: Deutschland

Energie 20-10-2021

Baerbock gegen Betriebserlaubnis für Nord Stream 2

Die Grünen-Chefin will der Ostsee-Pipeline keine Genehmigung erteilen. Der Betreiber müsse „ein anderer sein als derjenige, der das Gas durchleitet“, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Bundestagswahl 14-10-2021

Der mögliche Kanzler setzt auf neue Milliarden-Quelle

Olaf Scholz fühlt sich schon fast als Kanzler, doch die Kassen sind recht leer und die FDP pocht auf die Schuldenbremse. Helfen soll die global Mindeststeuer, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Energie 14-10-2021

Verbraucherschützer fordern wegen steigender Gaspreise Aufschlag beim Wohngeld

Verbraucherschützer fordern angesichts der deutlich steigenden Gaspreise Hilfen für einkommensschwache Haushalte, während in Deutschland die Gasspeicher um die 70% voll sind, statt den üblichen 90%.
Innenpolitik 05-10-2021

Am Wochenende fast 400 Migranten an deutsch-polnischer Grenze aufgegriffen

An der deutsch-polnischen Grenze hat die Bundespolizei in  den vergangenen Tagen mehrere hundert Migranten festgestellt. Mehrere Schlepper wurden festgenommen und es ist von einem Höchstwert die Rede.
Bundestagswahl 28-09-2021

Altmaier fordert personelle Neuaufstellung der CDU

Armin Laschet will trotz des Wahldebakels eine Regierung bilden. Nicht nur der Wirtschaftsminister aber rät zu mehr Demut. Der Rückhalt für Laschet bröckelt, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Energie & Umwelt 22-09-2021

Bundestagswahl: Die globale Klimapolitik auf dem Prüfstand

Schon heute leiden Menschen auf der ganzen Welt unter der Untätigkeit der Politik die Klimakrise zu bekämpfen und verlangen dass die Politik die Klimakrise ernst nimmt, schreiben Maurice Vokuhl und Anna Skowron.
 VideoPromoted content
Energie & Umwelt 21-09-2021

Life Terras erster „Klimawald“ schlägt Wurzeln in Deutschland

Life Terra hat mit Stift Ehreshoven über ihr Schloss und Anwesen in der Nähe von Köln gesprochen. Dabei werden die Auswirkungen des Klimawandels auf deutsche Wälder  thematisiert und über das nachhaltige Management des über 1,500+ ha großen Walds aufgeklärt.  ...
Bundestagswahl 15-09-2021

Bartsch sieht Nato-Ablehnung der Linke nicht als Hindernis für Koalition

Linke-Spitzenkandidat Dietmar Bartsch sieht in der Haltung seiner Partei zur Nato kein Hindernis für eine Koalition mit SPD und Grünen. Das berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV. „Nie wird die Situation entstehen, dass wir einen Nato-Austritt zu einer Bedingung eines rot-rot-grünen...
Bundestagswahl 15-09-2021

Grüne fordern mehr deutsche Unterstützung für EU-Klimapläne

Vor der Rede von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen zur Lage der Europäischen Union an diesem Mittwoch haben die Grünen mehr deutsche Unterstützung für die Klimapläne der EU gefordert.
Bundestagswahl 13-09-2021

Die Bundestagswahl als Chance für den Aufbruch in Europa

Jahrelang wurde von Berlin aus bestenfalls verwaltet, meistens gebremst. Es ist Zeit für eine aktive Europapolitik, schreibt Jamila Schäfer. Jamila Schäfer ist stellvertretende Bundesvorsitzende im Parteivorstand von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN und dort als internationale Koordinatorin zuständig für die Vernetzung...

Halbleiter: Deutschland kündigt Milliardenpaket für technologische Souveränität an

Deutschland stellt ein milliardenschweres Förderungspaket in Aussicht, um die Halbleiterproduktion zurück nach Europa zu holen und die technologische Souveränität Deutschlands und der EU zu stärken.
Bundestagswahl 30-08-2021

Söder will Warnung vor Linksbündnis in den Mittelpunkt des Wahlkampfs rücken

Nach Überzeugung von CSU-Chef Markus Söder sollte die Union die Warnung vor einem Linksbündnis ins Zentrum der Wahlkampf-Schlussspurts rücken. Die Union war zuletzt in den Umfragen hinter die SPD zurückgefallen.
Bundestagswahl 25-08-2021

SPD zieht in Umfrage an Union vorbei

Erstmals in diesem Bundestagswahlkampf grüßt die SPD von oben: In einer Forsa-Umfrage überholt sie die Union - und hätte so mehrere Koalitionsoptionen. Das berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Energie & Umwelt 18-08-2021

EU-Solarenergie auf Rekordhoch

Das Solarstromangebot in der Europäischen Union ist im Juni und Juli 2021 auf ein Rekordhoch gestiegen und machte zehn Prozent der gesamten in der Region erzeugten Elektrizität aus. Ausreichend ist dies allerdings nicht.

