: Brexit-Votum

EU Europa Nachrichten Brexit JMC
Zukunft der EU 31-01-2017

Schottland: Sturgeon setzt May Frist für Brexit-Kompromiss

Schottlands Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon hat der britischen Premierministerin in Cardiff eine Frist gesetzt. Bis März soll Theresa May einen Brexit-Kompromiss für Schottland vorlegen. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU Europa Nachrichten Brexit Immigranten
EU-Innenpolitik 02-11-2016

Immigration: Die größte Angst der Brexit-Wähler

Fast die Hälfte der Brexit-Befürworter entschied sich aus immigrationspolitischen Gründen für den EU-Austritt. Die Gegenden mit den höchsten Zuwanderungszahlen jedoch stimmten überwiegend für den Verbleib. EURACTIV-Kooperationspartner La Tribune berichtet.
Außenpolitik 20-10-2016

ASEAN: Keine große Lust auf ein Freihandelsabkommen mit Brexit-UK

EXKLUSIV / Entgegen der Vorstellung der britischen Brexit-Minister, stehen die Schwellenländer des ASEAN-Blocks nicht wirklich Schlange, um Handelsabkommen mit Großbritannien außerhalb der EU zu vereinbaren, betonen Diplomaten aus Asien und der EU. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 28-09-2016

EU-Parlament: Euroskeptiker stellen „Anti-Schulz“-Antrag

Britische EU-Abgeordnete haben einen Änderungsantrag vorgelegt, der die Amtszeit eines Parlamentspräsidenten auf fünf Jahre beziehungsweise zwei Halbmandate beschränken soll – ein deutlicher Schritt gegen Martin Schulz. EURACTIV Frankreich berichtet.
EU-Innenpolitik 26-09-2016

Boris Johnson: Vor Brexit-Antrag erst „den eigenen Laden in Ordnung bringen“

Großbritannien hat laut seinem Außenminister Boris Johnson noch viel Arbeit vor sich, bevor es den Antrag auf den Brexit stellen kann. Eine Umfrage unter britischen Firmenchefs verheißt für die Zeit danach nichts Gutes.
EU-Innenpolitik 19-09-2016

Fico in Bratislava: Keine „Rosinenpickerei“ bei Brexit-Verhandlungen

Obwohl es auf dem Bratislava-Gipfel eigentlich um Migration und Sicherheit ging, endete die Abschlusspressekonferenz mit einer strengen Botschaft an Großbritannien: Schluss mit dem "Rosinenpicken". EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 13-09-2016

Der letzte EU-Kommissar Großbritanniens: „Ich werde absolut unabhängig sein“

Sir Julian King wird wahrscheinlich der letzte britische EU-Kommissar werden. Er verspricht, dass seine Loyalität im Falle seines Amtsantritts der EU gebühre und nicht Großbritannien. EURACTIV Brüssel berichtet.

Nach dem Brexit: Zeit für eine europäische Steuer?

Die EU-Haushaltsreform – ein Thema, das bisher von Großbritannien blockiert wurde – steht seit dem Brexit-Votum wieder zur Debatte. EURACTIV Frankreich berichtet.

Brexit: Schottland warnt vor Wirtschaftsschäden in Milliardenhöhe

Der Brexit werde Schottlands Volkswirtschaft Milliarden Pfund kosten, warnt Edinburgh. Wie groß die Last wird, hängt vom künftigen Handelsverhältnis Großbritanniens mit der EU ab. EURACTIV Brüssel berichtet.
Entwicklungspolitik 19-08-2016

Nach dem Brexit: Britische Entwicklungsministerin bleibt beim 0,7-Prozent-Ziel

Großbritanniens neue Ministerin für Entwicklungspolitik hält am Zielwert von 0,7 % des BIPs für die staatliche Entwicklungszusammenarbeit fest. Dabei forderte sie einst die Schließung des Ministeriums für Internationale Entwicklung (DfID). EURACTIV Brüssel berichtet.
New Labour Chef Jeremy Corbyn setzt sich für den Brexit ein.
EU-Innenpolitik 15-08-2016

Großbritannien nach Brexit-Votum: Machtkampf in der Labour Party

Jeremy Corbyn oder Owen Smith? Die Urwahl des Labour-Parteichefs beginnt. Das Spektakel weckt Erinnerungen an eine der schlimmsten Phasen in der Parteigeschichte. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
EU-Innenpolitik 01-08-2016

Juncker: Ich habe ein schwarzes Buch über meine Feinde und habe Farage nie geküßt

Jean-Claude Juncker hat ein kleines schwarzes Buch, das er "kleiner Maurice" nennt. In dem notiert die Namen von denen, die ihn betrogen haben, so der Präsident der Europäischen Kommission in einem Interview, in dem er auch dementiert, dass er den Chef der UKIP, Nigel Farage, nach der Brexit-Abstimmung geküßt haben soll.

