: BMW

EU-Kommission erwägt Strafen gegen deutsche Autobauer

Volkswagen, Daimler und BMW drohen Strafen wegen Absprachen bei ihrer Abgastechnik - etwa wurden keine Partikelfilter gegen Feinstaub in Bezinautos eingebaut. 

Deutsche Automanager treffen US-Präsident Trump

Deutschland fürchtet US-Einfuhrzölle auf Autos. Am Dienstag hat eine Delegation von Automobilherstellern im Gespräch mit Donald Trump versucht, diese mit Investitinosversprechen zu verhindern.
EU-Innenpolitik 19-09-2018

Weitere Kartell-Untersuchung gegen deutsche Autobauer

Die EU-Kommission erklärte, die Hersteller könnten sich abgesprochen haben, um die Entwicklung von Abgaspartikelfiltern zu behindern und nicht miteinander in Konkurrenz zu treten.
EU Europa Nachrichten Vestager
Binnenmarkt 12-02-2018

Vestager kündigt intensive Prüfung deutscher Autobauer an

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager hält die Autoindustrie anfällig für Kartelle.
Dieselprivileg Diesel-Skandal EU Europa Nachrichten Abgase

EU-Parlament empört über Abgastests mit Affen und Menschen

Der Skandal um Abgasexperimente mit Affen und Menschen hat im Europaparlament große Empörung hervorgerufen.
EU Europa Nachrichten Energie
Energie & Umwelt 12-10-2017

EU will in Aufbau von Batterie-Branche für E-Autos investieren

Die EU wünscht sich eine E-Autobranche, die eng mit ihren Zulieferern zusammenarbeitet, möglichst auf europäischem Gebiet. Der EU-Energiekommissar Sefcovic teilte nach dem "Batterie-Gipfel" mit, die EU werde investieren.
Diesel-Gipfel Dieselskandal

Dieselpakt: Ergebnis ungenügend, Verbraucher verunsichert

Politik und Autoindustrie wollen mit einem Dieselpakt die Abgase verringern, Fahrverbote vermeiden und Deutschlands Schlüsselindustrie stützen.
Innenpolitik 01-08-2017

Diesel-Gipfel: Bundesregierung sucht einheitliche Linie

Inmitten der Ferienzeit lässt die Bundesregierung die Autobranche zum Nachsitzen antreten.

EU-Kommission prüft Informationen über mögliches Auto-Kartell in Deutschland

Die EU-Kommission prüft Informationen über ein mögliches Kartell zwischen den großen deutschen Autobauern. Kanzlerkandidat Martin Schulz sorgt sich um die vielen Arbeitgeber in der Autobranche.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.