Deutsche Inflationsrate im Juli sprunghaft auf 3,8 Prozent gestiegen

Die Inflationsrate ist im Juli sprunghaft angestiegen und auf den höchsten Stand seit Jahrzehnten geklettert - verantwortlich dafür sind allerdings vor allem Sondereffekte in Zusammenhang mit der Corona-Krise.
Bundestagswahl 10-08-2021

AfD instrumentalisiert Druck auf Ungeimpfte im Wahlkampf

Die AfD will den Umgang mit Ungeimpften zu einem zentralen Thema ihres Wahlkampfs machen. Die beiden Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl, Alice Weidel und Tino Chrupalla, stellten am Montag (9. August) in Berlin die Schwerpunkte der Wahlkampagne vor.
Energie & Umwelt 04-08-2021

Deutschland steigert Ausgaben pro Kopf für die Schiene auf 88 Euro

Die Allianz pro Schiene hat der scheidenden Bundesregierung eine gemischte Bilanz bei der Bahnpolitik ausgestellt. Zwar seien die jährlichen Investitionen in die Schiene zwischen 2016 und 2020 von 64 Euro auf 88 Euro pro Kopf und damit um knapp 38...
Landwirtschaft 04-08-2021

Mehrheit der Wählerinnen und Wähler gegen Lockerung der Gentechnik-Regeln

In Deutschland ist eine deutliche Mehrheit der Wählerinnen und Wähler (65 Prozent) dagegen, die Regeln für die Zulassung und Kennzeichnung von Pflanzen aus neuen Gentechnik-Verfahren zu lockern.
Coronavirus 02-08-2021

Deutsche Gesundheitsminister wollen Auffrischungsimpfungen für Risikogruppen einleiten

Die Regierungen von Bund und Ländern wollen schon bald mit Corona-Auffrischungsimpfungen für Risikogruppen beginnen und zudem stärker den Weg für Impfungen von Jugendlichen und Kindern ab zwölf Jahren ebnen. Das geht aus Beschlussvorlagen für die Gesundheitsministerkonferenz am Montag (2. August)...
Energie & Umwelt 22-07-2021

Berlin und Paris fordern wegen EU-Klimaplänen Hilfe für Industrie

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire haben mit Blick auf die Klimapläne der EU Unterstützung für die Industrie angemahnt.
Außenpolitik 22-07-2021

Washington und Berlin legen Streit um Nord Stream 2 bei

Die USA und Deutschland haben ihren Streit über die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 beigelegt. Im Gegenzug soll der Gastransit durch die Ukraine "um bis zu zehn Jahre" verlängert werden, hieß es in der gemeinsamen Erklärung aus Washington und Berlin.
Energie & Umwelt 14-07-2021

Fischerei droht Ausbau der Offshore-Windenergie auszubremsen

Europas Offshore-Windindustrie verzeichnete 2020 hohe Wachstumsraten. Doch nun könnte die Fischerei den Ausbau bremsen.
Energie & Umwelt 26-06-2021

EU-Länder uneins über Umfang künftiger Wasserstoffimporte

Die EU ist seit jeher ein großer Energieimporteur, der einen Großteil des Öls und Gases aus Russland oder dem Nahen Osten bezieht. Nun, da Europa seine Industrie dekarbonisiert, befürchten einige Länder, dass es zunehmend von importiertem Wasserstoff abhängig werden könnte.

EU-Kommission billigt deutschen Ausgabenplan für Corona-Hilfsfonds

Die EU-Kommission hat den deutschen Ausgabenplan für den milliardenschweren Corona-Hilfsfonds genehmigt. Damit werde Deutschland gestärkt aus der Corona-Krise kommen und die Zukunftsfähigkeit durch Digitalisierung und Klimaschutz verbessert. So erklärte das EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Dienstag (22. Juni) in...