: Asylbewerber.

Flüchtling repariert Stromkasten.
Innenpolitik 28-02-2019

Österreich schiebt Flüchtlinge trotz Ausbildung ab

Flüchtlinge, die einen negativen Asylbescheid erhalten, werden in Österreich rigoros abgeschoben - auch wenn se schon halb durch ihre Ausbildung durch sind. Die Wirtschaft appelliert nun an Kanzler Kurz.
Innenpolitik 20-11-2018

Kabinett soll Einwanderungsgesetzt noch im Dezember freigeben

Das deutsche Einwanderungsgesetz soll so schnell wie möglich durchgebracht werden. Dazu soll das Kabinett wohl noch im Dezember darüber beraten. Wird die SPD dem Kompromiss zustimmen?
Innenpolitik 25-09-2018

Italiens Regierung möchte Asylpolitik deutlich verschärfen

Italiens Regierung möchte mit einem neuen Dekret den Anspruch auf Asyl stark einschränken. Außerdem plant man große Sammellager und erweitert den Einsatz von Elektroschock-Pistolen.
Innenpolitik 07-09-2018

Chef des Verfassungsschutzes zweifelt an Geschehen in Chemnitz

Ist der Chef des Verfassungsschutzes der AfD zugeneigt und leugnet deshalb die rechten Aufstände in Chemnitz? Kritiker fordern nun den Rücktritt von Hans-Georg Maaßen.
Außenpolitik 25-07-2018

Kommission möchte Kontrollzentren innerhalb der EU voranbringen

Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag für "kontrollierte Zentren" zur Asyl-Überprüfung auf EU-Gebiet sowie für "Ausschiffungsplattformen" in Drittstaaten vorgelegt.
Soziales 11-07-2018

Integration in Kleinstädten – Problem Ressourcenmangel

Deutsche Kleinstädte haben bei der Unterbringung von Migranten erstaunliches geleistet. Zur nachhaltigen Integration bedarf es aber mehr als Gelder des Bundes.
Innenpolitik 04-07-2018

Österreich „für alle Szenarien gerüstet“

Österreich will keine von Deutschland abgewiesenen Migranten aufnehmen. Der Nachbarstaat bereitet sich darauf vor, die eigenen Grenzen zu sichern und setzt Hoffnung auf die Präsidentschaft im EU-Rat.
Innenpolitik 28-06-2018

EU-Gipfeltreffen: Ist die Einigung im Asylstreit möglich?

Heute und morgen kommen die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten zum Gipfeltreffen zusammen. Die Erwartungen an eine Lösung sind angesichts der tiefen Spaltungen allerdings gedämpft.
Innenpolitik 29-05-2018

Österreich will Mindestsicherung an Deutschkenntnisse binden

Österreich will in Zukunft seine Sozialleistungen an Sprachkenntnisse knüpfen. Kritiker sehen das als problemtisch.
Innenpolitik 24-04-2018

Lindner begrüßt Verschärfung von französischem Asylgesetz

Christian Lindner sieht den Entscheid in Frankreich als Anlass, die EU-Außengrenzen "wirklich wirksam" zu kontrollieren. Zudem fordert er eine Senkung der Arbeitslosenbeiträge in Deutschland.
Außenpolitik 08-06-2017

In Wien wächst die Akzeptanz von Flüchtlingen

Einerseits wollen die Österreicher keine Flüchtlinge mehr aufnehmen. Andererseits wächst die Akzeptanz mit den Neuankömmlingen, sobald man sich an deren Anwesenheit gewöhnt hat.
EU-Innenpolitik 23-02-2017

Widerstand gegen neue Abschieberegeln

Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf auf den Weg gebracht, nachdem abgelehnte Asylbewerber künftig schneller aus Deutschland abgeschoben werden können.
EU-Innenpolitik 22-02-2017