Standard & Poor’s: EU in derzeitiger Verfassung unhaltbar

Die derzeitigen Strukturen der EU bräuchten weitreichende Reformen, betont die führende Rating-Agentur Standard & Poor’s (S&P). EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 25-07-2016

Nordirische Aktivisten fordern: Brexit nur in Abstimmung mit Nordirland

Nun da Schottland laut Premierministerin Theresa May ein besonderes Mitspracherecht in den Brexit-Verhandlungen bekommen soll, fordern auch nordirische Politiker, stärker eingebunden zu werden. EURACTIV-Kooperationspartner EFE berichtet.

EZB-Präsident Draghi bekräftigt „Bereitschaft, Willen und Fähigkeit“ der EZB

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird nach den Worten ihres Präsidenten Mario Draghi alles tun, um der Wirtschaft der Eurozone auf die Beine zu helfen.
EU-Innenpolitik 19-07-2016

Brexit-Organisator Boris Johnson erstmals als Außenminister in Brüssel

Der neue britische Außenminister und ehemalige Bürgermeister von London, Boris Johnson will "Andockmöglichkeiten und Türen" für Großbritannien in der EU-Außen- und Sicherheitspolitik, sich aber nicht für den Hitler-Vergleich entschuldigen.
EU-Innenpolitik 18-07-2016

Sturgeon schließt Unabhängigkeits-Referendum noch immer nicht aus

Die britische Premierministerin Theresa May will sich erst auf Artikel 50 zum EU-Austritt berufen, wenn es einen gesamtbritischen Ansatz mit gesamtbritischen Zielen gibt. Dabei gesteht sie Schottland besonderes Mitspracherecht zu. EURACTIV Brüssel berichtet.

Italiens Finanzminister: Brexit-Votum war Auslöser der Banken-Krise

Der italienische Finanzminister Pier Carlo Padoan wehrt sich gegen den Vorwurf, die aktuelle Banken-Krise in Italien sei hausgemacht.
EU-Innenpolitik 14-07-2016

Nach dem Brexit: Premierministerin May bildet ihr Kabinett

Die frisch gebackene britische Premierministerin Theresa May ernennt in ihren ersten Stunden im Amt die Mitglieder ihres Ministergefüges. Gemeinsam stehen sie vor der Herkules-Aufgabe, den Brexit umzusetzen. EURACTIV-Kooperationspartner EFE berichtet.
EU-Innenpolitik 13-07-2016

Julian King: Ein EU-Kommissar ohne Zuständigkeitsbereich?

Der britische Botschafter in Frankreich, Sir Julian King, wird den zurückgetretenen EU-Kommissar Jonathan Hill ersetzen. Doch bekommt er überhaupt einen eigenen Zuständigkeitsbereich? Und wenn ja, welchen? EURACTIV Frankreich berichtet.
EU-Innenpolitik 11-07-2016

Großbritannien: Erbitterter Machtkampf um Parteispitzen

Wer wird Nachfolger des scheidenden Premierministers David Cameron? In Großbritannien lodern die Machtkämpfe zwischen den Konservativen und der oppositionellen Labour-Partei.
EU-Innenpolitik 07-07-2016

Italiens Botschafter in Großbritannien: Brexit wäre vermeidbar gewesen

Großbritanniens EU-Austritt hätte verhindert werden können, wenn das Vereinigte Königreich landesweite Reformen zur Freizügigkeit von EU-Migranten eingeführt hätte, sagt der italienische Botschafter Pasquale Terracciano im Interview mit EURACTIV Brüssel.

Deutsche Unternehmen wollen weniger in Großbritannien investieren

Nach dem Brexit-Votum befürchten deutsche Firmen Exportrückgänge in Großbritannien. Viele wollen darum nun Stellen auf der Insel streichen.
Außenpolitik 07-07-2016

US-Wahlen: Europäische Konservative verweigern Trump Unterstützung

EXKLUSIV/Die Europäische Volkspartei (EVP) bricht mit ihrer Tradition und entsagt dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump ihre Unterstützung. EURACTIV Brüssel berichtet.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.