: CO2-Grenzausgleich

Energie & Umwelt 09-05-2022

Exportsubventionen stellen „rote Linie“ bei Verhandlungen zum EU-Emissionszoll dar

Die EU-Kommission besteht darauf, dass Exporte aus EU-Sektoren, die unter den vorgeschlagenen CO2-Grenzausgleichsmechanismus der EU fallen, nicht subventioniert werden sollten.
Energie & Umwelt 21-02-2022

Scholz’ Masterplan für Afrika um den CO2-Strafzoll der EU zu umgehen

Bundeskanzler Olaf Scholz will die Bedenken Afrikas ob des bevorstehenden CO2-Grenzausgleichsmechanismus (CBAM) an den EU-Außengrenzen ausräumen, indem er sie in seinen geliebten Klimaclub aufnimmt.
Energie & Umwelt 15-02-2022

EU versucht Spagat zwischen CO2-Zoll und Bedenken der Industrie zu schlagen

Der anstehende Mechanismus zur Anpassung der Kohlenstoffgrenzen (CBAM) soll die kostenlosen Zertifikate, die der Industrie zugeteilt werden, ersetzen. Europäische Stahlhersteller befürchten nun, dass dessen Einführung misslingen und sie schutzlos der ausländischen Konkurrenz ausgesetzt sein werden.
Innenpolitik 28-01-2022

Pécresses Vision von Europa als Mittelweg zwischen Macron und Le Pen

Sie liegt zwischen der Vision des "Noch-nicht-Kandidaten" Emmanuel Macron und der rechtsextremen Politikerin Marine Le Pen. EURACTIV Frankreich berichtet.
Innenpolitik 20-01-2022

Französischer Wahlkampf: Mélenchon erwägt EU-Verträge zu ignorieren

Jean-Luc Mélenchon, Präsidentschaftskandidat der Partei La France Insoumise, hofft bei einem Wahlsieg im April die Mitgliedsländer dazu zu bewegen, sich von EU-Verträgen zu lösen, "die uns blockieren". EURACTIV Frankreich berichtet.
Außenpolitik 04-01-2022

2022: COVID und Impfstoffverteilung werfen Schatten auf EU-Afrika-Partnerschaftsabkommen

Fast zwei Jahre nach der Ankündigung der EU-Kommission für eine "strategische Partnerschaft" mit Afrika und wiederholten Verzögerungen steht das lang erwartete Gipfeltreffen zwischen der EU und der Afrikanischen Union vor der Tür.
Energie & Umwelt 10-12-2021

John Kerry: CO2-Grenzzölle sind „eine legitime Idee, die auf dem Tisch liegt“

Das CO2-Grenzausgleichssytem der EU könnte ein Instrument sein, zu dem wir keine andere Wahl haben, wenn andere Länder es mit der CO2-Reduzierung nicht ernst genug nehmen", sagte John Kerry in einem Interview mit EURACTIV.
Außenpolitik 01-12-2021

Kasachstan plant neues Emissionshandelssystem nach EU-Muster

Kasachstan plant, sein System für den Handel mit Kohlendioxidemissionen eng an das der EU anzugleichen, als Teil der nationalen Pläne für den grünen Übergang, so kasachische Gesetzgeber:innen auf einer von EURACTIV-Konferenz.
Energie & Umwelt 28-10-2021

Von der Leyen will Partner in der Klimapolitik in die Pflicht nehmen

In der EU wächst die Sorge vor Wettbewerbsnachteilen durch Klimapolitik. EU Kommissionschefin von der Leyen mahnt deshalb vor dem Weltklimagipfel, berichtet der Tagesspiegel, Medienpartner von EURACTIV.
Energie & Umwelt 29-03-2021

Keine doppelte CO2-Entschädigung für EU-Stahlhersteller

Die EU-Kommission hat klargestellt, dass bei einer CO2-Grenzabgabe keine weiteren kostenlose ETS-Zertifikate für EU-Unternehmen bereitgestellt werden können. Dies käme einer "Doppelförderung" dieser Firmen gleich und sei nicht mit den WTO-Regeln vereinbar.
Energie & Umwelt 11-03-2021

Europäisches Parlament unterstützt CO2-Abgabe an den EU-Grenzen

Das Europäische Parlament hat am Mittwoch mit deutlicher Mehrheit die Einführung einer CO2-Grenzabgabe befürwortet. Diese soll EU-Unternehmen vor billigen Importen aus Ländern mit schwächeren Klimaregeln schützen.
Energie & Umwelt 13-11-2020

Warum Unternehmen einen CO2-Grenzausgleich befürworten

Will die Europäische Kommission den Green Deal umsetzen und bis 2050 klimaneutral werden, müssen die gesamten Liefer- und Wertschöpfungsketten der Produktion der Unternehmen und der hergestellten Produkte in Europa in den Blick genommen werden. Ein Kommentar.