: Corona-Pandemie

Coronavirus 23-12-2021

Experte: Weltweites Versagen in der klinischen Forschung während der Corona-Pandemie

Eine neue Veröffentlichung der Fachzeitschrift Lancet ergab, dass die meisten europäischen klinischen Studien zu klein waren und keine aussagekräftigen Ergebnisse zur Corona-Pandemie geliefert haben.
Coronavirus 09-12-2021

Irland empfiehlt Impfungen für Kinder im Alter von 5-11 Jahren

Der Nationale Beratende Ausschuss für Immunisierung (NIAC) hat empfohlen, dass Corona-Impfungen für Kinder im Alter von 5-11 Jahren angeboten werden sollten.
Gesundheit 08-12-2021

Neuer Gesundheitsminister Lauterbach, ein lautstarker und streitbarer Pandemieexperte

Deutschlands neuer Gesundheitsminister ist als Befürworter strikter Corona-Maßnahmen bekannt geworden. Lauterbach ist auch ein langjähriger Gesundheitspolitiker und Verfechter eines gleichberechtigten Gesundheitssystems.
Coronavirus 01-12-2021

Griechenland will für Ungeimpfte über 60 Jahre monatliche Geldstrafe von 100 €

Wer bis zum 16. Januar keinen Impftermin vereinbart, muss jeden Monat ein Bußgeld von 100 Euro zahlen. Die Ankündigung hat bereits zu einem Anstieg der Termine für die erste Dosis bei Bürgern über 60 Jahren geführt.
Gesundheit 30-11-2021

WHO warnt bei neuer Corona-Variante vor „sehr hohem Risiko“

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das Risiko der neuen Omikron-Variante des Coronavirus weltweit als "sehr hoch" eingestuft.
Coronavirus 18-11-2021

Polens Corona-Zahlen steigen wieder an

Am Mittwoch (17. November) bestätigten Daten des polnischen Gesundheitsministeriums einen starken Anstieg von 24.000 neuen Corona-Fällen und über 460 Todesfällen.
Coronavirus 17-11-2021

Salzburg bereitet sich auf Triage vor, Intensivbetten sind fast voll belegt

Der Direktor der Krankenhäuser in Salzburg hat ein Triage-Team ernannt, das darüber entscheidet, wer auf den Intensivstationen behandelt wird, da die Belegungsrate in diesem Bundesland fast an der Kapazitätsgrenze liegt.
Coronavirus 17-11-2021

Portugiesischer Premierminister: Neuer Ausnahmezustand nicht notwendig

Der Premierminister António Costa sagte am Dienstag, dass kein neuer Ausnahmezustand nötig sei, um Corona zu kontrollieren. Er sagte, dass die Regierung nicht zögern werde, restriktivere Maßnahmen zur Eindämmung des Virus zu ergreifen.

Vierte Corona-Welle: Deutschland erwägt Verlängerung der Unternehmensförderung bis März

Während Deutschland gegen die vierte Corona-Welle kämpft, sind die Aussichten für die Urlaubssaison düster, was die Regierung dazu zwingt, eine Verlängerung der Unterstützung für angeschlagene Unternehmen bis März 2022 zu erwägen.
Coronavirus 12-11-2021

Europäische Arzneimittel-Agentur empfiehlt zwei Medikamente zur Behandlung von COVID-19

Die Europäische Arzneimittelagentur hat am Donnerstag (11. November) die Zulassung von zwei monoklonalen Antikörpern zur Behandlung von COVID-19 empfohlen und damit neue Hoffnungen im Kampf gegen das Virus geweckt.
Coronavirus 08-11-2021

In Sachsen gilt nun 2G

In Sachsen, wo die Epidemie wieder aufflammt, ist der Zugang zu Restaurants, Diskotheken und öffentlichen Versammlungen nur noch für vollständig geimpfte Personen möglich. Österreich tut dasselbe.
Coronavirus 05-11-2021

Bier bringt Tschech:innen in Impfzentren

Die Bereitschaft der Bevölkerung, sich gegen COVID impfen zu lassen, ist gestiegen, nachdem am 20. Oktober bekannt gegeben wurde, dass Kneipen und Restaurants ab dem 1. November COVID-19-Zertifikate kontrollieren werden, so die tschechischen Gesundheitsbehörden.
Coronavirus 03-11-2021

Italienische Regierung erwägt die Verlängerung des Ausnahmezustands bis zum ersten Halbjahr 2022

In einem Interview mit dem nationalen Fernsehsender Rai3 eröffnete der Gesundheitsminister Roberto Speranza die Möglichkeit, den Ausnahmezustand zu verlängern, der am 31. Januar 2020 eingeführt wurde und derzeit am 31. Dezember ausläuft.
Außenpolitik 28-07-2021

