: Deutschland-Russland

Außenpolitik 04-04-2022

Massaker in Ukraine: EU bereitet Sanktionspaket gegen Russland vor

Als Reaktion auf die mutmaßliche Entdeckung von Massengräbern und "hingerichteten" Zivilisten in der Nähe von Kiew arbeitet die EU derzeit an einem weiteren Sanktionspaket, erklärten führende EU und deutsche Politiker am Sonntag.
Außenpolitik 05-03-2022

NATO: Keine Flugverbotszone über Ukraine

Die NATO-Außenminister erklärten am Freitag (4. März), dass sie weder eine Flugverbotszone über der Ukraine einrichten, noch ihre Truppen an einer Intervention in der Ukraine beteiligen werden. Allerdings wurde Kiew weitere Hilfe zugesagt.
25-02-2022

Österreich spricht sich für SWIFT-Sanktionen aus

Der österreichische Nationale Sicherheitsrat hat sich heute für eine weitere Verschärfung des Sanktionsregimes ausgesprochen und einen Ausschluss Russlands aus dem internationalen Zahlungssystem SWIFT gefordert.
Außenpolitik 24-02-2022

Deutschland unterstützt harte Sanktionen als Vergeltung gegen Russland

Die militärische Aggression Russlands gegen die Ukraine wird mit massiven Sanktionen geahndet, kündigten deutsche Politiker am Donnerstag (24. Februar) an, nachdem Putin eine Militäroperation gegen sein Nachbarland genehmigt hatte.
Außenpolitik 16-02-2022

Scholz glaubt an diplomatische Lösung nach Russland-Gesprächen

Nach vierstündigen Gesprächen im Kreml sagte Bundeskanzler Olaf Scholz am Dienstag (15. Februar), dass es genügend Anhaltspunkte für eine Fortsetzung der Diplomatie gebe, um einen Krieg zwischen Russland und der Ukraine zu verhindern.
Außenpolitik 14-02-2022

Scholz reist nach Kiew und Moskau um Krieg in Europa zu verhindern

Während der Konflikt in der Ukraine eine kritische Phase erreicht, reist Bundeskanzler Olaf Scholz am Montag und Dienstag (14./15. Februar) nach Kiew und Moskau.
Außenpolitik 08-02-2022

Biden: Aus für Nord Stream 2, wenn Russland in die Ukraine einmarschiert

Während des Antrittsbesuchs von Bundeskanzler Olaf Scholz in Washington betonte US-Präsident Joe Biden, dass Nord Stream 2 im Falle einer russischen Invasion in der Ukraine eingestellt werden sollte.

Russland verbietet Deutsche Welle wegen deutschem RT-Verbot

Das russische Außenministerium kündigte am Donnerstag (3. Februar) die Schließung des Korrespondentenbüros der Deutschen Welle in Moskau an, um auf das Verbot von dem russischen Sender Russia Today (RT) durch deutsche Behörden zu reagieren.
Desinformation 02-02-2022

Fernsehsender RT Deutschland wird Ausstrahlung untersagt

Dem deutschsprachigen Fernsehprogramm von Russia Today wurde am Mittwoch (2. Februar) von deutschen Behörden die Ausstrahlung untersagt, weil hierfür die erforderliche medienrechtliche Zulassung fehle.
Außenpolitik 18-01-2022

Baerbock spricht in Russland von „fundamentalen Meinungsverschiedenheiten“

Bei ihrem Amtsbesuch in Moskau hat Bundesaußenministern Annalena Baerbock von "fundamentalen Meinungsverschiedenheiten“ mit Russland gesprochen, bewertete die russische Zustimmung zur Wiederbelebung des Normandie-Formats jedoch positiv.
Außenpolitik 11-01-2022

USA und Russland führen „komplizierte“ Diskussionen über Ukraine-Konflikt

Ohne große Hoffnungen auf einen Durchbruch haben die USA und Russland  ihre diplomatischen Krisengespräche über den Ukraine-Konflikt aufgenommen.
Desinformation 30-09-2021

Nach Löschung von Russia Today droht Russland YouTube mit Gegenmaßnahmen

YouTube hat den Account des deutschen Ablegers von Russia Today aufgrund der Missachtung der Community-Richtlinien zur Desinformation dauerhaft gelöscht. Nun droht Russland mit Vergeltungsmaßnahmen gegen deutsche Medien und YouTube.
Innenpolitik 07-09-2021

Letztes Rohr der Nord Stream 2-Pipeline geschweißt, bereit für die Inbetriebnahme im Jahr 2021

Nord Stream 2, das Projekt, das zu schweren Spannungen zwischen der EU und der früheren Regierung des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump geführt hatte, ist nun fast fertig und bereit, russisches Erdgas direkt nach Deutschland zu leiten.
Außenpolitik 13-07-2021

EVP-Vorsitzender Weber beklagt Belastung von Beziehungen durch Nord Stream 2

In der Debatte um die umstrittene Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 hat der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP) im EU-Parlament, Manfred Weber, eine Belastung der Beziehung zu den europäischen Verbündeten beklagt.
Außenpolitik 08-06-2021

US-Außenminister will die Auswirkungen von Nord Stream 2 abfedern

US-Außenminister Antony Blinken sagte am Montag, die Fertigstellung der russischen Erdgaspipeline Nord Stream 2 sei eine "vollendete Tatsache". Jetzt müsse das Ziel sein, aus dieser Tatsache das Beste zu machen.
EU-Innenpolitik 11-12-2019

Putin droht Berlin mit Ausweisung deutscher Diplomaten

Nach der Ausweisung zweier russischer Diplomaten aus Berlin hat der russische Präsident Wladimir Putin Deutschland mit Vergeltung gedroht. "Es gibt eine Regel: Ihr habt unsere Diplomaten ausgewiesen, wir weisen eure Diplomaten aus", so Putin.