: Bundesnetzagentur

Energie 17-11-2021

Zeitplan für Start von Nord Stream 2 dürfte sich verzögern

Der Zeitplan für die Inbetriebnahme der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 dürfte sich verzögern: Die Bundesnetzagentur hat am Dienstag (16. November) das dafür nötige Zertifizierungsverfahren vorläufig ausgesetzt.
Außenpolitik 16-11-2021

Bundesnetzagentur erkennt Ukraine als Teil des Nord Stream 2-Zertifizierungsverfahrens an

Die BNetzA teilte am Montag (15. November) mit, dass die ukrainischen Gasunternehmen Naftogaz und GTSOU in das laufende deutsche Zertifizierungsverfahren zur Nord Stream 2 einbezogen werden, wofür sie sich bereits beworben hatten.
Digitale Agenda 19-06-2018

Schritt für Schritt zur 5G-Technologie

Die EU-Kommission will bis 2020 in allen Mitgliedsstaaten mobiles Internet in 5G-Geschwindigkeit verfügbar machen. Zunächst geht es um die Vergabe der Frequenzen. EURACTIV sprach mit Matthias Kurth.
Digitale Agenda 25-05-2018

Mobiles Internet der fünften Generation

Bis 2020 will die EU-Kommission mit mobilem Internet der fünften Generation am Start sein. Jetzt geht es um die Vergabe der Frequenzen.

Netzagentur sperrt 2016 fast eine Million Produkte von Internetanbietern

Die Bundesnetzagentur hat im vergangenen Jahr fast eine Million Produkte von Internetanbietern aus dem Verkehr gezogen, weil sie Funkstörungen verursachen können.
Energie & Umwelt 12-01-2017

Energieinformationen in Echtzeit

Echtzeitdaten, die vor allem Stromnetzbetreiber für ihre tägliche Arbeit brauchen, werden immer öfter auch für Visualisierungen des Energiesystems genutzt, die allen offenstehen. Ein Überblick von EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel".
29-11-2016

Gazprom-Deal unter Dach und Fach

Die EU hatte dem Deal bereits vor einem Monat zugestimmt. Die Pipeline gehört zum Transportunternehmen Opal, deren Eigner der deutsche Chemiekonzern BASF und der russische Staatskonzern Gazprom sind.
Günther Oettinger, German Commissioner for energy, 2009-2014 [European Commission]

Breitband-Verordnung: Unveröffentlichtes Dokument der Telekom-Aufsichten enthüllt

Die umstrittene Erstfassung der neuen Breitband-Verordnung der Bundesnetzagentur stieß nicht nur bei der Kommission auf wenig Gegenliebe. EURACTIV Brüssel berichtet.

Netzneutralität: Europas neue Vorschriften „robuster“ als die der USA

Ein neues Gesetz zur Netzneutralität könnte Europas Vorschriften im Internet-Verkehr solider machen als jene der USA. Das zumindest glauben die Telekom-Regulierungsbehörden der EU. EURACTIV Brüssel berichtet.

Deutsche Telekom-Vorschriften: Oettinger am Scheideweg

Digitalkommissar Günther Oettinger steckt mitten in einer politischen Schlacht um eine wichtige Telekom-Verordnung. Nächste Woche könnte es zum Showdown kommen. EURACTIV Brüssel berichtet.
Energie & Umwelt 20-04-2016

Šefčovič gibt Einblick in Verhandlungen über Nord-Stream-2

Ist das Nord-Stream-2-Projekt mit der EU-Gesetzgebung vereinbar? EU-Vizekommissionspräsident Maroš Šefčovič gab Journalisten einen kurzen Einblick in die laufenden Verhandlungen. EURACTIV Brüssel berichtet.

Wettbewerb: Regierungsberater attackieren Hürden für Bahn-Konkurrenz

Noch immer "praktisch Monopolist": Regierungsberater haben dem Bund eine Behinderung des Wettbewerbs auf der Schiene zum Vorteil des Staatskonzerns Deutsche Bahn vorgeworfen.