: Bernhard Krüsken

„Die Hilfsgelder werden den aktiven Milch-Betrieben nicht helfen“

Das Hilfspaket des EU-Agrarrats wird den krisengebeutelten Milchbauern nur helfen, wenn die Gelder nicht an eine Mengenreduzierung gebunden sind, warnt Bernhard Krüsken vom Deutschen Bauernverband im Interview mit EURACTIV.de. Große Einbrüche für die deutschen Landwirte durch den Brexit befürchtet er nicht.

Wissen was in Europas Hauptstädten passiert - abonnieren Sie jetzt unseren neuen 10 Uhr Newsletter.