: Carsharing

Sharing Economy: Von smartem Ressourcenschutz und teuren Wohnungen

Die Sharing Economy bietet Chancen und Gefahren. Eine Hauptfrage bleibt, ob EU-weit bindende Regeln notwendig sind und wie eine Balance zwischen Verbraucherschutz und Innovation gesichert werden kann.
Innenpolitik 02-02-2018

Autolobbyist: Deshalb wollen wir 20 Prozent CO2-Einsparung bis 2030

Es ist ausgeschlossen, dass die Autobauer die CO2-Ziele der EU mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren erreichen, sagt Erik Jonnaert. Die Autoindustrie müsse sich neu erfinden.
Innovation 24-05-2016

Sharing Economy: Neue Leitlinien in den Startlöchern

Die EU-Kommission legt nächste Woche ihre sehnlichst erwarteten Leitlinien zur Sharing Economy vor. Sie sollen Klarheit in die laufenden Beschwerdeverfahren gegen Unternehmen wie Uber und Airbnb bringen. EURACTIV Brüssel berichtet.

Sharing Economy: Leitlinien der EU-Kommission bis zur Sommerpause vertagt

EU-Länder stehen zunehmend unter Druck, neue Marktakteure wie Uber und Airbnb zu regulieren. Die Kommission wird jedoch ihre Leitlinien zur Anwendung bestehender EU-Gesetze auf die Sharing Economy voraussichtlich erst Mitte 2016 vorlegen. EURACTIV Brüssel berichtet.

Ubers Lobbyisten nehmen es mit Kritikern in der EU auf

Uber stößt in einigen europäischen Ländern auf erheblichen Widerstand. Policy Director Simon Hampton glaubt indessen, dass der Fahrdienstanbieter kritisch eingestellte Regierungen für sich gewinnen kann.
Innovation 13-01-2015

Carsharing auf dem Vormarsch?

Die Bundesregierung will das sogenannte Carsharing offenbar mit Privilegien fördern. Trotz steigender Nutzerzahlen wird das Carsharing einer aktuellen Studie zufolge auch in den kommenden Jahren den privaten Pkw jedoch nicht verdrängen.