: Dieselgate

Energie & Umwelt 24-07-2019

„Ziel ist es, das Klima in allen Bereichen auf die politische Agenda zu setzen“

Die neu gewählte Vorsitzende des Ausschusses für Verkehr und Tourismus des Europäischen Parlaments (TRAN), Karima Delli, sprach über ihre neuen Prioritäten.
Innenpolitik 29-11-2018

Scholz´ Bekenntnis zu Europa

Am Dienstag hielt Bundesfinanzminister Olaf Scholz in Berlin eine ausführliche Rede zur Zukunft der Europäischen Integration. Seine Ausführungen dürften vor allem in Paris auf offene Ohren stoßen.

Diesel-Hick-Hack wird auf dem Rücken unserer Gesundheit ausgetragen

Merkels Vorschlag zur Aufweichung der Luftqualitätsgrenzwerte nach dem kürzlich ersonnenen „Dieselkompromiss“ zeigt, dass die die Priorität nicht auf Gesundheitsschutz liegt, schreibt Oliver Wendenkampf.

Paketlösung für Diesel und EU-CO2-Ziel?

Im Streit über Diesel-Nachrüstungen und europäische Abgasgrenzwerte macht Bundeskanzlerin Angela Merkel Druck und treibt eine Paket-Lösung voran.
EU-Innenpolitik 19-09-2018

Weitere Kartell-Untersuchung gegen deutsche Autobauer

Die EU-Kommission erklärte, die Hersteller könnten sich abgesprochen haben, um die Entwicklung von Abgaspartikelfiltern zu behindern und nicht miteinander in Konkurrenz zu treten.
Innenpolitik 23-08-2018

Dieselskandal: Deutschland blockiert Ermittlungen in Frankreich

Französische Ermittler beschweren sich über fehlende Kooperation seitens deutscher Behörden bei der Aufklärung des Dieselskandals.
Energie & Umwelt 26-07-2018

Autoindustrie trickst schon wieder bei CO2-Tests

Laut Experten der EU-Kommission treiben Autobauer die Emissionswerte ihrer Fahrzeuge aktuell künstlich in die Höhe. Dadurch könnten zukünftige Reduzierungen geringer ausfallen.

Stadler räumt seinen Posten

Bisher prallten alle Rücktrittsforderungen im Dieselskandal an Audi-Chef Rupert Stadler ab, doch nach seiner Verhaftung musste er sich dem Druck beugen.

VW muss eine Milliarde Euro Diesel-Bußgeld zahlen

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Volkswagen in der Diesel-Affäre ein rekordverdächtiges Bußgeld in Höhe von einer Milliarde Euro aufgebrummt.

Daimler muss 230.000 Autos zurückrufen

Die Bundesregierung zwingt den Automobilkonzern zum Rückruf von Fahrzeugen mit illegaler Abgasabschalteinrichtung. BDI-Chef Kempf kritisiert die Autoindustrie.

Die neuen Autos werden Jobs kosten

Eine Fraunhofer-Studie macht den Gewerkschaften Sorgen. Zentausende Jobs in der Autobranche sind bedroht. IG Metall fordert Qualifizierungsoffensive
Energie & Umwelt 25-05-2018

Emissionen: Dank „Dieselgate“ zur automobilen Energiewende?

Mit dem Diesel-Skandal wurden Autoabgase 2015 zum Riesenthema. Die EU-Institutionen wollen die Emissions-Wende im Automobilsektor weiter antreiben.
Audi admitted 2.1 million of its cars contained software that enabled the company to cheat on emissions reporting

Audi muss etliche Dieselfahrzeuge zurückrufen

Audi muss 60.000 Fahrzeuge mehr wegen einer möglicherweise unzulässigen Abschalteinrichtung zurückrufen als bisher gedacht.
Dieselskandal, Abgasskandal. Stickoxid
Energie & Umwelt 03-05-2018

„Fahrverbote sind unser Hebel für Saubere Luft“

Die Automobilindustrie steht vor großen Umbrüchen. Dabei geht es auch um die Lebensqualität in den Städten, sagt der Leiter der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, im Interview.

Ein wahrer Elektro-Freund

Viele rätseln noch, welchen Kurs der neue VW-Chef Herbert Diess einschlagen wird. Bei aller Ungewissheit steht eines fest: Diess wird den größten Autokonzern der Welt mit Vehemenz auf Elektromobilität trimmen.
EU-Innenpolitik 12-04-2018

EU-Sammelklagen als Antwort auf Dieselgate?

EU-weite Sammelklagen als Antwort auf den VW-Abgasskandal - so will die EU-Kommission mehr Verbraucherschutz schaffen.

Keine Änderung bei Dieselbesteuerung

Nach dem Vorstoß von Volkswagen-Chef Matthias Müller zum Abbau der Steuervorteile für Dieselautos sieht die Bundesregierung keinen Handlungsbedarf.
Energie & Umwelt 08-11-2017

EU-Kommission schlägt neue CO2-Vorschriften für Autos vor

Die Kommission will neue Gesetzesvorschläge zum Umweltschutz im Transport einbringen. NGOs und MEPs fürchten, diese könnten wenig ambitioniert ausfallen.
Energie & Umwelt 09-10-2017

Auto-Emissionstests: NGO verklagt EU-Kommission

ClientEarth will rechtliche Schritte gegen die EU-Kommission einleiten, da deren Emissionstests intransparent seien und zu einem neuen Abgasskandal führen könnten.
EU Internal Market Commissioner Elzbieta Bienkowska
EU-Innenpolitik 27-09-2017

EU-Kommissarin Bieńkowska: „VW sollte mehr Empathie für europäische Kunden zeigen“

Im Interview spricht Bieńkowska über die Verantwortung von Autobauern, den Umgang mit Uber und die schwierigen Beziehungen zwischen Warschau und Brüssel.
Energie & Umwelt 04-09-2017

Grünen-Politikerin: EU-Staaten haben nicht aus dem VW-Skandal gelernt

Die EU-Institutionen und die Mitgliedsstaaten haben nicht angemessen auf den VW-Skandal gelernt, so die grüne EU-Parlamentarierin Karima Delli aus Frankreich.

Dieselskandal: Daimler unter Betrugsverdacht

Daimler wird durch neue Einzelheiten zum Diesel-Betrugsverdacht tiefer in den Skandal um manipulierte Abgaswerte verstrickt.
Binnenmarkt 23-05-2017

Italenischer Minister: Die deutsche Austeritätspolitik hat Europa geschwächt

Italiens Transportminister Graziano Delrio kritisiert die Austeritätspolitik. Auch in Bezug auf den Emissionsskandal um Fiat erwartet er eine Erklärung aus Berlin.
EU Europa Nachrichten

Neue Studie: Saubere Luft macht glücklich

Stickstoffdioxid in der Luft habe vergleichbare Auswirkungen auf das menschliche Wohlbefinden wie eine Kündigung, eine Trennung oder sogar der Tod des Lebenspartners, betonen Forscher.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.