: EEG

Energie & Umwelt 09-04-2020

Stromversorgung: Acht Cent gegen die Dunkelflaute

Kann man mit erneuerbaren Energien die Stromnetze gleichmäßig und stabil am Laufen halten, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht? Der ehemalige grüne Abgeordnete Hans-Josef Fell legt einen Vorschlag vor, um das deutsche Stromnetz umzustellen.
Solarenergie EEG Mieterstrom Europa Klimawandel
Energie & Umwelt 15-03-2017

„Wir sind weit entfernt, Vorreiter bei der Energiewende zu sein“

Welche Vorteile kann Mieterstrom für Mieter und Investoren bringen, und wie kann er zur europäischen Energiewende beitragen? Euractiv sprach dazu mit Jörg Mayer, Geschäftsführer des Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar).
Energie & Umwelt 12-01-2017

Energieinformationen in Echtzeit

Echtzeitdaten, die vor allem Stromnetzbetreiber für ihre tägliche Arbeit brauchen, werden immer öfter auch für Visualisierungen des Energiesystems genutzt, die allen offenstehen. Ein Überblick von EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel".
Solarenergie EEG Mieterstrom Europa Klimawandel
Energie & Umwelt 21-10-2016

Deutsche Solarindustrie im Ringen um den Weltmarkt

Fast 49.000 tausend Beschäftigte, rund 3,7 Millionen Anlagen und eine Einsparung von mehr als 28 Millionen Tonnen CO² in 2015 – die deutsche Solarindustrie kann sich im europäischen Vergleich durchaus sehen lassen. Dennoch braucht die einstige Vorzeigebranche Deutschlands freien Handel und neue Konzepte, um als wichtiger Faktor der Energiewende zu bestehen.
Außenpolitik 11-07-2016

Greenpeace: TTIP gefährdet deutsche Energiewende

Das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA gefährdet laut der Umweltschutzorganisation Greenpeace die deutsche Energiewende.
Energie & Umwelt 07-07-2016

Studie zum EEG: Fehlanreize noch stärker als erwartet

Ob Solarpanels auf dem eigenen Dach installiert werden, hängt auch von soziale Faktoren ab, zeigt eine Studie. Die Forscher ziehen daraus auch Schlüsse für das Erneuerbaren-Energien-Gesetz.
Energie & Umwelt 01-06-2016

Windkraft-Ausbau: Bund und Länder einigen sich zu Reform des EEG

Im Ringen um das Ausbautempo für Ökostrom haben Bund und Länder eine Reihe von Streitpunkten entschärft. Unter anderem wird der festgelegte Abnahmepreis für Strom aus Ökostrom-Anlagen abgeschafft.
Energie & Umwelt 13-05-2016

Energiewende: Kein Kompromiss zur Ökostromförderung

Die Bundesregierung streitet mit Wirtschaft und Verbänden über die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Auch einige Landesregierungen kritisieren, das Wachstum der Erneuerbaren würde mit der aktuellen Gesetzesnovelle gebremst. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Energie & Umwelt 25-04-2016

Verbände: Deutschlands nationale Klimaziele sind zu lasch

Ein Gesetz zum Kohleausstieg und festgeschriebene Zwischenziele: Umweltverbände fordern von der Bundesregierung eine Verschärfung der nationalen Klimaschutzziele. Die Novelle des EEG kritisieren sie als "kontraproduktiv".
Innovation 20-04-2016

Digitalisierung, klar – aber wo sind eigentlich Deutschlands digitale Versorger?

Es wurde schon viel über zwei Megatrends unserer Zeit gesprochen: Die Liberalisierung der Energiemärkte und die Dezentralisierung der Energielandschaft. Wenn die Sprache auf tatsächlich neue Netzwerk- und Plattformlösungen kommt, herrscht häufig betretenes Schweigen.
Energie & Umwelt 14-04-2016

Union will Ausbau von Windenergie bremsen

Die Union will den Ausbau der Windenergie bremsen. Unions-Fraktionschef Volker Kauder macht damit auch Front gegen Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und die SPD. Derzeit gehe der Ausbau zu schnell und werde zu erheblichen Mehrkosten bei der Umlage zur Ökostrom-Förderung führen, heißt...
Energie & Umwelt 16-10-2015

