: Corona

09-05-2022

Senatorin: Struktureller Wandel in Hamburgs Innenstadt führt zu Abnahme der Diversität

Die Corona-Pandemie hat die Stadt Hamburg vor große Herausforderungen gestellt, denn der bereits seit längerem anhaltende Trend der Abnahme der Vielfalt in der Innenstadt wurde durch sie weiter vorangetrieben.
Coronavirus 06-05-2022

EU-Abgeordnete für einjährige Verlängerung des Corona-Zertifikats

Die EU-Abgeordneten unterstützten am Donnerstag (5. Mai) einen Vorschlag des Ausschusses für bürgerliche Freiheiten des EU-Parlaments, das digitale Corona-Zertifikat der EU, das diesen Sommer auslaufen würde, bis Juni 2023 zu verlängern. 
Gesundheit 06-05-2022

EU und WHO bemühen sich um psychische Gesundheit von Ukrainer:innen

Die psychische Gesundheit von Ukrainer:innen und Exilant:innen stand am Mittwoch (4. Mai) zum ersten Mal im Mittelpunkt der Gespräche der WHO-Koalition für psychische Gesundheit, an denen auch die EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides teilnahm.
Coronavirus 25-04-2022

Kontaktbeschränkungen wohl Hauptursache für psychische Probleme in der Pandemie

Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass soziale Distanzierungsregeln die Hauptursache für die Beeinträchtigung der psychischen Gesundheit während der Corona-Pandemie  waren.
Coronavirus 22-04-2022

WHO empfiehlt Medikament zur Bekämpfung leichter Corona-Erkrankungen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bezeichnete Paxlovid als die bisher beste Therapie für Hochrisikopatient:innen mit Corona, doch besteht die Sorge, dass sie für Länder mit niedrigem Einkommen unerschwinglich sein könnte.
EuropaKompakt 14-04-2022

Österreichs Bildungsministerium für Krisenmanagement in der Kritik

Österreichs Bildungsminister Martin Polaschek von der konservativen Partei (ÖVP) wird erklären müssen, was sein Ressort in Bezug auf die Pandemie, den Krieg in der Ukraine und die Digitalisierung falsch gemacht hat.
EuropaKompakt 04-04-2022

Rückgang der Corona-Hospitalisierungen in den Niederlanden

In den Niederlanden wurden am Sonntag 1.714 Personen wegen COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert, 10 Prozent weniger als in der Vorwoche. Seit Pandemiebeginn gehen die Fallzahlen stetig zurück. 
Coronavirus 02-02-2022

Biontech/Pfizer beantragt US-Notfallzulassung von Impfstoff für unter Fünfjährige

Die Pharmaunternehmen Biontech und Pfizer haben eine Notfallzulassung für ihren Corona Impfstoff in den USA für Kinder unter fünf Jahren beantragt. Das Vakzin soll für Kinder im Alter von sechs Monaten bis einschließlich vier Jahren eingesetzt werden können.
Coronavirus 27-01-2022

Deutliche Lockerungen der Corona-Restriktionen in Deutschlands Nachbarländern

Mehrere Länder rund um Deutschland haben trotz immer neuer Höchststände der Neuinfektionen eine Lockerung oder sogar Aufhebung der Corona-Restriktionen angekündigt.
Gesundheit 21-01-2022

Österreich verabschiedet Impfpflicht mit großer Mehrheit

Der Nationalrat hat am Donnerstagabend (20. Januar) überweiegend für die Impfpflicht ab Februar gestimmt.
Coronavirus 18-01-2022

Zehntausende protestieren gegen Corona-Maßnahmen und Impfpflicht

Wieder gehen Montagabend Gegner der Corona-Politik auf die Straße. Die Polizei spricht von 70.000 Teilnehmern. Es gibt auch Gegendemonstrationen.
Coronavirus 12-01-2022

