: China

Außenpolitik 07-06-2018

EU-Strafzölle gegen USA treten ab Juli in Kraft

Die EU wird Anfang Juli Zölle im Wert von 2,8 Milliarden Euro auf US-Exporte erheben. Dies ist eine Reaktion auf die Trump'schen Strafzölle auf europäischen Stahl und Aluminium.
Außenpolitik 04-06-2018

Europäisch-chinesische Reaktion auf Trump: Mehr Kooperation

Die EU und China haben am vergangenen Freitag angekündigt, die Handels- und Investitionszusammenarbeit auszubauen.
Außenpolitik 17-05-2018

Kasachstan: Modernisierung, Seidenstraße, dubiose NGOs

Die lettische EU-Parlamentarierin Iveta Grigule-Pēterse spricht im Interview unter anderem über den wachsenden chinesischen Einfluss in Zentralasien und dubiose NGOs in Kasachstan.
Energie & Umwelt 26-04-2018

BP „überrascht“ von der Geschwindigkeit der Energiewende

Das Tempo, mit dem Indien und insbesondere China Solarstrom entwickelt haben, hat BP-Analysten überrascht, sagt der Chefvolkswirt des Unternehmens im Interview.

Während Trump die USA abschottet, will China seinen Markt öffnen

Vor dem mit Davos vergleichbaren Wirtschaftsforum im südchinesischen Boao kündigt der chinesische Präsident eine Öffnung des Marktes an.

„Der europäische Aluminiummarkt gerät unter Druck“

Im Handelsstreit mit China drohen die USA mit Strafzöllen auf Aluminium. Volker Backs erklärt, warum auch europäische Hersteller darunter leiden würden.

DIHK: Deutschland im Rausch der Auslandsinvestitionen

Laut einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) wird für 2018 ein "Rekordjahr für deutsche Auslandsinvestitionen" erwartet.

EU mit Projekt gegen gefälschte Produkte aus Südostasien

Die Europäische Union hat ein Projekt zur Stärkung der Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum in allen ASEAN-Ländern vorgeschlagen.

China kündigt Strafzölle auf 106 US-Produkte an

Der von Donald Trump losgetretene globale Handelsstreit findet derzeit vor allem zwischen den USA und Peking statt. Peking macht ernst und nimmt auch Autos ins Visier.
Innenpolitik 04-04-2018

Eine China-Reise in zweifacher Mission

Es ist eine der größten Regierungsdelegationen, die sich am kommenden Samstag auf den Weg nach China macht. Österreichs Staatsspitze verfolgt damit nationale und europäische Interessen.

Neue Perspektiven für die EU-Handelsbeziehungen zu China?

US-Präsident Trump hat milliardenschwere Strafzölle gegen China angekündigt, Davon profitieren könnten die Handelsbeziehungen der EU mit der Volksrepublik.

China verhängt Zölle auf US-Produkte

Im Handelsstreit mit den USA geht China den nächsten Schritt und verhängt zusätzliche Zölle auf US-Produkte.
Außenpolitik 29-03-2018

Kim in China: Nordkorea will abrüsten

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat bei einem Treffen mit Chinas Präsident Xi Jinping in Peking eine atomare Abrüstung in Aussicht gestellt.

Telefonat mit Trump: Merkel plädiert für Handelsdialog

Kanzlerin Angela Merkel hat in einem Telefonat mit US-Präsident Donald Trump über die angespannten Handelsbeziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und der EU gesprochen.
27-03-2018

„Aus Partnerschaft ist Wettbewerb geworden“

China-Expertin Sabine Stricker-Kellerer über das Riesenreich und sein Verhältnis zum Westen, Probleme beim Marktzugang für deutsche Unternehmen und die mangelnde Transparenz bei chinesischen Firmen.
Innenpolitik 27-03-2018

Grünes Licht: Chinesische Firma baut kroatische Riesenbrücke an Bosnien vorbei

Ein von der EU mitfinanziertes Brückenprojekt, das Kroatiens südlichste Spitze mit dem Rest des Landes an der Adria verbinden soll, wird von einer chinesischen Firma umgesetzt.

USA wichtigster Handelspartner der EU

Die USA bleiben der wichtigste Handelspartner der EU. Doch auch China gewinnt an Bedeutung.
Außenpolitik 26-03-2018

US-Zollerhöhungen – Welche Auswirkungen haben sie für Entwicklungsländer?

Die massiven Zollerhöhungen der USA könnten mittel- bis langfristig besorgniserregend für Entwicklungsländer und die globalen Wertschöpfungsketten sein, meint Axel Berger.

Verschnaufpause für die EU im Handelsstreit mit den USA

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben von US-Präsident Donald Trump eine "permanente Ausnahme" bei den Strafzöllen auf Stahl und Aluminium gefordert.

„Trump die rote Karte zeigen“

US-Präsident Trump erhebt Schutzzölle auf Stahl und Aluminium. Die EU droht mit Vergeltung: Erdnussbutter und Orangensaft geraten ins Visier. Kritiker befürchten einen Handelskrieg. EURACTIV sprach mit Bernd Lange.

China will sich nicht beugen

China gibt sich im Handelskonflikt mit den USA kämpferisch. Man wolle sich im Falle eines Handelskrieges nicht beugen.

Chinesische Firma führend bei Patentanmeldungen in Europa

2017 erreichte die Gesamtzahl der Anträge auf Schutz des geistigen Eigentums einen neuen Rekord.
Außenpolitik 06-03-2018

Die Aktien des Kaisers

Seit gestern tagt der Volkskongress in Peking. Dieser soll über die geplante Verfassungsänderung abstimmen, die Xi zum Präsidenten auf Lebenszeit machen könnte. Das sorgt für Unruhe.

Schattenbanken-Sektor breitet sich aus

Immer mehr Kredit- und Finanzgeschäfte werden weltweit abseits der klassischen Bankenwelt abgewickelt. China bemüht sich, die Schattenbanken unter Kontrolle zu bekommen.