: Austritt

Außenpolitik 28-04-2021

EU-Parlament stimmt Brexit-Handelsvertrag mit Großbritannien zu

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen begrüßte das Votum. Das Abkommen sei "das Fundament für eine starke und enge Partnerschaft mit dem Vereinigten Königreich", erklärte sie auf Twitter. Sie forderte gleichzeitig Großbritannien auf, die Vereinbarung "gewissenhaft" umzusetzen.
Außenpolitik 28-04-2021

Europaparlament stimmt über Post-Brexit-Abkommen ab

Es wird ein Votum zugunsten des Vertragswerks erwartet. Vertreter aller Fraktionen betonten bei der Parlamentssitzung die Notwendigkeit, die Beziehungen nach dem Brexit auf eine neue Grundlage zu stellen.
Innenpolitik 12-01-2021

Brexit: EU-Regionen fordern Mitspracherecht

In der Frage nach den zukünftigen Beziehungen zwischen der EU und Großbritannien fordern europäische LokalpolitikerInnen einen besseren Platz am Verhandlungstisch.
Außenpolitik 01-12-2020

London: Unternehmen sollen sich auf Ende von Übergangsphase vorbereiten

Inmitten der festgefahrenen Verhandlungen mit der EU über ein Handelsabkommen nach dem Brexit hat die britische Regierung betroffene Unternehmen aufgefordert, sich auf das Ende einer Übergangsphase zum Jahresende vorzubereiten.
Innenpolitik 02-05-2017

EU-Staats- und Regierungschefs einig über „rote Linien“ für Brexit-Verhandlungen

Nur wenige Minuten haben die EU-Staaten gebraucht, um ihre Strategie für die Trennung von den Briten zu beschließen.
Innenpolitik 02-05-2017

May pocht auf günstige Handelsbeziehungen mit der EU

May bekräftigte am Wochenende, dass sie keinen Vertrag unterzeichnen werde, der den Interessen ihres Landes schade.