Datenschutzexperten warnen vor Handy-Auswertung von Flüchtlingen

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge soll Zugriff auf Handys von Asylbewerbern bekommen, um die Identität leichter festzustellen. Doch Datenschützer warnen. Datenschützer warnen vor den Plänen der Bundesregierung, auf Handydaten von Migranten zuzugreifen. „Ein systematisches Auswerten von Handydaten ohne richterliche Anordnung ist nicht...
EU-Innenpolitik 20-02-2017

Spanien: „Öffnet die Grenzen“

In Barcelona haben am Samstag nach Angaben der Polizei 160.000 Menschen für die Aufnahme von Flüchtlingen in Spanien demonstriert.
EU-Innenpolitik 20-02-2017

Altmaier rechnet mit Abschieberekord von Flüchtlingen

Kanzleramtschef Peter Altmaier rechnet dieses Jahr mit einem Rekord an Abschiebungen von Flüchtlingen.
Außenpolitik 14-02-2017

Flüchtling oder nur geflüchtet?

Sechzig Millionen Menschen sind global auf der Flucht – so viele wie nie zuvor. Doch wird die rechtliche Definition des Flüchtlingsbegriffes der heutigen Problematik noch gerecht?
EU Europa Nachrichten Ungarn Zaun
EU-Innenpolitik 13-02-2017

Ungarn: Ein zweiter Grenzzaun im Süden?

Ungarns Regierung will entlang der südlichen Grenze eine zweite Zaunreihe errichten, sollte sich die Situation in diesem oder im nächsten Jahr zuspitzen, bestätigt Premierminister Viktor Orbáns Stabschef. EURACTIV Brüssel berichtet.
EU-Innenpolitik 07-02-2017

Koalition will stärker gegen „Gefährder“ vorgehen

Union und SPD wollen nach dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin stärker gegen Verdächtige vorgehen, die als "Gefährder" gelten.
Entwicklungspolitik 18-01-2017

„Rückkehrer gelten in Marokko und Tunesien als Verlierer“

Entwicklungsminister Gerd Müller will nordafrikanischen Staaten nicht mit Mittelkürzung drohen. Und der CSU-Politiker sagt: Das Problem Hunger ist lösbar, wenn wir es wollen. EURACTIVs Medienpartner "Der Tagesspiegel" berichtet.
Frontex guards
EU-Innenpolitik 11-01-2017

Frontex startet Einheit zur schnelleren Abschiebung

Die Abschiebeeinheit bei der EU-Grenzbehörde nimmt ihre Arbeit auf. Sie gilt als der letzte Baustein zur Stärkung von Frontex.
EU-Innenpolitik 03-01-2017

Mehr Asylanträge in Deutschland als im Rest der EU

Deutsche Behörden hatten die ersten neun Monaten des Jahres 2016 laut Eurostat mehr Asylanträge zu bearbeiten als alle anderen 27 EU-Mitgliedsstaaten zusammen.
Außenpolitik 20-12-2016

Mali bestreitet Flüchtlingsabkommen mit der EU

Der malische Außenminister Abdoulaye Diop hat bestritten, dass sein Land mit der Europäischen Union ein Abkommen zur beschleunigten Rückkehr von Flüchtlingen in das afrikanische Land unterzeichnet hat.
Entwicklungspolitik 04-11-2016

„Die ODA-Grenze ist tatsächlich etwas, das die SPD nicht einhalten konnte“

Dr. Ute Finckh-Krämer, Mitglied des Bundestags und des Ausschusses für Auswärtige Angelegenheiten, sprach imit EURACTIVs Medienpartner treffpunkteuropa über Flucht, Migration und Entwicklungszusammenarbeit.
Außenpolitik 14-10-2016

Ersatzpass für schnellere Abschiebungen

Die EU-Innenminister haben einen Ersatzreisepass für abgelehnte Asylbewerber beschlossen, der Abschiebungen erleichtern und beschleunigen soll.