: Anti-Diskriminierungsrichtlinie

EU-Innenpolitik 05-06-2020

Berlin: Bundesweit erstes Landesantidiskriminierungsgesetz verabschiedet

Das Berliner Abgeordnetenhaus hat am Donnerstag (4.Juni) ein umstrittenes Gesetz zum Schutz vor Diskriminierung durch öffentliche Behörden verabschiedet. Mithilfe einer Beweiserleichterung soll auch Racial Profiling künftig besser bekämpft werden.
Soziales 20-01-2017

EuGH verhandelt über Mitbestimmung in internationalen Konzernen

Ein Kleinaktionär des TUI-Konzerns will die Arbeitnehmerbeteiligung im Aufsichtsrat kippen. Er sieht dadurch Arbeitnehmer im EU-Ausland benachteiligt. Die Klage liegt nun beim EuGH in Luxemburg.
EU-Innenpolitik 29-11-2016

Umfrage: Jeder fünfte Anleger erwartet Euro-Abschied Italiens

Kurz vor dem Verfassungsreferendum steigt unter Investoren die Sorge vor einem Euro-Abschied Italiens.
EU-Innenpolitik 04-09-2015

Studie: Inklusion an deutschen Schulen kommt zu langsam voran

In Deutschland sitzen immer mehr behinderte und nicht behinderte Schüler zusammen in einer Klasse, zeigt eine neue Studie der Bertelsmann Stiftung. Dennoch klappt die Inklusion in einigen Schulformen wesentlich schlechter. Und auch zwischen den Bundesländern gibt es erhebliche Unterschiede.
EU-Innenpolitik 15-03-2015

Bundesverfassungsgericht: Kopftuchverbot verstößt gegen Religionsfreiheit

Das Bundesverfassungsgericht hat ein Urteil über das Tragen des Kopftuchs für Lehrerinnen gefällt. Ein pauschales Kopftuchverbot ist demnach nicht mit der Religionsfreiheit vereinbar. Damit korrigieren die Richter ein Urteil von 2003 – und sorgen für geteilte Meinungen in Verbänden und Politik.
UNTERSTÜTZEN