: EDF

Energie 14-04-2022

Atomkraft-Renaissance in Frankreich wirkt gesetzt, aber EDF wankt

Emmanuel Macron und Marine Le Pen, die beiden Kandidaten der zweiten Runde der französischen Wahlen, befürworten beide eine Renaissance der Kernenergie. Für den Staatskonzern EDF verheißt das zusätzlichen Druck.
Energie 26-11-2021

EU-Beamter: Aufkommender Wasserstoffmarkt braucht kohlenstoffarmen Atomstrom

Während Europa die Vorzüge der Kernenergie als wiederentdeckt, wollen politischen Entscheidungsträger in Brüssel nun die ununterbrochene Erzeugung von Atomenergie nutzen, um die Produktion von kohlenstoffarmem Wasserstoff zu steigern.
Innenpolitik 25-08-2020

Verteidigungs- und Sicherheitspolitik im Herbst: Neue Initiativen und zankende Verbündete

Die zweite Hälfte des Jahres 2020 wird für eine Reihe von EU-Verteidigungsinitiativen von entscheidender Bedeutung sein. Außerdem müssen aus EU-Sicht weitere Versuche unternommen werden, Sicherheitsfragen auf globaler Ebene zu klären.

AkW Hinkley Point – teurer als geplant

Das britische Akw Hinkley Point wird 1,7 Milliarden Euro teurer als geplant.
EU Europa Nachrichten Fessenheim
Energie & Umwelt 24-01-2017

AKW Fessenheim: Das Ende naht

Der französische Stromanbieter EDF gibt grünes Licht für ein Abkommen zur Schließung des elsässischen Pannen-Atomkraftwerks Fessenheim.
Energie & Umwelt 30-09-2016

Reaktor in Hinkley Point wird gebaut

Das Gericht der Europäischen Union hat eine Klage von deutschen und österreichischen Stromversorgern gegen die Subventionen für das britische Atomkraftwerk Hinkley Point abgewiesen.
Hinkley Point site
Energie & Umwelt 01-08-2016

Hinkley Point nach dem Brexit

Großbritanniens Premierministerin Theresa May zögert mit der endgültigen Entscheidung zum Bau von Hinkley Point C. EDF hat sich trotz wirtschaftlicher Bedenken dafür entschieden. EURACTIVs Medienpartner "DerTagesspiegel" berichtet.
Hinkley Point site
Energie & Umwelt 30-06-2016

Brexit kann Akw-Bau in Hinkley verzögern

Das Brexit-Votum könnte den Bau des umstrittenen Atomkraftwerks im britischen Hinkley Point durch den französischen Staatskonzern EDF behindern.

Streit um das geplante Atomkraftwerk Hinkley Point

Der Finanzchef des französischen Energiekonzerns EDF, Thomas Piquemal, ist offenbar wegen eines Streits um das geplante Atomkraftwerk Hinkley Point in Großbritannien zurückgetreten.