: Datenvermittlung

Tech-Industrie bereitet sich auf Kampf gegen den Kommissionsvorschlag zum EU Data Act vor

Große Industrieakteure, von Tech-Unternehmen bis hin zu Automobilherstellern, bereiten sich darauf vor, gegen den Vorschlag der Kommission für ein neues Datengesetz vorzugehen. Dies geht aus einem Briefentwurf hervor, der EURACTIV vorliegt.

LEAK: Kommissionsvorschläge zum EU Data Act

Das Datengesetz definiert die Regeln für die gemeinsame Datennutzung, Bedingungen für den Zugang durch öffentliche Einrichtungen, internationale Datenübertragungen, Cloud-Switching und Interoperabilität, so ein Entwurf, der EURACTIV vorliegt.

EU-Institutionen erweitern Europol-Mandat für die Datenbeschaffung

Die europäischen Mitgesetzgeber haben sich auf ein neues Mandat für Europol geeinigt und damit eine Kontroverse über die Datenverarbeitungspraktiken der Agentur beendet.

Datenschutz: EU-Kommission verlangt Antworten von WhatsApp

WhatsApp wird darlegen müssen, ob es den Verbrauchern ausreichende Informationen zur Verfügung gestellt hat, damit die neuen Bedingungen und die möglichen Folgen ihrer Annahme oder Ablehnung richtig verstanden werden können.

Daten-Governance: neues EU-Gesetz zur gemeinsamen Nutzung von Daten verabschiedet

Die EU-Mitgesetzgeber haben einen Mittelweg zum Daten-Governance Gesetz (DGA) gefunden, indem sie neue Regeln für die gemeinsame Nutzung von Daten angenommen haben, was den ersten Schritt der europäischen Datenstrategie darstellt.