: Donald Trump

Außenpolitik 14-11-2018

Kein neuer Kalter Krieg: Strategische Verflechtung statt strategischer Autonomie

Mit ihrem Konzept der strategischen Autonomie riskiert die EU einen neuen Kalten Krieg. Unter den Bedingungen von Globalisierung und Digitalisierung sollte sie stattdessen auf strategische Verflechtung setzen, meint Annegret Bendiek.
Innenpolitik 14-11-2018

Merkel legt Fokus der EU-Politik auf Verteidigung

Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte in Straßburg eine "echte europäische Armee" und einen gemeinsamen EU-Asylrechtsrahmen. Zur Währungspolitik schwieg sie.
Außenpolitik 14-11-2018

Trump mit heftigen Attacken gegen Macron

Nach seiner Rückkehr aus Paris hat US-Präsident Trump zum Rundumschlag gegen Frankreichs Staatschef Macron ausgeholt. Ein besonderer Dorn im Auge sind ihm die Pläne für eine europäische Armee.
Außenpolitik 13-11-2018

Studie: Nordkorea betreibt heimlich mindestens 13 atomare Stützpunkte

In einer Abmachung mit Donald Trump hatte sich Nordkorea im Juni zur atomaren Abrüstung bereit erklärt. Dennoch besitzt das Land wohl verborgene Stützpunkte, von denen aus atomar einsetzbare Raketen geschossen werden können.
Innenpolitik 12-11-2018

Weltkriegsgedenken: Macron zwischen Patriotismus und Pro-Europäismus

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron versucht bei den Feierlichkeiten zu Kriegsende, nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft Europas zum Thema zu machen.
Donald Trump
Außenpolitik 08-11-2018

Die Zurückweisung

Bei den Zwischenwahlen verlieren Trumps Republikaner trotz boomender Wirtschaft ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus. Den USA droht an wichtigen Stellen Stillstand.
Wahlen & Macht 07-11-2018

Niederlage für Trumps Republikaner

Bei den Kongresswahlen in den USA zeichnet sich eine folgenschwere Niederlage für die Republikaner von Präsident Donald Trump ab.
Wahlen & Macht 06-11-2018

US-Kongresswahlen laufen an

In den USA werden heute der Senat und der Kongress gewählt. Das Ergebnis könnte starke Auswirkungen auf die Präsidentschaft Trumps haben.
Emmanuel Macron im Halbschatten
Innenpolitik 06-11-2018

Macron fordert Bildung einer „wahren europäischen Armee“

Emmanuel Macron fordert eine gemeinsame, europäische Armee. Deutschland hat dies bisher abgelehnt.

Handelsstreit zwischen USA und China geht weiter

US-Präsident Donald Trump hat im Handelsstreit gegenüber China mit der Androhung neuer Strafzölle abermals den Druck erhöht. Peking reagiert gelassen.
Donald Trump
Außenpolitik 25-10-2018

Vor der Gewalt kommt der Hass

Kurz vor den Wahlen erschüttert eine Paketbomben-Serie die USA. Doch Demokraten und Republikaner sollten sich mit Schuldzuweisungen zurückhalten. Ein Kommentar.
Außenpolitik 25-10-2018

US-Aufkündigung des INF-Vertrags: Punktsieg für Putin

Mit seiner vor allem innenpolitisch motivierten Entscheidung, den INF-Abrüstungsvertrag aufzukündigen, schwächt Trump die globale nukleare Ordnung, meint Oliver Meier
Außenpolitik 25-10-2018

Putin warnt vor Wettrüsten

Die US-Regierung würde eine "extrem gefährliche Situation" heraufbeschwören, wenn sie sich wie angekündigt aus dem INF-Abrüstungsvertrag zurückziehe.
Donald Trump und Waldimir Putin
Außenpolitik 22-10-2018

USA und Russland drohen mit Aufkündigung von Raketenabkommen

Die USA und Russland sind im Streit, beide Seiten drohen aus einem gegenseitigen Vertrag zur Abschaffung von atomwaffenfähigen Mittelstreckenraketen auszusteigen.

ASEM-Gipfel: „Wichtiges Signal“ für Freihandel

Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht im Gipfel der europäischen und asiatischen Staaten ein "wichtiges Signal" gegen Protektionismus.

Die Party ist vorbei

Der Internationale Währungsfonds senkt seine Prognose für das Wirtschaftswachstum: Die USA und China werden zur echten Bedrohung. Doch auch in Europa ist die Lage nicht gerade rosig.

Handelskonflikte bremsen Wachstum

Handelsstreitigkeiten und andere Unsicherheitsfaktoren belasten das Wachstum der Weltwirtschaft, warnt der Internationale Währungsfonds. Schwellen- und Entwicklungsländer sind besonders starkt betroffen.
Außenpolitik 08-10-2018

Kavanaugh gegen alle Widerstände vereidigt

Der erzkonservative Jurist Brett Kavanaugh hat am Samstag seinen Amtseid als neuer Richter am Supreme Court geleistet. Vorausgegangen waren massive Proteste.
Außenpolitik 05-10-2018

Abstimmungen zu umstrittenem Richterkandidaten Kavanaugh rücken näher

Im US-Senat rücken die letzten Abstimmungen über die Ernennung des umstrittenen Richterkandidaten Brett Kavanaugh näher. Die Entscheidung könnte bereits am Samstag fallen.
Energie & Umwelt 02-10-2018

COP24: Wer übernimmt die Klima-Führung?

Europa gilt als treibende Kraft bei den Bemühungen, das Pariser Klimaabkommen in die Tat umzusetzen. Aber wie ernst ist es der EU mit dem Abkommen wirklich?

„Größtes Abkommen der US-Geschichte“

USMCA ersetzt NAFTA. Trump lobte das Abkommen zwischen den USA, Mexiko und Kanada als das "Größte der US-Geschichte".

US-Leitzins steigt weiter

Die US-Notenbank Federal Reserve hat bereits zum dritten Mal in diesem Jahr den Leitzins erhöht. Er liegt nun im Bereich von 2,0 bis 2,25 Prozent. In der Eurozone verharrt der Referenzkurs hingegen bei Null.
Außenpolitik 27-09-2018

Erdogan will Neuanfang der deutsch-türkischen Beziehungen

Im Vorfeld seines Deutschland-Besuchs setzt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan auf Versöhnung. Das könnte mit der Währungskrise seines Landes zu tun haben.
Außenpolitik 26-09-2018

USA verärgert wegen Iran-Unterstützung

Die EU möchte die Iran-Sanktionen der USA gerne umgehen und hierzu eine neue Finanzinstitution gründen. US-Außenminister Mike Pompeo ist sauer.