Partnerschaft wollen die beiden Autobauer die Entwicklung von Elektro- und autonomen Fahrzeugen vorantreiben.

Europäische Autobauer dürfen das Wettrennen um die Elektrifizierung nicht verlieren

Strengere Standards für saubere Autos und Anreize für Elektrofahrzeuge (EV) werden europäischen Automobilherstellern helfen, auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben, meint Ashok Jhunjhunwala.
Energie & Umwelt 22-11-2018

Autobatterien: EU im Rennen um „strategisch wichtige Rohstoffe“

Die EU will eine eigene Lieferkette für "strategische Rohstoffe" aufbauen, die bei der Herstellung von Elektroautobatterien in Europa verwendet werden.
Energie & Umwelt 09-11-2018

Elektrobusse gegen den Klimawandel: Europas Städte tun sich schwer

Vollelektrische Busse machen nur neun Prozent des Umsatzes mit Stadtbussen in Europa aus. Hohe Vorlaufkosten seien das größte Hindernis, besagt eine neue Studie.
EU-Innenpolitik 11-09-2018

MEPs fordern striktere CO2-Limits für Autohersteller

Autobauer sollen die CO2-Emissionen ihrer Fahrzeuge bis 2030 um 45 Prozent senken müssen. Mit dieser Forderung übertrifft das EU-Parlament die Vorschläge der Kommission.
Energie & Umwelt 13-07-2018

Ölunternehmen: „Wir werden auch 2050 noch Öl und Gas nutzen“

Internationale Ölkonzerne haben „die finanzielle Stärke, die Erfahrung, die technischen Fähigkeiten und die bestehenden Lieferketten“, um an der globalen Wende hin zu erneuerbaren Energien teilzuhaben, glaubt der Ölgigant Equinor.
Energie & Umwelt 14-06-2018

Unerwarteter Durchbruch bei Erneuerbare-Energien-Richtlinie

Die Verhandlungsführer des EU-Parlaments und der Mitgliedsstaaten erzielten einen Kompromiss über ein Ziel von 32 Prozent Anteil erneuerbarer Energien und einen vollständigen Palmöl-Ausstieg im Verkehrssektor bis 2030.
Energie & Umwelt 12-06-2018

Deutschland torpediert ambitionierte EU-Energieziele

Deutschlands Wirtschafts- und Energieminister Peter Altmaier hat die Forderung, den Anteil der erneuerbaren Energien bis 2030 auf 33 bis 35 Prozent des Energiemixes zu erhöhen, zurückgewiesen.

Die neuen Autos werden Jobs kosten

Eine Fraunhofer-Studie macht den Gewerkschaften Sorgen. Zentausende Jobs in der Autobranche sind bedroht. IG Metall fordert Qualifizierungsoffensive
Energie & Umwelt 29-05-2018

Polen bei E-Mobilität auf der Überholspur

Michał Kurtyka beschreibt den ambitionierten Plan seines Heimatlandes für den Transportsektor der Zukunft.
Energie & Umwelt 25-05-2018

Emissionen: Dank „Dieselgate“ zur automobilen Energiewende?

Mit dem Diesel-Skandal wurden Autoabgase 2015 zum Riesenthema. Die EU-Institutionen wollen die Emissions-Wende im Automobilsektor weiter antreiben.
Innenpolitik 24-05-2018

Brüssel mit Unterstützung für die europäische Batterie-Industrie

Mit dem Boom der Elektromobilität und der erneuerbaren Energien werden Batterien immer wichtiger. Die EU will dazu beitragen, dass die aufstrebende europäische Industrie international mithalten kann.

Energiekommissar Sefcovic „begeistert“ von Fortschritten bei E-Autos

Maroš Šefčovič erklärt im Interview, erneuerbare Energien müssten verstärkt in die E-Auto-Branche integriert und der Elektrizitätsmarkt umgekrempelt werden, um die "Elektro-Revolution" weiter voranzutreiben.
Energie & Umwelt 22-05-2018

Umbruch in der europäischen E-Mobilität

PDF-Download  

Die Europäische Union beginnt langsam, ernsthaft darüber nachzudenken, wie die Auswirkungen des Verkehrs auf die Umwelt verringert werden können.

Europa will die Elektro-Revolution

Transport ist einer der wenigen Wirtschaftssektoren in der EU, in dem die Treibhausgas-Emissionen steigen. In Brüssel will man mit der Ausweitung der E-Mobilität diesen Trend stoppen.
Energie & Umwelt 18-05-2018

Abgasklage der EU: Kommunen verlangen Unterstützung

Deutsche Kommunen fordern finanzielle Unterstützung, um den Vorgaben zur Luftqualität der Eu gerecht zu werden. Die Kommission hatte geestern Klage gegen Deutschland wegen zu hoher Emmissionswerte eingereicht.
Innenpolitik 02-02-2018

Autolobbyist: Deshalb wollen wir 20 Prozent CO2-Einsparung bis 2030

Es ist ausgeschlossen, dass die Autobauer die CO2-Ziele der EU mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren erreichen, sagt Erik Jonnaert. Die Autoindustrie müsse sich neu erfinden.
Binnenmarkt 27-11-2017

Batteriebedarf von Elektroautos kann Rohstoffknappheit auslösen

Die Industrie warnt bei einem Elektroauto-Boom vor einer möglichen Rohstoffknappheit.