Anstieg der Ökostrom-Umlage stößt auf harsche Kritik

Weil sich Strom an der Börse derzeit auf Talfahrt befindet, soll die Ökostrom-Umlage auf einen neuen Rekordwert steigen. Auf Verbraucher kommen höhere Preise zu – doch auch aus Industrie und Handel hagelt es Kritik.
Energie & Umwelt 31-07-2015

Deutsche Windkraft an Land geht zurück

Der rasante Ausbau der Onshore-Windenergie in Deutschland hat sich im ersten Halbjahr stark verlangsamt. Die Windkraft-Industrie sieht jetzt die Bundesregierung, aber auch die EU am Zug.
Energie & Umwelt 17-02-2015

Streit um Energiewende: Berlin klagt gegen EU-Kommission

Die Bundesregierung geht auf Konfrontationskurs mit der EU-Kommission: Weil Brüssel das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) noch immer als Beihilfe einstuft, will Berlin endlich Klarheit schaffen – vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH).
Energie & Umwelt 30-01-2015

Erneuerbare Energien: Deutschlands Windkraft-Branche boomt

In Deutschland sind 2014 mehr Windräder aufgestellt worden, als jemals zuvor. Ein Grund ist, dass die Bundesländer immer mehr Flächen dafür bereitstellen. Aber auch die beabsichtigten Kürzungen der künftigen Subventionen dürften eine Rolle spielen.
Energie & Umwelt 15-10-2014

Ökostrom: EEG-Umlage sinkt zum ersten Mal

Erstmals sinkt die Ökostrom-Umlage. 2015 wird sie von bisher 6,24 Cent auf 6,17 Cent pro Kilowattstunde zurückgefahren. Das Potenzial für sinkende Haushaltsstrompreise ist da, sagt die Agentur für Erneuerbare Energien. Die Umlage hätte noch deutlich niedriger ausfallen können, sagen die Grünen.
Energie & Umwelt 04-07-2014

EEG-Streit: Merkel warnt vor „sehr bedenklichen Entwicklungen“

Im Streit mit der EU-Kommission über die Ökostrom-Förderung hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Tonlage verschärft. Der Brüsseler Behörde wirft sie vor, Investitionen in Deutschland zu gefährden und spricht von "sehr bedenklichen Entwicklungen".
Energie & Umwelt 03-07-2014

EU hält im Ökostrom-Streit baldige Einigung für möglich

Im aktuellen Streit mit der Bundesregierung über die Ökostrom-Förderung sieht EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia Chancen für eine baldige Einigung.
Energie & Umwelt 01-07-2014

EuGH: Import-Beschränkungen bei Ökostrom gerechtfertigt

Die in Deutschland geltenden Beschränkungen beim Import von Ökostrom sind mit EU-Recht vereinbar. Das urteilt der Europäische Gerichtshof und sichern damit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) das Überleben.
Binnenmarkt 26-06-2014

Gabriel wirft Brüssel im EEG-Streit Foulspiel vor

Die EU-Kommission vergleicht Ökostrom-Beihilfen mit einem rechtswidrigen Zoll und möchte sie abschaffen. Das aber betrachtet Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel als ein "Foulspiel" gegenüber Deutschland. Er moniert, die Forderungen der EU würden eine Deindustrialisierung des Landes bedeuten.
Energie & Umwelt 25-06-2014

EEG-Reform: „Missachtung der Rechte des Parlaments“

Am Freitag soll der Bundestag die EEG-Reform von Sigmar Gabriel beschließen. Nach neuen Vorgaben aus Brüssel herrschte Anfang der Woche Durcheinander im politischen Berlin.
Europawahlen 24-06-2014

EU-Kommissar Oettinger: „Laufzeitverlängerung“ für einen „Flip-Flopper“

Günther Oettinger soll im Herbst seine zweite Amtszeit als EU-Kommissar antreten. So will es die Bundesregierung. Ein weiterer Punktsieg für die deutsche Industrie und eine herbe Niederlage für den Klimaschutz, kritisieren Grüne und Umweltschützer.
Energie & Umwelt 11-06-2014

Ökostromförderung: EuGH-Urteil mit „unabsehbaren Folgen“?

Die Klage eines finnischen Windkraftanlagenbetreibers vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) könnte eine nicht kalkulierbare Dynamik für das deutsche Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Gang setzen. Experten prophezeien steigende Stromkosten und das Ende einer rein nationalen Grünstromförderung.
UNTERSTÜTZEN