WHO: Bis März könnten sich mehr als die Hälfte der Europäer mit Omikron anstecken

Die Omikron-Variante könnte laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis März bereits die Hälfte der Menschen im Großraum Europa befallen haben.
Coronavirus 17-12-2021

Corona-Impfnachweise sollen in EU für Reisen nur noch neun Monate gültig sein

Im Kampf gegen die hochansteckende Corona-Variante Omikron setzt die EU auf beschleunigte Auffrischungs-Impfungen.
Gesundheit 16-12-2021

EU-Behörde mahnt rasches Handeln gegen Omikron-Variante an

Angesichts der raschen Ausbreitung der Omikron-Variante des Coronavirus hat die EU-Behörde ECDC dringendes und konsequentes Handeln angemahnt.
EU-Innenpolitik 15-12-2021

EU-Kommission legt Entwurf für Reform des Schengenraums vor

Die EU-Kommission hat am Dienstag (14. Dezember) einen Entwurf für eine Reform des Schengenraums vorgestellt, mit dem Kontrollen an den Binnengrenzen künftig möglichst vermieden werden sollen.
Coronavirus 15-12-2021

PEI-Präsident rechnet mit Omikron-Impfstoffen in „drei bis vier Monaten“

Der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), Klaus Cichutek, rechnet, dass die Entwicklung eines an die neue Omikron-Variante des Coronavirus angepassten Impfstoffs noch wenige Monate dauern wird.
Coronavirus 09-12-2021

Ministerpräsidenten beraten erstmals mit neuem Kanzler Scholz

Erneut kommen die Regierungschefs der Länder zusammen. Es geht nicht nur, aber voraussichtlich doch hauptsächlich um Corona. Scholz kommt später dazu, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Gesundheit 30-11-2021

WHO warnt bei neuer Corona-Variante vor „sehr hohem Risiko“

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das Risiko der neuen Omikron-Variante des Coronavirus weltweit als "sehr hoch" eingestuft.
Coronavirus 19-11-2021

EU-Länder können Corona-Hilfen sechs Monate länger auszahlen

Deutschland und die anderen EU-Länder erhalten sechs Monate zusätzlich Zeit, um ihre Wirtschaft in der Corona-Pandemie finanziell zu unterstützen.
Coronavirus 18-11-2021

Novavax beantragt EU-Zulassung für seinen Corona-Impfstoff

In der EU könnte demnächst erstmals ein Corona-Impfstoff auf Grundlage einer traditionellen Methode auf den Markt kommen: Der US-Pharmakonzern Novavax beantragte für seinen Totimpfstoff gegen Covid-19 eine Marktzulassung in der Europäischen Union.
Coronavirus 08-11-2021

Was im Corona-Gesetzentwurf der Ampel-Fraktionen steht

Die Corona-Notlage soll bald auslaufen, darüber sind sich die potenziellen neuen Regierungspartner einig. Sie setzen auf einen anderen Weg. Der wird nun klarer, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.

USA heben Einreisestopp für geimpfte Reisende auf

Freie Einreise für Geimpfte: Die USA lockern die vor eineinhalb Jahren wegen der Corona-Pandemie verhängten Einreiseverbote für Europäer und andere Ausländer.
Coronavirus 31-08-2021

WHO befürchtet 236.000 neue Corona-Todesfälle in Europa bis 1. Dezember

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) befürchtet im Zeitraum bis zum 1. Dezember 236.000 neue Corona-Todesfälle in Europa. In der vergangenen Woche sei die Zahl der Covid-19-Toten in der Region um elf Prozent gestiegen.

Inflationsrate im Juli sprunghaft auf 3,8 Prozent gestiegen

Die Inflationsrate ist im Juli sprunghaft angestiegen und auf den höchsten Stand seit Jahrzehnten geklettert - verantwortlich dafür sind allerdings vor allem Sondereffekte in Zusammenhang mit der Corona-Krise.