Industrie kritisiert verlängertes Einreiseverbot der USA

Die deutsche Industrie und der Außenhandel haben die Verlängerung des US-Einreiseverbots für Reisende aus Europa und anderen Staaten scharf kritisiert.
Coronavirus 12-07-2021

Corona-Sorgen wegen Fußball-EM-Finale mit vollem Londoner Stadion

Das EM-Fußballfinale mit vollem Stadion am Sonntagabend in London bereitet Corona-Experten große Sorgen. Sie fürchteten, dass sich in der Folge die hochansteckende Delta-Variante des Coronavirus nicht nur in England, sondern auch anderen Ländern weiter ausbreiten könnte.
Außenpolitik 18-06-2021

Deutschland hebt Einreisebeschränkungen für Corona-Geimpfte aus Drittstaaten auf

Die Bundesregierung hebt ab dem 25. Juni die Einreisebeschränkungen für gegen das Coronavirus geimpfte Menschen aus Nicht-EU-Staaten weitgehend auf. "Besuchsreisen und touristische Einreisen werden damit für geimpfte Personen wieder möglich", erklärte das Bundesinnenministerium am Donnerstagabend
Landwirtschaft 16-06-2021

EU-Kommission legt Maßnahmenkatalog für Kampf gegen künftige Pandemien vor

Die EU-Kommission hat einen Maßnahmenkatalog für den Kampf gegen mögliche künftige Pandemien vorgelegt. Demnach sollen unter anderem die Kapazitäten für die Produktion von Impfstoffen deutlich erweitert und das Ausrufen eines EU-weiten epidemischen Notstands möglich sein.
Landwirtschaft 14-06-2021

Mehrheit junger Europäer fühlt sich in Pandemie nicht wertgeschätzt

Die große Mehrheit der jungen Europäer fühlt sich einer Studie zufolge in der Pandemie nicht wertgeschätzt. Mehr als drei Viertel (76 Prozent) fänden, dass ihr Verzicht während der Corona-Pandemie von der Gesellschaft nicht anerkannt werde.
Landwirtschaft 26-05-2021

Bald knapp die Hälfte der erwachsenen EU-Bürger einmalig gegen Corona geimpft

Der EU-Gipfel hat keine Fortschritte bei der Umsetzung des verschärften Klimaziels bis 2030 gebracht. In ihrer gemeinsamen Erklärung verständigten sich die Staats- und Regierungschefs am Dienstag in Brüssel lediglich darauf, "sich zu gegebener Zeit" erneut mit dieser Frage zu befassen. Die EU-Kommission müsse zunächst konkreten Vorschläge dazu unterbreiten.
Außenpolitik 18-03-2021

Ein Jahr nach dem Corona-Drama von Bergamo: Die müden Helden

Ein Jahr ist es her, dass die Bilder von nächtlichen Leichentransporten zu Beginn der Corona-Pandemie in Bergamo um die Welt gingen. Bernd Riegert hat Menschen in Bergamo besucht, die erzählen, wie es ihnen heute geht.
Innenpolitik 12-03-2021

Corona: Masken, Impfen, Tests – Was ist los, Deutschland?

Vor einem Jahr wurde Deutschland überschwänglich für seine Corona-Politik gefeiert, heute käme niemand auf diese Idee. Im Ausland: Verwunderung und Häme.
Innenpolitik 24-02-2021

Baldige Urlaubsreisen mit Impfnachweis in der EU weiter nicht in Sicht

Die Bundesregierung zeigte sich am Dienstag offen für neue Gespräche über die Frage, ob Urlaubsreisen mit Impfzertifikaten künftig möglich sein sollten. Doch EU-Vertreter warnten nach Beratungen der Mitgliedstaaten schließlich vor zu hohen Erwartungen.
Innenpolitik 24-02-2021

Von der Leyen erklärt Streit mit Astrazeneca für beendet

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat den Streit mit dem Corona-Impfstoffhersteller Astrazeneca um Lieferverzögerungen für beendet erklärt. "Die Impfstoffhersteller sind in dieser Pandemie unsere Partner, und auch sie standen noch nie vor solch einer Herausforderung", sagte von der Leyen.
Innenpolitik 23-02-2021

Kontrollen an Grenzen zu Tschechien und Tirol werden bis 3. März verlängert

Ungeachtet der Kritik aus der EU hat Deutschland die Kontrollen an den Grenzen zu Tschechien und zum österreichischen Bundesland Tirol um eine Woche bis zum 3. März verlängert. Dies teilte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums am Dienstag (23. Februar) mit.