: COP22

Außenpolitik 23-05-2017

Frankreichs Klimapolitik endet dort, wo der Wald beginnt

Die am stärksten vom Klimawandel betroffenen Länder warten immer noch auf die finanzielle Unterstützung, die ihnen im Jahr 2015 in Paris zugesagt wurden.
Energie & Umwelt 23-12-2016

Klimaerwärmung: Im Schwitzkasten

Das Jahr 2016 bricht aller Wahrscheinlichkeit nach erneut weltweite Temperaturrekorde. Klimaforscher sind besonders über den Zustand der arktischen Eisfläche besorgt.
Energie & Umwelt 21-11-2016

COP22 in Marrakesch: Wüstenstrom statt Kohlestreit

Beim Klimagipfel in Marrakesch steht Deutschland gut da. Aber zu Hause hält die Debatte über den richtigen Kurs an. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
EU Europa
Energie & Umwelt 18-11-2016

COP22: Versteckspiel hinter dem Klimaplan 2050

Zahlreiche unternehmen und 22 Staaten haben auf der COP22 in Marrakesch ihren Klimaplan für 2050 vorgestellt. Kurzfristig jedoch scheint es an Ambitionen zu mangeln. EURACTIV Frankreich berichtet.
EU Europa Nachrichten Erneuerbare Energie
Energie & Umwelt 16-11-2016

Leak: EU-Energiepaket fördert fossile Brennstoffe

EXKLUSIV/ Auf der COP22 in Marrakesch scheint es, als würde die EU eine ambitionierte Klimaagenda vorantreiben. Ihre neue Energiegesetzgebung könnte jedoch fossile Brennstoffe fördern und den Erneuerbaren den Marktzugang erschweren. EURACTIV Frankreich berichtet.
Energie & Umwelt 15-11-2016

COP22: Gegenwind für den Klimaschutz

Der Wahlsieg von Donald Trump könnte den Schwung des Pariser Klimaabkommens bremsen – eine Befürchtung, die auf der diesjährigen Weltklimakonferenz (CO22) in Marrakesch allgegenwärtig zu sein scheint. EURACTIV Frankreich berichtet.
EU Europa Nachrichten Klimawandel Trump COP22
Energie & Umwelt 10-11-2016

COP22: Ist Trumps Wahlsieg das Ende des Pariser Klimaabkommens?

EXKLUSIV / Die Wahl von Donald Trump zum neuen US-Präsidenten sei eine unmittelbare Bedrohung für den Kampf gegen den Klimawandel, warnt der EU-Abgeordnete Ian Duncan, zuständig für den EU-Kohlenstoffmarkt. EURACTIV Brüssel berichtet.
COP22, Westsahara, Saharauis, Marokko,
Entwicklungspolitik 09-11-2016

Westsahara: Siemens schmutzige Geschäfte mit Marokko

Marokko bewirbt als Gastgeber der Weltklimakonferenz COP22 eifrig seine grünen Energieprojekte. Doch die wachsen vor allem in der widerrechtlich besetzten Westsahara - über die Köpfe der Bevölkerung hinweg und unterstützt auch von Siemens, offenbart ein Bericht.
EU Europa Nachrichten COP22 Klimawandel
Energie & Umwelt 08-11-2016

COP22: „Gefährdete Staaten brauchen keine Ankündigungen mehr, sie brauchen Gelder“

Damit die COP22 zum Erfolg wird, müssen sich die Teilnehmer mit dem Schutz der Meere, der Rolle von Frauen in der Klimapolitik sowie der Mobilisierung privater und öffentlicher Mittel für die am stärksten betroffenen Länder befassen, betont Marokkos Umweltministerin im Interview mit EURACTIV-Kooperationspartner La Tribune.
Klimagipfel, Marrakesch, COP22
Energie & Umwelt 07-11-2016

Marrakesch: Lackmustest für das Pariser Klimaabkommen

Heute tritt der UN-Klimagipfel in Marrakesch zusammen. Wenn die gravierendsten Folgen des Klimawandels noch abgewendet werden sollen, genügen kleinteilige Schritte nicht, meinen Steffen Bauer und Clara Brandi vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik.
Energie & Umwelt 12-10-2016

COP22: Der rein theoretische EU-Beitrag zur Klimafinanzierung

Mehr Gelder für den Kampf gegen den Klimawandel, versprechen die EU-Finanzminister vor der COP22 in Marrakesch. Die genauen Bedingungen bleiben jedoch ungewiss. EURACTIV Frankreich berichtet.
Energie & Umwelt 19-07-2016

Mittelmeerstaaten stellen Weichen für COP22 in Marrakesch

Keine halbes Jahr mehr bis zur nächsten Weltklimakonferenz in Marrakesch. Jetzt wollen die Mittelmeerstaaten die Umsetzung der COP21-Ziele beschleunigen und sowohl nationale als auch internationale Klimainitiativen fördern. EURACTIV Brüssel berichtet.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.