: CCS

Energie & Umwelt 04-11-2021

CO2-Abscheidung: die Lösung für Müllverbrennungsanlagen?

Europa hat ein Abfallproblem. Im Jahr 2018 wurden in der EU über zwei Millionen Tonnen Müll behandelt, von denen knapp die Hälfte auf Deponien landet, wo sie klimaschädliche Methanemissionen freisetzen.
Energie & Umwelt 19-03-2021

Müllverbrennungsanlage in Oslo könnte „CO2-negativ“ werden

Eine Müllverbrennungsanlage in der norwegischen Hauptstadt Oslo könnte eine der ersten CO2-negativen Verbrennungsanlagen der Welt werden - sofern die Europäische Kommission die Entscheidung zur Finanzierung einer CO2-Abscheidungsanlage dort trifft.
StandpunktPromoted content
Energie & Umwelt 23-02-2021

Carbon Capture: Eine Technologie und viele Möglichkeiten auf dem Weg zu Netto-Null

Die Kohlenstoffabscheidung und -speicherung (CCS) ist in der Lage, die Emissionen in vielen Sektoren zu senken und eine stärkere Nutzung erneuerbarer Energien zu ermöglichen. Sie braucht mehr politische Unterstützung, schreibt Kenji Terasawa
Energie & Umwelt 22-01-2021

CO2-Speicherung: „Kostspieliger Fehler“ oder „unerlässlich“ im Kampf gegen den Klimawandel?

Engineers and geologists have strongly criticised green groups who last week claimed that carbon capture and storage schemes – for reducing fossil fuel emissions – are costly mistakes. EURACTIV's media partner, The Guardian, reports.
Energie & Umwelt 11-12-2020

Mit „blauem Wasserstoff“ gegen das Huhn-Ei-Problem

Die Europäische Kommission hat ein klares langfristiges Ziel der Förderung von sogenanntem "grünem Wasserstoff", der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien hergestellt wird. Als Brückentechnologie will man in Brüssel aber auf Wasserstoff auf fossiler Basis in Kombination mit CO2-Speicherung setzen.
StandpunktPromoted content
Energie & Umwelt 29-09-2020

Was es braucht, damit die europäische Wasserstoffwirtschaft Realität wird

Die Idee einer "Wasserstoffwirtschaft", die die mit Kohlenwasserstoff betriebenen Volkswirtschaften des 20. Jahrhunderts ersetzen soll, wird seit mindestens 50 Jahren diskutiert.
Energie & Umwelt 11-03-2020

EU-Industriestrategie: Chancen zur Dekarbonisierung der deutschen Wirtschaft?

Die EU-Kommission möchte mit ihrer Industriestrategie klimafreundliche Innovationen fördern. Für das Industrieland Deutschland bedeutet das milliardenschwere Investitionen. Die Zeit drängt, aber noch bleibt unklar, wie den Unternehmen unter die Arme gegriffen werden soll.
Energie & Umwelt 29-03-2018

Wie wir die Welt doch noch retten können – not

Durch Geoengineering lässt sich das Klima nicht schützen. Am Ende profitieren davon nur die Kohle- und Ölindustrie.